Schuhgrößen

fabmummy
fabmummy
03.06.2014 | 8 Antworten
..wer kennt sich aus....ich bin völlig überfragt u irritiert! Werde meinen Sohn wohl genau vermessen lassen müssen, oder bekomm ich das so hin?

Also er ist fast 16 Monate
von der Ferse bis dickem Zeh gemessen ca 12, 5cm

Laut Super fit Messhilfe stößt er mit dem dicken Zeh knapp an der Größe '21' Linie!

Zieh ich ihm jedoch Größe 21 an...wirkt es zu groß....jedoch bei Größe 20 habe ich Sorge dass es zu klein ist!Oder soll vorn 'Platz' sein?
Müssen die Schuhe innen 13 cm haben oder 14?

Wer kann Helfen?

Und DAAAANNKKEEE schonmal;)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Wenn du Schuhe anprobierst, sollte vorne ein Daumen Platz sein. Bei diesen Messhilfen ist das aber normal berücksichtigt. Wir haben eine Messhilfe von Elefanten, die Größe stimmt immer überein mit dem was die mir im Fachgeschäft auch messen. Bei Superfit Schuhen kann man auch immer die Sohle rausmachen, da kannst mal dein Kind drauf stellen, dann siehst besser, wie viel Platz noch ist. Aber wenn du dir nicht sicher bist, dann geh lieber in ein Fachgeschäft. Und bitte nicht Deichmann, damit habe ich auch nur schlechte Erfahrungen gemacht! Die kennen sich nicht besser aus als du selber, wenn überhaupt jemand kommt um dich zu beraten! Kann sein, dass das nicht überall so ist, aber ich hab die Erfahrung schon zwei mal gemacht und jetzt geht ich nicht mehr hin und die Elefantenschuhe sind mit 40 € auch nicht viel billiger als Superfit!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.06.2014
7 Antwort
Es sollte noch ein Daumen breit Platz sein im Schuh. Ich stelle meine Kinder von Zeit zu Zeit auf einen Karton und male dann um die Füße herum. Das schneide ich aus und nehme es immer mit, wenn wir Schuhe kaufen. Diese Echtgrößen von Reno verwirren mich irgendwie und bei Deichmann kommt
Ehichrist
Ehichrist | 04.06.2014
6 Antwort
sind das seine ersten richtigen schuhe? dann würde ich dir raten in ein fachgeschäft zu gehen, die erklären auch wie man selber mißt.
SrSteffi
SrSteffi | 04.06.2014
5 Antwort
also ich nehme bei den Schuhen immer die Innersohle raus und lass dort meine Kinder draufstellen, da sieht man schön obs von der Größe passt. vorn sollte noch etwas Platz sein. im Moment, bei den Sandalen sieht man es ja sehr schön. wichtig ist eben beim Messen und auch beim Probieren: die Kinder müssen stehen! hab schon einige Eltern gesehen die Halten den Schuh ans sitzende Kind ran oder drücken dem sitzenden Kind vorn an den Zehen rum um zu sehen wieviel Platz ist.
Junibaby
Junibaby | 04.06.2014
4 Antwort
Du kannst die Füße überall vermessen lassen, nur nicht bei Deichmann! Ich weiß es mittlerweile, wenn ich doch mal nirgends anders hinkomme als nach Deichmann, dann wenn das Messdingen 28 sagt, dass Romy in wirklichkeit ne 29 hat!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.06.2014
3 Antwort
willkommen im club! schuhe zu kaufen ist für mich immer ein graus! meine kleine ?! furchtbar! versuche immer nicht so klobige schuhe zu wählen, damit es passabel ausschaut. die passen dann meist auch am besten. bei deichmann hab ich ihre füße selbst gemessen und da hätte sie erst ne 27/28?! das hab ich auch net verstanden. für mich ist daher klar, ich geh nur noch zu reno! da werden die füße eingescannt, ich seh gleich ob schmale oder breite füße und ich seh auch die echtgröße und wie weit sie bei der größe ist . kann ich dir nur empfehlen. gerade bei so kleinen mäusen! gute nerven! lg silvi
schneestern83
schneestern83 | 03.06.2014
2 Antwort
So wie ich das überall lese sollen 12 mm vorne platz sein. Oder daumen breit platz sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.06.2014
1 Antwort
eine fingerbreite soll vorne frei sein ja
keki007
keki007 | 03.06.2014

ERFAHRE MEHR:

Kann das den sein?
08.09.2013 | 8 Antworten
Schuhe weitergeben?
08.04.2013 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading