ist das gehässig?

dorftrulli
dorftrulli
25.02.2014 | 17 Antworten
Ich muss mal was loswerden...
ich bin gehässig das weiß ich...aber...

also...folgender Hintergrund...

Die Tante meines Mannes wohnt zwei Häuserblöcke von uns entfernt, seid gut 1, 5 jahren.

Kurz nachdem sie dort hinzog, beschwerte sie sich schon über die Nachbarn, die über ihr wohnen(Familie mit nem 3 Jährigen Jungen)...stäändig wre es laut, der Kleine wäre bis nachts wach, ständig getrampel usw usw usw.

Sie war bei mir natürlich mit Ihren beschwerden an der richtigen Adresse...nämlich garnicht ;)

Naja, Tantchen hat dann in ganz kurzer Zeit geschafft, das gesamte Haus gegen die Familie aufzuhetzen...einschliesslich der Vermieterin...leider!

Ich war mal bei Ihr zum Kaffeetrinken...als sie aufeinmal sagte...;Hör mal, es geht schon wieder los!!

Ich schwöre, ich habe NICHTS gehört.
Was ich ihr auch sagte.

Sie wollte mir förmlich einreden das es laut wäre..dabei war da garnichts(die dürfte nicht unsere Nachbarin sein).

Naja, das ganze ging viele Monate so, immer wieder hetzte sie gegen diese Familie...behauptete der Mann hätte versucht Ihre Türe einzuschlagen, usw.
Irgendwie mochte ich Ihr das nie wirklich glauben...für mich ist sie einfach nur ne griesgrämige alleinstehende, verbitterte Dame(sie ist gerade mal Anfang 60)

Wir haben die Eltern im Kiga kennengelernt und finden die beide sehr nett. Ok, nach aussen kann man sich zwar verstellen, aber irgendwie machten die nicht den Eindruck das Tantchen Recht hatte.

Tantchen behauptete ja auch immer das dort bis nachts um mindestens 1Uhr Rambazamba wäre usw.

Da ich Raucherin bin und auf unserem Balkon rauche, kann ich von dort aus zu den Balkonen von dem Haus gucken. Dort ist meistens das Haus ab 21:30 dunkel...ausser bei Tantchen(die besagte Familie wohnt über ihr und dort ist es fast immer dunkel wenn ich meine Spätzigarette rauche).

Neulich hatte mein Schwiegervater Birthday und Tantchen war auch mit da.
Sie fing wieder mit dem Thema an...und sagte das die Familie wohl jetzt ausziehen muss...die Vermieterin hätte endlich eingesehen das es so nicht geht.

Die Familie hat bevor Tantchen dort eingezogen ist, einige Jahre dort gewohnt und es gab keinerlei Probleme mit den Nachbarn.

Ich habe Tantchen beim Geburstag dann gesagt dass ich die Familie sehr nett finde und sie keinerlei negativ auffallen und ich mir das schwer vorstellen kann.

Tantchen war gleich mit dem Arsch rum und sagte dann noch ganz vorwurfsvoll:Komm ja nicht auf die Idee dich mit denen anzufreunden oder Kaffee zu trinken.

Ich hab Ihr natürlich gesagt dass es meine Entscheidung sei.
Seid dem herrscht Ruhe, Tantchen nervt uns nicht mehr.

Heute morgen sah ich dann als ich zur Arbeit fuhr das genau vor dem Haus Sperrmüll ist.

Ich dachte natürlich sofort an die Familie.

Und ich hatte Recht...als mein Kind heute aus dem Kiga nachhause kam erzählte sie mir das der Junge heute seinen letzten Tag hatte...und der Kindergarten heute Vormittag bei dem Jungen zu Besuch waren.
Sie erzählte mir, das sie eine richtig große Party mit ganz viel Krach und lauter Musik und Getrampel usw gemacht haben.

Mein Mann bestätigte mir den Krach...er machte heute Mittag unseren Balkon sauber und hörte ganz lautes tröten und Musik usw....er dachte es wäre irgendwo ein Faschingsumzug oder so...

also...langer rede kurzer Sinn...was ich eigentliuch sagen wollte ist...das Tantchen heute nochmal so richtig schön der Hintern eingeheizt wurde :)

Der ganze Krach ging wohl ca 2 Std am Stück ;) :)

Ich finds geil...
ich weiß ich bin gemein...aber ganz ehrlich...ich gönne der jetzt neue Nachbarn, mit mindestens 3 Kindern und nen viel bellenden Hund! Bin ich gehässig?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
Oh gottdie Tante dürfte uns nie als übermieter haben auch wenn ich meinen Sohn sehr oft ermahne er ist nunmal ein Kind rennt, hüpft etc. Nach 19 uhr ist schluss da Bettzeit. Meine Untermieter bekommen zu Ostern und zu Weihnachten immer eine Karte und eine Entschuldigung das wir zu laut sind Schoki. Sie nehmen es gelassen. Aber bei der Tante hätten wir wohl die letzten Wochen so schön aufgedreht das kannste glauben. Gehässig Du? Nein...
Babyschildi
Babyschildi | 27.02.2014
16 Antwort
@mktcja Darf man nichts drauf geben.
isi_maus
isi_maus | 27.02.2014
15 Antwort
der Witz ist ja, die hat ja selber 4 kinder, die aber schon erwachsen sind
mktcja
mktcja | 27.02.2014
14 Antwort
@mktcja Schlimm, wenn man anhand der kinderanzahl als assozial beschimpft wird. Traurig, aber es gibt nunmal verbitterte Leute, die anderen Ihr glück nicht gönnen
isi_maus
isi_maus | 26.02.2014
13 Antwort
2 std richtiger kinderlärm wären in dem fall bei mir noch viel zu wenig gewesen furchtbar solche leute..und traurig, dass die Familie nun wegen soner blöden kuh das weite sucht...kann mir vorstellen, wie sehr sowas an den nerven zerrt und das man deswegen einfach irgendwann mal ruhe haben will..ob ich sowas auf dauer aushalten und dagegen vorgehen würde, was sich auch in die länge zieht, bezweifle ich..ich hät wohl auch irgendwann die schnauze voll, würde das weite suchen und soner blöden kuh die krätze und zu kurze arme zum kratzen wünschen.. und den anderen Nachbarn, die sich von der alten haben einlullen lassen genauso..sind kein deut besser als sie..
gina87
gina87 | 26.02.2014
12 Antwort
Ziehen die Nachbarn überhaupt wg der Tante aus oder hat sich das Tante nur eingeredet da sie die privaten Gründe nicht kennt? Kann doch sein die hätten es eh vorgehabt auszuziehen. Und ob der Vermieter da hingegen die Tante unterstützt das er die anderen raus wirft obwohl Tante später einzog ist genauso fragwürdig. So oder so hat Die Tante ne großfamilie verdient ;-)
Amancaya07
Amancaya07 | 26.02.2014
11 Antwort
ich finde es fies und gemein, dass die alte schnepfe noch damit durch gekommen ist. wäre ich die Familie gewesen, hätte ich mir einen Anwalt geholt und dann hätten die mir den umzug und die Kaution zahlen dürfen. so eine hexe. ich habe das schon selber mit gemacht. wurde assozial genannt, als ich mit meinem 4. Kind schwanger war. ich kann nur sagen, dass kann einen auch ganz schön fertig machen. so eine böse frau.
mktcja
mktcja | 26.02.2014
10 Antwort
Die könnten sich auch mit einem Anwalt dagegen wären, da sie schon jahrelang problemlos dort wohne. Und die Probleme erst mit Einzug der Tante entstanden., da gibts extra ein Gerichtsurteil für, dann müsste nämlich Tantchen ruhig bleiben oder ausziehen. Ist aber ja anscheinend schon zu spät dafür? Ich find sowas so schade.
Leyla2202
Leyla2202 | 26.02.2014
9 Antwort
also sorry auch wenn es deine tante ist, aber die kann doch sowas nicht machen. Also ich gönn ihr noch nen Wellensittich der schön plappert und am besten 2 davon :) des ist nicht gehässig sondern einfach mal Tatsache. Wegen ihr musste die Familie umziehen, Kaution zahlen, neuer Kindergarten etc.
HoppelHase2013
HoppelHase2013 | 26.02.2014
8 Antwort
Kennst du meinen FB-Status, wenn mir meine Nachbarn untendrunter NACHTS aufn Sack gehen? Nachts wach, tags schlafen sie und dann ist bei mir bei FB regelmäßig zu lesen: "Meine Nachbarn hören gute Musik - ob sie wollen oder nicht!"
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2014
7 Antwort
@dorftrulli ah, okay, hab ich überlesen
DieIna
DieIna | 25.02.2014
6 Antwort
@DieIna ähm..neee neee..das ist nicht MEINE Tante...sondern die meines Mannes...ich hätte so ne olle schon aus meinem Umkreis vergrault..echt!!!
dorftrulli
dorftrulli | 25.02.2014
5 Antwort
das ist von deinem tantchen gemein, nicht von dir, kinder sind halt laut, sollen die menschen aussterben?schade das es noch welche wie deine tante gibt.da möchte man nicht mit dir tauschen.
DieIna
DieIna | 25.02.2014
4 Antwort
haha der würde ich grad zu leid leben und da bleiben.. meine nachbarin ist auch so ne fotze..hetzt mir die bullen auf den hals weil ich auf der straße geparkt habe hätte sie mir das nett gesagt hätte ich mein auto ihr zuliebe umgestellt. aber so parke ich extra da um sie zu reizen. gestern kam sie an hat dumm getan. ich meinte ruf doch die bullen^^ meinte sie das hat sie schon :D die kommen nimmer ist doch klar. sie kann noch was erleben, hehe. so ein gehässiges weib. wenn blicke töten könnten :D ich finds lustig
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2014
3 Antwort
ich finde es traurig, dass die Tante es geschafft hat, das ganze Haus so gegen die Familie aufzubringen, dass sie letztendlich ausgezogen sind / ausziehen mussten.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 25.02.2014
2 Antwort
öhm nö? Aber schadenfroh ;-) Wäre ich auch! Ich muss gestehen, so ne Tante hätte ich nicht gern. Ich mag keineggriessgrämigen alten Leute. Furchtbares Volk.
Amancaya07
Amancaya07 | 25.02.2014
1 Antwort
"...also...langer rede kurzer Sinn...was ich eigentliuch sagen wollte ist...das Tantchen heute nochmal so richtig schön der Hintern eingeheizt wurde..." ich sach ma, mission completed die häme ist in meinen augen berechtigt.
ace09
ace09 | 25.02.2014

ERFAHRE MEHR:

Nerviger Nachbar... wieder mal :-(
17.08.2018 | 6 Antworten
unbegreiflich
15.08.2018 | 12 Antworten
Wie würdet ihr die Situation bewerten?
19.02.2018 | 9 Antworten
mal was loswerden
12.03.2016 | 11 Antworten
Eisprung oder nicht nach Fehlgeburt
28.05.2014 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading