Stoffwindeln vs. Wegwerfwindeln

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
02.03.2015 | 6 Antworten
Hallo ihr lieben!
Ich erwarte im Sommer meinen 3. Zwerg. Meine beiden Großen hab ich mit Wegwerfwindeln gewickelt. Allerdings bin ich grad am überlegen wie wir es dieses mal handhaben. Zumal ich denke dass Stoffwindeln viel umweltschonender wären, auch ohne Chemie und Plastik sind, man z.b. auch - vor allem anfangs- auch bei evtl. Hüftfehlstellungen breiter Wickeln kann , man eben nicht ständig Windeln nachkaufen muss etc etc etc etc.... Hab grad mal ein wenig gegoogelt- es gibt ja mitlerweile eine breite Palette an verschiedenen Stoffwindelarten und auch- technicken. Wie sind eure Erfahrungen mit Stoffwindeln? Welche und welche Technik habt ihr verwendet und würdet ihr wieder zu Stoffwindeln greifen? Bin gespannt auf eure Meinungen und Erfahrungen
Lg Anita (wickeln) (baby02)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
@chrysantheme das ding ist, dass du die windeln meist vorspülst, bevor sie in den windeleimer landen. und dann wäscht du die dinger normal auch bei 90C, brauchst also viel strom. ich finde den windelmüll auch nicht toll. als wirkliche alternative sehe ich nur das abhalten, wie es in asiatischen ländern gang und gäbe ist. nur ob man sich das antun will, ist die andere frage... wenn stoffwindeln fur dich attraktiv sind, dann mach das. es ist mit sicherheit nicht schädlicher als wegwerfwindeln. wenn du dich gut dabei fühlst, ist das ein wichtiges argument dafür
ostkind
ostkind | 02.03.2015
5 Antwort
@ostkind hmm, aber so rein in meiner vorstellung kann ich mir nicht vorstellen wenn ich so alle 2-3 tage eine waschmaschine windeln waschen muss, dass das nicht umweltschonender wäre als den ganzen berg an "müllwindeln" der sich innerhalb ein paar tagen anhäuft. rechnen wir mit einem windelwechsel alle 2 std , dann sind das am tag 12 windeln, also in 3 tagen 36 stück, ... ich finde das wahnsinnig viel... ich weiss noch als meine zwerge noch windelpupser waren, dass mir nie eine mülltonne gereicht hat in 2 wochen, damit ich allen müll- natürlich auch hausmüll- verstauen konnte, brauchte ich meistens noch einen zusatz-müllsack...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2015
4 Antwort
hab auch irgendwo . es gibt bei den wegwerfwindeln ja auch "ökowindeln", die sind nicht ganz so umweltschmarotzend wie die normalen.
ostkind
ostkind | 02.03.2015
3 Antwort
Ich habe mir darüber mal eine Dokumentation angesehen, wo beide Windeln gegenüber gestellt wurden. Es kam heraus, dass es nicht umweltschonender ist, Stoffwindeln zu verwenden. Der Aufwand mit dem Waschen, Wasser-/Strom-/Waschmittelverbrauch ist am Ende genauso "schädlich" wie Wegwerfwindeln. Es lohnt sich also nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2015
2 Antwort
@Heviane dankeschön
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2015
1 Antwort
Guten Morgen, guckst du hier http://www.mamiweb.de/familie/stoffwindeln---die-vorteile/1
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2015

ERFAHRE MEHR:

Erfahrungen mit Stoffwindeln?
09.01.2013 | 16 Antworten
Stoffwindeln gebraucht kaufen
12.11.2012 | 22 Antworten
Stoffwindeln
17.06.2012 | 24 Antworten
Stoffwindeln
04.10.2011 | 19 Antworten
Wegwerf Windeln oder Stoffwindeln?
31.03.2011 | 14 Antworten
Stoffwindeln
25.12.2010 | 24 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading