Habt ihr auch Probleme mit Kinderkleidung?

KathyV
KathyV
14.11.2014 | 19 Antworten
Hallo liebe Mamis und Papis!!!
Habe bei meinen Kindern (7 und 9) immer wieder Probleme mit der Kleidung...
Hosen z.B. sind oft schon nach 2-3 Monaten an den Knien durchgescheuert und bei meiner Tochter rutschen fast alle Hosen, auch wenn ich die Gummis eng stelle...

Wie gehts Euch mit der Kinderkleidung?
Welche Probleme gibts bei Euch sonst noch?
Habt ihr Tipps oder Lösungen?

Liebe Grüße
Kathy
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
nee keine Probleme..meine kurze is 6...ich hab noch nie ne hose oder andere Klamotten von ihr gehabt, die durchs spielen oder so kaputtgingen weil was durchscheuerte oder so und flecken hab ich bisher auch immer rausbekommen, meist ohne großes zutun vorher, sondern beim normalen waschen wie immer... hosen, die auch selten ma zu weit oder zu lang sind, ändere ich dann mittels Nähmaschine und gut
gina87
gina87 | 14.11.2014
2 Antwort
Hab bei meinen drei großen absolut keine Probleme, dass etwas kaputt gegangen ist bisher.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2014
3 Antwort
Also bei uns überleben die Hosen meist eine Saison und dann sind sie eh zu klein.ich meine bei verbauted gibt's Hosen für extra schmale Kids. Oder guck mal bei H&m die haben ganz viele slim Jeans. Da hab ich mich heute schon in den allerwertesten gebissen das ich zuerst bei C&a war...
delila
delila | 14.11.2014
4 Antwort
Joa, beide Kinder haben einen langen Oberkörper und kurzeBeine. Sohnemann z. B. hat in Hosen noch so gerade 116 bei Oberteilen wird 128 schon zu knapp. Die Kleine trägt in Hosen frisch die 98, bei den Oberteilen aber schon lange 104. Da kann ich bei beiden keine Sets, keine Trainingsanzüge kaufen. Auch Schlafanzü ge ist ganz schwierig. Und das Problem, dass ich bei beiden kindern enge Hosen mit verstellbaren Gummis brauche, kenne ich auch. Kurze Hosen sind kein Pror. Die sind aber auch meist 1-2 Nummern kleiner...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 14.11.2014
5 Antwort
ich näh hosen um oder näh sie enger oder setz einen keil rein oder ein weiteres gummi, etc... je nachdem was anliegt. dass sachen schnell kaputt gehen, habe ich häufig wenn ich "blind" secondhand gekauft habe und mal wieder beschissen worden bin von wegen guter zustand etc... ich habe auch schon festgestellt, dass kleidung von h+m, c+a, kik, ernstings, lidl, etc. einfach mist ist. ich investiere lieber gezielt in gute kinderkleidung, auch gezielt secondhand bestimmter marken und habe habe im endeffekt sogar mehr davon als würde ich ständig billigsachen kaufen. und was nicht passt, wird passend gemacht. ;) meine tochter hatte gerade erst einen schub und wir mussten komplett neu einkleiden. bei den oberteilen kein problem, die hosen waren alle am bund zu weit, egal welche marke, egal woher, egal ob extra schmal oder normal. hab mich einen abend hingesetzt alle hosen am bund aufgefummelt und entweder gummi enger genäht oder insgesamt die hose enger gemacht. auf durchgescheurte knie kann man aber auch gut schicke flicken setzen, kann man auch gut selber machen aus abgenudelter kleidung, die eh in den müll wandern würde.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2014
6 Antwort
Meine Maus hat einen langen oberkörper braucht da 116 und in hosen hat sie größe 104. die hat kurze beine. hosen muß ich auch immer enger stellen.
Bienchen76
Bienchen76 | 14.11.2014
7 Antwort
Ich kaufe viele Klamotten bei. Discounter, c&a, bestelle bei Bon Prix. Ich hatte bisher noch nie Probleme mit den Klamotten. Sämtliche Klamotten meiner großen wird die kleine irgendwann auch noch anziehen können.
Leyla2202
Leyla2202 | 14.11.2014
8 Antwort
Meine Tochter hat Probleme mit den Hosen.Sie ist zu lang für die 104 aber zu dünn für 116
blaumuckel
blaumuckel | 14.11.2014
9 Antwort
Kaputte Schuhe und Hosen kenne ich zu gut, seit mein Großer Fußball als Leidenschaft entdeckt hat. Die Knie an den Hosen haben fast alle dunkle Stellen oder Flicken drauf oder wurden im Sommer zu kurzen Hosen umgearbeitet. Für zu Hause gibt es da die Anweisung "Jogginghosen und ältere Schuhe", aber im Hort kann ich das schlecht durchsetzen. Meine Lösung des Problems: Bügelflicken für die Hosen, billige Schuhe zum draußen bolzen Rutschende Hosen kenne ich von meinem Jüngsten , der ist auch so dürr, das ihm beim hopsen die Hosen runter rutschen. Er bekommt jetzt fast nur Latzhosen an oder selbst genähte Pumphosen, da wird der Bund halt für ihn angepasst.
Antje71
Antje71 | 14.11.2014
10 Antwort
Bei Hosen brachte das Engerstellen der Gummis auch nichts. Seit die Kröten Gürtel haben, rutschen die Hosen nicht mehr.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 15.11.2014
11 Antwort
Meine Grose ist 5 jahre und bisher hatten wir noch nie Löcher in den Hosen. Meine Kids tragen fast nur Leggings, daher auch keine Probleme dass es rutschen könnte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.11.2014
12 Antwort
Mein großer hat kurze Beine er trägt von der Länge her eine 98 aber die Rutschen. Oberteile zieht er mittlerweile 116 an. Wir haben keinerlei Probleme mit abgenutzten Knien. Das einzigste was bei uns eher weniger hält sind seine Fußballschuhe, diese werden auch auf dem Spielplatz angezogen und werden sehr schnell verbraucht.
Babyschildi
Babyschildi | 15.11.2014
13 Antwort
ich hab für diese saison erstmalig Klamotten von jako-o und bin ziemlich begeistert von der Qualität. Nachteil ist, dass sie nur doppelgrößen haben. bei meiner großen passt es ziemlich gut, aber zwergi hängt zwischen zwei doppelgrößen, da passte nix. verbaudet Hosen sind auch toll. bisher wurden nur wenige Hosen durchgescheuert und da kommt einfach ein aufnähet drauf, falls die Hose sonst noch gut ist.
ostkind
ostkind | 15.11.2014
14 Antwort
hallo.bei unserem sohn . es ist auch egal wie teuer die hosen sind.
nicos_mami
nicos_mami | 15.11.2014
15 Antwort
Bei unseren Burschen haben die Hosen leider auch keine lange Lebensdauer. Wir verlängern die Nutzung immer mal wieder mit Aufbüglern / Flicken, wenn´s zur Hose passt. Die Passform ist auch ein Thema. Wenn´s am Bauch passt, gehts nur bis zum Knöchel, passt die Länge, brauchts Hosenträger, Gürtel usw., weil im Bund noch Luft ohne Ende ist.
ace09
ace09 | 15.11.2014
16 Antwort
bei meiner ältesten sind die hosen immer zu lang, wenn die obenrum passen. dabei ist sie normalgewichtig, wenn auch nicht die schlankste. ich nähe einfach ab. sie ist 117cm groß und trägt in hosen 128. bei meinem mittleren das selbe, aber er ist übergewichtig und an der taille braucht er auf 115cm größe einfach auch die 128. bei meinem jüngsten rutschen die hosen auch immer. er trägt gürtel. er ist aber auchn schlanker floh. das problem mit den durchgescheuerten knien haben wir auch. ich nähe flicken auf, wenns geht und ansonsten kauf ich neu.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.11.2014
17 Antwort
ja das kommt mir bekannt vor vor allem bei unterhosen! Deshalb bekommt marlon zum spielen alte hosen an und die guten zur schule unterhosen hole ich nur noch bei C&A.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 16.11.2014
18 Antwort
ach so und gürtel weil hosen imemr rutschen...
Yvonne1982
Yvonne1982 | 16.11.2014
19 Antwort
Bei meinem Sohn hab ich auch das Problem. dass die Hosen rutschen bzw. ich sie so viel enger stellen muss, dass es ihm unbequem ist. Ich versuche immer schmale Hosen zu kaufen, leider gits die nur bei den teueren Marken, was ich auch nicht immer einsehe, da die genausoschnell an den Knien kaputt sind oder Flecken haben, da muss man bei Jungs wohl durch. Bei meiner Tochter hab ich weniger Probleme, ihr passt eigentlich fast alles, sie ist aber auch lt. der Kurve im gelben U-Heft bei Gewicht und Größe auf der Mittellinie. Mein Sohn ist leider immer zu leicht. Er ist jetzt so ca. 114 cm groß und wiegt 18 kg. Bei S. Oliver gibts gute Hosen in Slim-Größen oder auch bei Jako-O, die sind aber meiner Meinung nach nicht so modisch und noch teurer als bei S. Oliver. Bei C & A hab ich auch schon schmale Hosen bestellt, die sind vom Preis her etwas günstiger, denn an den Knien kaputt gehen leider alle. Gürtel find ich bei relativ kleinen Kindern nicht so praktisch, die brauchen zu lange zum aufmachen, wenn sie zur Toilette müssen. Aber bei 7 und 9 wäre das vielleicht eine gute Möglichkeit.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2014

ERFAHRE MEHR:

Kinderkleidung verkaufen
16.06.2014 | 8 Antworten
Totenköpfe auf Kinderkleidung
08.04.2014 | 29 Antworten
gebrauchte Kinderkleidung - wohin?
25.02.2013 | 17 Antworten
Kinderkleidung aufbewahren.
21.08.2012 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading