Katze pinkelt nur mehr ins Bett

2fach-mama
2fach-mama
03.03.2014 | 12 Antworten
Folgendes, wir haben 3 katzen (unseren großen mit 6 jahren und dann noch 2 weibchen mit 6 monaten (die zwei leben seit 4 monaten bei uns) nun mein Problem - die zwei kleinen Weibchen pinkeln täglich in das Bett von unserem Junior (6 jahre alt) - so wie heute, gestern haben sie rein gemacht da hab ich alles abgezogen. Gestern frisch bezogen das Bett und heute früh hat eine von beiden rein gepinkelt, wieder neu bezogen. Dann mittags nochmals (wieder neu bezogen) und jetz abends schon wieder (jetz hab ich es grad wieder neu bezogen) so dann kommt dazu das sie sicher 1-2 mal die woche groß auch rein machen - ich weiß nicht mehr was ich tun soll. Die 2 Kisterl werden täglich rein gemacht bzw alle 2 tage neu gemacht, sie bekommen alle 3 immer fressen und alles! Ich bin am ende meines lateins! Ich komm garnicht mit waschen nach )=

Unsrer tierarzt meinte das wir sie so ende mitte april sterilisieren lassen!

Achja sie waren bis jetz reine Wohnungskatzen und kommen erst nach dem sterilisieren.

Was kann ich machen das der Wahnsinn aufhört???
Die Tür immer zu machen hatten wir schon aber sie sind ja bei jeder kleinen gelegenheit drinnen und unser großer möchte ja nicht immer mit geschlossener tür spielen müssen. Achja sie pinkeln nur in das bett sonst nirgens hin! Und nein er segiert sie nicht er schaut sie zur zeit garnicht an!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
das war bei unserer katze auch..die ist immer zu einem meiner söhne und nur zu felix ins bett und hat meist reingewürgt oder gepinkelt.... er hat sie am meisten rumgeschleppt..und sie oftmals nicht in ruhe gelassen..das gab ich dann die schuld
keki007
keki007 | 03.03.2014
2 Antwort
@keki007 Wie hört das theater auf?
2fach-mama
2fach-mama | 03.03.2014
3 Antwort
Eifersucht und Revierverhalten. Sie akzeptieren deinen Sohn nicht als übergeordnet und markieren somit ihr Revier. Kastration ist vermutlich nicht schlecht. Grundsätzlich würde sich mir die Frage nicht mehr stellen, ob ich die Türe schließen würde oder nicht. Die Türe wäre zu. Natürlich ist das blöd, wenn dein Sohn immer die Tür zumachen muss, aber willst du weiterhin die Betten dreimal täglich neu beziehen? So viel Bettwäsche hätte ich gar nicht. Und wenn der Urin in die Matratze sinkt, dann stinkt das doch erbärmlich. Die Matratze kannst du bald wegschmeißen. Also, Tür zu, bis die Katzen gelernt haben, dass dein Sohn über ihnen steht oder bis sie kastriert sind und das Revierverhalten nicht mehr zeigen müssen. Eine unserer Katze hat, wenn sie sauer war, in unsere Dusche gepinkelt. Und das mit dem Bett hatten wir bei einer anderen Katze auch. Da alle unsere Katzen die Türen aufmachen konnten, hatten wir Drehknöpfe an den Türen. Hochgestellt Türklinken reichten nicht, dazu waren sie zu clever. Also, es hilft nichts. Tür zu und fertig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2014
4 Antwort
Meine war gestresst u hat sich geäußert in dem sie das Zimmer von meinem Kind Vollgepinkelt hat hab den Tip bekommen dass man ihr ihr Futter an der Stelle wo sie Pinkelt hinstellen soll denn Katzen würden nicht an einem Futterplatz ihr Geschäft machen vielleicht konnte ich dir helfen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2014
5 Antwort
@grinsekuchen Also ich hab die 2 Kisterl im Wirtschaftsraum stehen und 1 m daneben stehn die 3 futternäpfe und sie fressen immer und gehn ins kistrl :) Nur 1 mal täglich pinkelt eine der kleinen ins bett des großens :(
2fach-mama
2fach-mama | 03.03.2014
6 Antwort
@2fach-mama unser katze wurde dann überfahren:-/ so hats aufghört
keki007
keki007 | 03.03.2014
7 Antwort
wir haben im dezember 2 kleine katzenmädchen dazu bekommen. im januar fingen sie an ins bett von unserem jüngsten und meinem mann zu pinkeln. es war der anfang der rolligkeit. 2 wochen später hab ich sie kastrieren lassen. seither war nichts mehr passiert.... das ist 6 wochen her.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2014
8 Antwort
Mit der Kastration ist es nicht getan. Eine meiner drei Katzen hatte damals erst so richtig losgelegt. Klar ist dass sie nicht mehr damit aufhören wird weil sie es immer riecht, da kannst Du nichts machen. Die Türe geschlossen halten und ein Auge darauf haben dass sie sich dann nicht wo anders entleert. Mit dem Katzenklo hat es auch nichts zu tun, bei uns hat jede ihr eigenes.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.03.2014
9 Antwort
Versuche mal auf die Stellen Essigwasser zu sprühen bzw somit zu reinigen. Unsere Katzen haben auch hingepullert und dann haben wir dort das mit Essigwasser eingesprüht und seit dem an lassen sie das.
sunshine296
sunshine296 | 04.03.2014
10 Antwort
Ich kann myrtenöl empfehlen, unsere Große hat mal aufs Sofa gemacht dann habe ich das myrtenöl mit Wasser gemischt, es riecht nicht mehr und sie hat auch nicht mehr raufgemacht
eumelchen88
eumelchen88 | 04.03.2014
11 Antwort
@2fach-mama Dann halt einfach eine Schale mit trockenfutter ins Bett stellen wir hatten es auch an der Stelle mussten sie dann aber trotzdem abgeben da sie als die jüngste zur Welt kam damit überhaupt nicht klar kam
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.03.2014
12 Antwort
mmmhhh schwierig... die zwei Katzen akzeptieren deinen Sohn überhaupt nicht. Auf alle Fälle so schnell wie möglich sterilisieren lassen! Tür zu im Schlafzimmer, so schwer wie es auch sein sollte. Und du solltest mit deinem Sohn sein Verhalten gegenüber den zwei Katzen trainieren, sprich er sollte ihnen klar zeigen "wo es lang geht", d.h. wenn er die Katzen in seinem Zimmer bemerkt, "rausschmeissen" laut und deutlich. Sie sind zwar noch sehr jung, aber mit meinem Kater habe ich von klein auf trainiert, dass er auf ein energischen lautes "Nein" mit erhobenen Zeigefinger reagiert. Er war oder ist Badewannenprotestpinkler..... manchmal wirkt so ein Bad im eigenen Urin auch Wunder.... mit der Nase reintunken.... sehr rabiate Methode... ich weiss... aber zeigt Wirkung. Tagesdecke drüber, die mit Essigwasser leicht eingesprüht wird, kann auch helfen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2014

ERFAHRE MEHR:

Baby Pinkelt nicht
20.07.2013 | 2 Antworten
katze weg Finderlohn ja oder nein?
22.05.2011 | 8 Antworten
katze trächtig? kastration
19.02.2011 | 13 Antworten
Katze pinkelt auf Plastik
23.05.2010 | 10 Antworten
meine katze ruiniert mich
07.05.2010 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading