Muss mal was los werden:

mami07
mami07
28.04.2008 | 7 Antworten
hab ne super schlechte nacht hinter mir weil mein Sohn die nase zu hat und was macht der Kindesvater er motzt nur, ich sollte mal was tun, ich sollte mir was einfallen lassen, er müsse ja morgen arbeiten .. dann hab ich den kleinen babix tropfen auf den Schlafsack getan und ihm was zu trinken gegeben dann schlief er wieder ca. 1 std. dann schrie er wieder kindesvater wieder gemotzt, er hat bestimm gestern zu viel süsses gehabt, er hatte zuviel eis gegessen, hier kann man da nicht pennen..dann ging er ins wohnzimmer hat den tisch geschoben und ging danach auf toilette und kam ins bett .. kleine schlief wieder..kurz dann schrie er wieder, da motzt er wieder ich sollte was tun ich sagte ihm darauf hin das mein kleiner die nase zu hat und was ich machen solle da sagte er nur ich sollte meine schnautze halten und ich sagte ihm das er sich verpissen soll, er meinte noch ich würde ja morgen bis 11 uhr im bett liegen, ich muss sagen gestern unterstellt er mir ich sitz ganzen tag vorm pc und lieg nur auf dem sofa hallo gehts noch?ich muss noch dabei sagen mein sohn hatte ein micky mouse eis und hatte nur ein paar löffelchen gehabt weil er irgendwann nicht mehr wollte is das so schlimm?Jetzt schau ich das ich eventuell mit meinem sohn ausziehe..hatte ja noch hoffnung für die bez. aber er stößt sie weg macht alles kaputt =(( warum tut er sowas?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ist ja der Hammer!!!
Seh bloß zu, dass du da rauß kommst. Das musst du dir und deinem Sohn nicht antun. Und wenn ihr in einem Zimmer schlaft, dann war es bestimmt nicht nur das Eis und die Nase warum er so schlecht geschlafen hat sondern garantiert auch das gemotze vom Kindesvater!!! Der spinnt ja wohl. Wünsch euch alles Gute. LG
Madi-Len
Madi-Len | 28.04.2008
2 Antwort
das tut
mir sehr leid für dich aber manche Männer versteht man halt nicht.Ich drücke dir die daumen, dass es evt besser wird oder du für euch die beste entscheidung triffst.Gute Besserung für den kleinen. lg Nicole
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2008
3 Antwort
spinnt der
hallo, aber ist doch auch sein kind oder??? mein mann muss auch arbeiten aber so würde ich mich nie anmotzen lassen wo sind wir denn. kann die kleine ja nix dafür wenn die blöde nase zu ist. mein mann übernimmt dann immer am wochenende dann kann ich auch mal ne mütze schlaf kriegen. miteinander nicht gegeneinander. wenn da eh nach deinen worten keine liebe mehr ist worauf wartest du dann noch. arme nudel wird scho liebe grüsse
madeline
madeline | 28.04.2008
4 Antwort
-schluck-
hey , sowas kenne ich von meinem Mann auch ..er motzt dann auch , wenn er seinen Schlaf nicht bekommt und es sind deswegen auch schon einige Tränen geflossen..aber was will man machen ... klar muss er arbeiten und den Schlaf haben ..wenn es ihn so strört , dann muss er halt auf seine Gemülichkeit verzichten und aufs Sofa gehen ... uns selbst stört es ja auch , wenn wir krank sind und keine Luft kriegen:- ( ... rede noch mal drüber mit ihm ... dein kleiner weiß doch auch nicht wohin , wenn er keine Luft bekommt und was anderes außer Weinen ist im diesem Alter schwierig , vor allem Nachts ... das muss dein Mann einsehen!Und sonst ..er weiß doch bestimmt , wo der Maurer die Türe gelassen hat-oder ... wenn es sowiso nicht so gut läuft mit euch , dann würde ich es abwägen was besser für alle ist-wenn du schonschreibst ... der kindesvater ... -dann scheint eure bezihung ja auch nicht mehr die beste zu sein-schnief-
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2008
5 Antwort
das ist ja mal echt krass!
also ich würde mir das nicht gefallen lassen ... und schließlich ist es doch auch sein kind! ich will dir ja nich reinreden, aber ich würde mich von dem trennen, denn dieses angespannte verhältnis und der streit zwischen euch, das bekommt euer kind alles mit, und das tut der entwicklung auch nicht gut ... liebe grüsse
_Junimond
_Junimond | 28.04.2008
6 Antwort
Geht´s noch...
wie kann man nur so zu seinem Kind sein? Wir müssen seit Wochen jede Nacht ein paarmal aufstehen. Und bekommen kaum Schlaf auch der Papa und er muß auch jeden Morgen raus. Hat aber noch nie was gesagt, im Gegenteil ... Also ich an deiner Stelle würde auch gehen. Das mußt du dir und deimen Kind nicht antun. Wünsch dir viel Glück und Kraft LG
lhiannon_2004
lhiannon_2004 | 28.04.2008
7 Antwort
ganz ruhig
ein Kind zu bekommen ist auch für Männer eine große Umstellung, die nicht jeder super hinkriegt. Zu alledem hat er dieses "Mamagen" nicht, das es dir ermöglicht nachts sofort fit zu sein, er ist müde und daher agressiv. Versuche mit ihm erst mal zu reden. Erkläre ihm was du alles am Tag machst, dass deine Tage nicht anders aussehen als deine Nächte und vor allen Dingen schreit euch nicht an, wenn das Kind dabei ist. Das ist für das Kind ganz schlimm!!!!!! Viel Glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2008

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading