Alleinerziehend

mias_mama_0101
mias_mama_0101
04.02.2015 | 11 Antworten
Schönend guten Abend hab mich von denn Kindsvater von meiner maus getrennt. war mit ihn 5 jahre mit ihn zusammen und bin ja jetzt alleinerziehend wie habt ihr das geschafft mit alltag und dem ganzen drum herum
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Mir ging es so wie tara1000 mein Altag wurde schlagartig besser... Weil ich voher schon alles organisiert habe... und der Herr nur wenn er mal wollte... Will mich jetzt nicht weiter über meine Trennung auslassen. Aaaaber auch wenn es am Anfang vielleicht streßiger ist, wird es im Algemeinen mit der Zeit besser..... Hast du denn Leute die dir Helfen??? Die hatte und habe ich ganz viel... Dir alles gute fürs neue Leben!!!!
noel1970
noel1970 | 05.02.2015
10 Antwort
@Solo-Mami hab deine Frage falsch verstanden. sorry
diestoeffi
diestoeffi | 05.02.2015
9 Antwort
@Solo-Mami Ich hab mich vom Vater getrennt. Brauche keinen Mann der der Meinung ist, mit Harz IV kann man gut leben und der bis morgens um 4 Uhr im Internet hing und den halben tag geschlafen hat. Ich bin schwanger jeden morgen um 6 Uhr aufgestanden und bin arbeiten gegangen.
diestoeffi
diestoeffi | 05.02.2015
8 Antwort
ich bin alleine seit ich im 3.Monat schwanger war. ich muss sagen, es ist gar nicht so schwer. meine maus und ich sind ein super Team. Du musst dich bestimmt sehr umstellen, aber mit der zeit wird es einfacher wenn ihr euren Rhythmus gefunden habt. Ist nur anstrengend alles alleine zu machen, aber es geht super bei uns.
diestoeffi
diestoeffi | 05.02.2015
7 Antwort
ich war 8 jahre alleinerziehend. organisation, konsequent sein und sein ding durchziehen. man braucht kein mann frauen sind stark genug
violetta85
violetta85 | 05.02.2015
6 Antwort
Ganz ehrlich?! Ich habe den Alltag nach einer Trennung stets besser bewältigt als vorher. Ich habe vorher ja ohnehin schon immer alles alleine erledigt, was auch ein Grund mit war, der Zur Trennung führte. So brauchte ich mich hinterher nicht mehr ärgern über jemand, der mir eh nichts abgenommen hat, und nur am rumnölen war. Wünsche dir und deiner Maus alles Gute. Kopf hoch. Das wird.
Tara1000
Tara1000 | 05.02.2015
5 Antwort
Ich bin auch alleinerziehend seit letztes Jahr August. Hab 2 Kinder. Es war die erste Zeit echt nicht leicht, da ich mit den Kindern in eine neue Wohnung gezogen bin. Aber man wächst mit seinen Aufgaben und nach einer Weile hat man ja dann seinen Ablauf und man gewöhnt sich dran.
Caro87
Caro87 | 04.02.2015
4 Antwort
@mias_mama_0101 also noch gaaanz frisch ... wer von euch hat wem den Laufpass gegeben?
Solo-Mami
Solo-Mami | 04.02.2015
3 Antwort
njaa sind erst seit heute getrennt und meine prinzessin ist bis morgen bei mein eltern. Bei mir ist nur das problem meine maus hat noch kita platz
mias_mama_0101
mias_mama_0101 | 04.02.2015
2 Antwort
man gewöhnt sich recht schnell daran ... wichtig ist für dich nur, dass du sowas wie ne Grundordnung und nen guten Tagesplan hast - dann kommt der Rest von selbst. Ist nicht leicht am Anfang, aber es wird von Tag zu Tag besser. Wie habt ihr euch bisher geeinigt was eure gemeinsame Tochter betrifft?
Solo-Mami
Solo-Mami | 04.02.2015
1 Antwort
am anfang ist es schwer. danach wirds immer leichter
DASM
DASM | 04.02.2015

ERFAHRE MEHR:

Vorteile, alleinerziehend zu sein?
18.09.2017 | 16 Antworten
Wohngeld alleinerziehend berufstätig
11.03.2014 | 13 Antworten
Wohngeld für Alleinerziehende
18.03.2012 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading