ebay kleinanzeigen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
09.05.2014 | 14 Antworten
hallo, kann mir jmd vllt helfen?
folgender sachverhalt:
ich habe auf ebay kleinazeigen 15 pakete windeln inseriert für 65, - €, wenn man alle pakete nimmt. habe in der überschrift 4€ pro paket angegeben, da nur gesamtbeträge angeben werden können und keine 50 cent- beträge. im inserat gab ich dann an, dass ein paket einzelnd 4, 50 kostet oder eben zusammen 65, -.
in einer weiteren anzeige stellte ich zwei paar lauflernschuhe für zusammen 20, - ein. (alles zzgl. versand)
nun meldete sich ein interessent für alle windeln und beide paar schuhe. haben uns auf 90, - für alles inkl. 14, - versand geeinigt. habe alles verschickt, nachdem der interessent via paypal zahlte. alles kam an nächsten tag, heute, an.
habe noch 15 extra windeln mit reingelegt.
alles schön und gut. schuhe sind super. schneller versand. extra windeln, aber es würden zwei pakete fehlen, da ich angeblich 17 inseriert hatte und nicht 15.
ich bin fest überzeugt, dass ich 15 geschrieben habe, man kann ja auch anhand der rechnung, die ich mit in die anzeige schrieb, dass man 25, - gegenüber dem geringsten neupreis, wenn ein paket im günstigsten regulären fall im geschäft 6, - kostet, gespart hätte. interessent ist überzeugt, es fehlen 2 pakete, ich soll 6, - erstatten. die anzeige habe ich heute morgen gelöscht. :( ich kann sie nicht aufrufen um nachzusehen, ob es mein fehler war.
ich habe ebay kleinaneigen kontaktiert ob die anzeige wiederhergestellt werden kann, ich wurde vertröstet, dass eine konkrete antwort bis zu 2 tage dauert.
wie handhabe ich nun das ganze? muss ich die 6, - erstatten? habe angst, angezeigt werden zu können, obwohl ich niemandem schaden wollte, nichts mutwillig falsch angegeben habe und auch gar nicht weiß ob es falsch angegeben war. der interessent hat ein bild gesendet, wo man nicht die anzeige komplett sieht, sondern nur die überschrift und die angabe 4, -. die 4, - habe ich ja nur angegeben, weil ich nur gesamtbeträge angeben konnte. daher meint der interessent 4 x 15 sind 60 und wenn ich 65 fordere wäre das ja schwachsinn, daher ist er überzeugt dass es 17 pakete waren und daher die 65 für alle zustande kommt, aber das stimmt nicht.
90, - für 15 pakete windeln mit 2 super erhaltenen elefanten schuhen inklusive versand von 14, - wäre doch aber immernoch ein guter preis? muss man so rummosern und auf 6 € bestehen, wenn ich tatsächlich einen tippfehler gemacht habe? bin echt fix und fertig wegen dem quatsch.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
der klügere gibt nach ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2014
13 Antwort
also manche leute sind einfach nur unverschämt kann ich dir sagen. ich hätte ihr nichts überwiesen, und gesagt, sie soll mir erst mal das inserat zeigen. naja , jetzt ist es erledigt. aber wegen 6 Euro so ein theater zu machen - unverschämt;
keisimaileen
keisimaileen | 10.05.2014
12 Antwort
@antje71 macht ja nix ;) was ist denn ein mailprogramm? sorry ich bin technisch eine niete. ich bin mit meinem laptop online und gehe dann auf gmx.de und logge mich da ganz normal ein und lese dann meine mails . aber im prinzip ist die sache nun gegessen, habe der dame 6 euro überwiesen und gut. mich zerfrisst sowas sonst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.05.2014
11 Antwort
@Antje71 sorry, hab mir erst jetzt alles anderen Beiträge durchgelesen. Aber rufts du die Mails online ab oder über Mailprogramm?
Antje71
Antje71 | 09.05.2014
10 Antwort
Schau doch mal in deine Mails von ebay-kleinanzeigen. Mit der Mail, das deine Anzeige veröffentlicht wurde bekommst du als Anlage ein Verkaufsschild als PDF. Da steht der ganze Text noch einmal mit drin inklusive Preis.
Antje71
Antje71 | 09.05.2014
9 Antwort
Das ist ja echt blöd gelaufen. Hätte mir auch passieren können, ich lösch die Sachen auch immer, wenn ich denk jetzt ist es ja erledigt. Ich würde da jetzt erst mal gar nichts erstatten, würde dem schreiben, dass du in der Anzeige 15 geschrieben hast, das Gegenteil muss er ja erst mal beweisen! Er kann da gar nichts machen glaub ich, bei Kleinanzeigen kann er nicht mal ne Bewertung schreiben! Du darfst dem Käufer natürlich nicht schreiben, dass du das Inserat nicht mehr hast oder warte mal ab, bis sich Ebay meldet, vielleicht können die das ja wiederherstellen und dann hast Du den Beweis. Ist ja aber auch komisch gemacht, man muss die Anzeigen ja rausnehmen, sobald der Artikel verkauft ist, sonst bekommt man ja unter Umständen ständig Anfragen. Das muss aber ja irgendwie wiederherzustellen sein....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.05.2014
8 Antwort
jede seite hat versucht es herauszufinden und ich habe auch nicht ausgeschlossen möglicherweise unwissend einen tippfheler gemacht zu haben. hab mich tausend mal entschuldigt und fand den preis trptzdem angemessen. außerdem war das paket innerhalb zwölf std da. und extra windeln und pipapo auch noch drin. manche leute find ich echt frech und so pingelig. ich hab ihr jetzt die 6 euro erstattet, weil ich sowas einfach nicht mag, ich bin nicht der typ der mit so einem ärger umgehen kann. egal ob ich einen fehler gemacht hab oder nicht, hoffe mein gewissen ist nun rein. danke euch. :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.05.2014
7 Antwort
also mal aus verkäufersicht gesehen. er hat keinen nachweis und für 6 € würde kein polizist ne anzeige schreiben. ist zwar doof, wenn man nen unzufriedenen kunden hat, aber ich würde wohl bitten die eigenen mails nochmal durchzugucken, denn du bist überzeugt, dass du 15 geschrieben hast.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.05.2014
6 Antwort
also wenn du 17 statt 15 geschrieben hast solltest du es erstatten meiner meinung. Aus diesem grund achiviere ich alle emails nur oder lasse sie im ordner, damit ichs nachprüfen kann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.05.2014
5 Antwort
@leyla2202 ich habe im emailpostfach alle mails gelöscht, sie sind nicht mal unter gelöschte zu finden, weil der ordner täglich automatisch komplett gelöscht wird. bei ebay kleinanzeigen kann ich die anzeige nicht mehr aufrufen, sie ist ja gelöscht, nicht deaktiviert. aber selbst wenn ich mich vertan habe und 17 statt 15 schrieb, MUSS ich dann 6 euro erstatten?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.05.2014
4 Antwort
@mia80 der interessent hat ja keine kopie, nur das bild, wo die anzeige abgebildet ist bevor man sie öffnet... also ohne die beschreibung zum inserat. ich habe sogar angeboten alles zurückzunehmen und 90, plus 14 versand zu erstatten. dann hätte ich zwar 28 euro für nix ausgegeben, aber das ist mir lieber, als 6 euro zurückzuzahlen, wenn ich meiner meinung nach alles richtig gemacht habe.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.05.2014
3 Antwort
Kannst du dich nicht auf deiner Seite einloggen und dein Inserat nochmal durchlesen? Oder logg dich bei deiner Emailadresse ein, ebay hat dir eine Kopie deiner Anzeige geschickt.
Leyla2202
Leyla2202 | 09.05.2014
2 Antwort
wegen 6 Euro bekäme man keine Anzeige.Ich würde erstmal abwarten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.05.2014
1 Antwort
hi, ich würde den käufer bitten, dir eine kopie der anzeige zu schicken... denn noch immer ist so, dass der kläger beweisen muß, dass der verklagte einen fehler gemacht hat...
Mia80
Mia80 | 09.05.2014

ERFAHRE MEHR:

Seltsames Bankproblem
17.11.2014 | 14 Antworten
Kinderwagen bei ebay verkaufen?
12.02.2013 | 2 Antworten
wie lange auf antwort warten?
28.05.2012 | 10 Antworten
Brautkleid Ebay - China?
24.01.2011 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading