Hilfe, ich glaube mein Baby zahnt.

Frage von: martyna88
31.03.2014 | 9 Antworten
Hey,

wie kann ich meinem Baby das Zahnen erleichtern???

Wir haben schon kalten Beißring, Massage mit dem Finger, Herumtragen ausprobiert!
Morgen wollen wir Globulis holen!!!

Hilft noch irgendetwas anderes????

Er tut mir sooo Leid der Kleine :-(

» Alle Antworten anzeigen «

12 Antworten
Gelöschter Benutzer | 01.04.2014
1 Antwort
Also bei uns kamen die ersten zwei relativ problemlos, gegen die allgemeine Unruhe haben Beißring und Osanit gut geholfen, sowie viel viel stillen und tragen . Danach würde es irgendwie mit jedem Zahn schlimmer, seitdem arbeite ich da mit Paracetamol, Weleda Fieber- und Zahnungszäpfchen und Dentinox . Was anderes wie kalte Möhre Hilft tagsüber mal kurz zum Ablenken, abends und nachts würde damit aber keine Ruhe einkehren.
andrea251079 | 01.04.2014
2 Antwort
Dentinox ist in der Tat umstritten. Ich habe dazu nur im äußersten Notfall gegriffen, wenn ich das Gefühl hatte, mein Zwerg kommt nicht in den Schlaf. Insgesamt war es nur 1-2 mal der Fall.
Vivian07 | 01.04.2014
3 Antwort
Dentinox ist umstritten wegen dem Alkohol. Ich habs bei beiden benutzt, meine Oma hat bei uns kindern immer einen finger in whisky getunkt... das ist abwägungssache ob man das berücksichten muss oder nicht. Ich hab mit Dentinox die besten erfahrungen gemacht bei akuten starken schmerzen, osanit gabs immer wenns an die anfänge ging. LG und starke nerven
sunshine296 | 01.04.2014
4 Antwort
Wir haben Osanit und das hat gut geholfen.
katofi07 | 01.04.2014
5 Antwort
ich hab den nucki in wasser getausch damit er sich füllt und dan in den gefrierschrank......
kikisunny | 31.03.2014
6 Antwort
Schau mal hier in der Gruppe rein http://www.mamiweb.de/gruppen/u-v-w-z_841225_2248165.html#A1
Kristina1988 | 31.03.2014
7 Antwort
Ich glaube dentinox ist umstritten .... google das mal nach. meine Tochter hat auch ihren ersten Zahn bekommen und gott sei dank, hatte sie keine schlimmen schmerzen. der andere ist auch schon im anmarsch :-)
Gelöschter Benutzer | 31.03.2014
8 Antwort
Hey :) Das zahnen kenn ich von meinem nur zu gut. Er hat es manchmal echt so schlimm, dass er sich vor schmerzen windet und dreht. Er will nicht auf den Arm aber auch nicht runtergelassen werden. Manchmal hilft ein kalter nasser waschlappen aber meistens läuft es bei uns auf einen Spaziergang im kiwa raus bzw abends auf nem zäpfchen. Dentinox haben wir auch. Hat auch ne Zeitlang gut geholfen aber seit längerem bringt auch das nichts mehr bei uns. Würde es aber trotzdem holen und mal ausprobieren. Ansonsten kannst du auch mal ne kalte möhre oder hartes Brot probieren. Lg
JasiTobi | 31.03.2014
9 Antwort
hast du schon Dentinox probiert? bekommst du unter anderem bei Rossmann... das "betäubt" ein wenig, ich habe bei unserem Kleinen bisher gute Erfahrung damit gemacht...

Ähnliche Fragen (Klick dich weiter!)

Glaubt
70 Antworten
Mein Baby zahnt! Oh Himmel meine Nerven!
12 Antworten
Zahnt mein Baby?
11 Antworten
ich glaube mein kind zahnt kann das sein?
11 Antworten
Heiraten verschiedener glaube
28 Antworten
woran merke ich ob mein Kind zahnt?
3 Antworten
huhu mein süßer zahnt
13 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Lese Fragen aus diesen Unterkategorien (einfach anklicken):
asd