Erfahrungen mit Staubsauger Robotern

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
25.02.2015 | 9 Antworten
Ich bin am Überlegenheit, ob sich die Anschaffung eines Staubsauger Roboters lohnt.
Wir haben einen Hund und eine Miez und da kann man machen was man will, es liegen immer irgendwo Haare rum. In 9 Tagen erwarten wir unseren Sohn. So;-) bald der Krabbelt fände ich es natürlich uncool, wenn er überall an den Händen Haare kleben hat und sich diese dann in den Mund steckt, wie Kinder nunal so sind ;-)
Zum anderen denke ich dass so ein automatischer Putzteufel natürlich Arbeit abnimmt, die Zeit kann ich dann anderweitig verbringen, während ich mit Hund und Kind draußen bin kann der Roboter die Wohnung saugen.

Wer von Euch hat einen? Welches Modell habt ihr, wo seht ihr Vor- und Nachteile oder habt ihr den Kauf sogar bereuht.

Bitte keine Kommentare von Leuten, die keinen Saugroboter haben ala "machs selber" danach habe ich nicht gefragt
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Danke für die vielen Tipps :) werde auf jeden Fall alle Modelle mal durchsehen und schauen was für uns passt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2015
8 Antwort
Der Roomba von iRobot. Sehr empfehlenswert. Wir haben ihn seit einem halben Jahr. Er macht sein Ding! "Kleinkram" sollte nicht überall rumliegen, sonst verfängt er sich. So hällt man aber wenigstens immer Grundordnung. Leider nicht der günstigste, aber sein Geld absolut wert! Auf Youtube findet man sehr schöne Videos zu ihm! Schau mal rein!
EllaLE
EllaLE | 25.02.2015
7 Antwort
@Marie_90 Ich selber habe keine Tiere, aber hatte sehr sehr sehr lange Haare. Da verhängt sich schonmal das ein oder andere Haar an den Bürsten und man muss es mit der hand abziehen. Muss ich aber beim Staubsauger auch machen. Bekannte haben den auch und haben eine Katze und haben keine Probleme damit. In manchen Geschäften bieten die so eine Zufriedenheitsgarantie an. Dann kann man das Teil zu hause testen und wenn es nicht das tut was man sich wünscht, kann man es zurück geben. Vielleicht geht sowas bei einem Händler in deiner Nähe ?!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2015
6 Antwort
Ups der ist mir doch zu teuer. Mehr als 300€ kann und mag ich nicht ausgeben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2015
5 Antwort
Wir könnten den Vorwerk Saugrobotter für eine Woche testen.Ich glaub gerade bei Tieren ist es schon eine Erleichterung.
sophie2689
sophie2689 | 25.02.2015
4 Antwort
Wir haben zwei Roomba bei uns in den Büroräumen rumflitzen. Ein älteres Modell und ein ziemlich neues Modell. Wir sind mit beiden zufrieden. Die Büroräume sind alle mit Teppich ausgestattet. Groben Dreck nimmt er sehr gut auf. Aber ums normale Saugen kommen wir auch nicht rum. Das muss schon noch einmal die Woche gemacht werden.
steffi2606
steffi2606 | 25.02.2015
3 Antwort
Den Dort Devil hatte ich auch im Visier, da der ja sehr günstig ist im Vergleich zum Rest. Leider verstopft da laut Testergebnissen die Einsaugöffnung wenn er viele Tierhaare einsaugt. Unsere Wohnung ist "nur" 75qm groß aber da dauert das Saugen auch locker ne dreiviertel Stunde, zumal die Miez ja im Bad das Streu breit schmeißt und wir haben ein dunkler Rinderfell im Wohnzimmer wo man ganz toll die hellen Haare drauf sieht vom Hund. Da könnte ich täglich saugen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2015
2 Antwort
Hallo :) Ich bin seit Weihnachten stolze Besitzerin eines Dirt Devil Saugroboter »M607 Spider«, und ich mag dieses Ding!!! Mein Mann und ich haben den zu Weihnachten von meinen Schwiegereltern bekommen. Ich lasse ihn alle zwei Tage hier durch die Wohnung düsen und muss selber nur noch einmal die Woche den Staubsauger in die Hand nehmen. Wir haben eine Loft Wohnung und ich habe wirklich keine Zeit und auch keine Lust hier alle 2 Tage selber durchzusaugen. Das dauert bei uns ca 1, 5 Stunden, die ich einfach nicht habe!! Der Robosauger nimmt schon einiges ab, aber wie gesagt, ab und zu sauge ich lieber nochmal selber. Bei Tierhaaren kann ich mir sehr gut vorstellen, dass er dir einiges abnimmt :) LG Hoffe das war hilfreich
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2015
1 Antwort
wir haben einen roomba und wir lieben ihn! er bürstet wunderbar unseren großen stubenschurwollteppich auf und saugt wirklich gut. nachteile: - nicht gut geeignet, für enge, verwinkelte räume - scheuerleisten und spinnweben an der decke bekommt er natürlich nicht sauber/weg - brauch für einen raum relativ lange da wir alle tagsüber außer haus sind , stellen wir roomba einfach früh an und nachmittags wenn wir heim kommen, ist unser wohnzimmer mit offener küche gesaugt. für uns ideal, aber eben nicht für alle wohnungen geeignet.
ostkind
ostkind | 25.02.2015

ERFAHRE MEHR:

Erfahrungen Ssw 6+4
23.01.2017 | 10 Antworten
kirby staubsauger
20.10.2015 | 6 Antworten
Erfahrungen mit Clomifen Ferring
16.09.2015 | 8 Antworten
Bitte um Erfahrungen mit SPZ.
27.10.2014 | 8 Antworten
Staubsauger ick werd noch irre !
02.01.2014 | 28 Antworten
Staubsauger App zum Einschlafen
29.10.2013 | 29 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading