Systemkamera (DSLM)

ostkind
ostkind
18.12.2014 | 6 Antworten
An die Hobbyfotografen unter euch,

welche DSLM habt ihr? Wie zufrieden seid ihr? Und vor allem, welches ist euer aktueller Faborit, den ihr euch kaufen würdet?

Danke für eure Tipps!
(danke)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
FAVORIT sorry!
ostkind
ostkind | 18.12.2014
2 Antwort
Ich habe die Panasonic G3, bin auch zufrieden damit, würde sie aber nicht wieder kaufen. Plus ist, dass sie wirklich sehr gute Bilder macht, vergleichbar mit einer Spiegelreflex. Wenn man mit dem Ding umgehen kann , dann kann man sich etliche Einstellung einprogrammieren. Sie hat ansonsten alle Programme, die eine normale Digitalkamera auch hat und den Idiotenmodus, den ich nur benutze. Makro-Aufnahmen habe ich damit noch nicht hingekriegt. Geht bestimmt, aber ich bin zu blöd, um das einzustellen. Zudem ist eine sehr gute Videokamera integriert mit HD. Man braucht dann nur noch ein Gerät zum Filmen und Fotografieren. Minus ist, dass die anderen Obejektive ein Schweinegeld kosten. So häng ich immer noch auf dem Standard Objektiv 14-48 mm und kann damit nicht wirklich nah ranholen. Für Portraits wunderbar, für Landschaft nicht so doll. Also, der Grund, warum ich mir sie nicht noch mal holen würde , ist nicht, weil sie schlecht ist. Ich halte Panasonic unter den Nicht-Spiegelreflex-Kameras für die beste Marke. Mein Vater hat jahrelang für Panasonic gearbeitet und nimmer die neuesten Modelle getestet und da weiß ich einfach aus sicherer Quelle, dass es da nichts Besseres gibt. Nein, ich würde sie deswegen nicht wieder kaufen, weil ich einfach zu bräsig für so ein Ding bin. Oder zumindest für zu bequem, mir anzulesen, wie man das Gerät vernünftig bedient. Zudem sind mir die Wechselobjektive zu teuer und das ist eindeutig ein Minus, weil man eben nicht, wie bei Nikon oder EOS ne andere Marke draufschrauben kann, sondern eben nur Panasonic. Wenn ich mir jetzt noch mal eine Kamera kaufen würde, würde ich mir wieder eine Panasonic holen, aber eine kleinere. Zum Beispiel eine aus der Serie DMC-TZ. Meine Schwester hat so eine neben ihrer EOS und nimmt sie z.B. mit auf Konzerte oder ins Stadion, wo sie sie in die Handtasche stecken kann. Und ich muss sagen, die Kamera macht Spitzenfotos.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.12.2014
3 Antwort
@Maulende-Myrthe danke für deine ausführlichen erfahrungen. ja, mit ner lumix liebäugel ich besonders. das objektivproblem hält mich auch ein bissl von ab, würde mir da vllt wenn dann gleich das paket mit pancake und "tele"objktiv kaufen ... idiotenmodus ist gut, ich bin nicht so versessen, dass ich bei jedem bild blende und belichtungszeit von hand einstellen will
ostkind
ostkind | 18.12.2014
4 Antwort
Ich hab dir Blödsinn erzählt. Habe mich gestern mit meinem Vater über meine Kamera unterhalten. In der Tat hat sie kein Makrofunktion. Aber man kann sich für um die 20 Euro ein Makro-Linsen-Set zulegen. Hab ich bei ebay gefunden. Und natürlich passen auch alle Four Thirty Objektive drauf. Habe eine von Olympos 50-150 mm mit guter Lichtstärke für um die 150 Euro gefunden, was ich mir zulegen werde. Unter diesen Voraussetzungen wäre die G6 für mich jetzt schon eine Alternative.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2015
5 Antwort
Mein Deutsch ist gruselig. Nächstes Mal ich lesen werde, was ich habe geschrieben ... ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2015
6 Antwort
@Maulende-Myrthe ich lese meine beiträge meist erst hinterher nochmal durch, das ist auch wahnsinnig clever momentan schwanken wir zwischen G6, sony alpha 6000 . mir steht im frühjahr eine größere schikane bevor und als "belohnung" werde ich mich wohl eine kamera leisten. bis dahin kann ich also noch hin und her überlegen. jedenfalls danke für deine tipps!
ostkind
ostkind | 14.01.2015

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading