geblitz worden

elli2011
elli2011
05.02.2014 | 35 Antworten
hallo mädels habe mal ne frage die betrifft mein mann, der viel auf arbeit auto fahren muss.im november wurde er geblitz das waren 35euro, dann im dezember das gleiche nochmal.nun rief er an die zivilpolizei hat ihn bei ner roten ampel angehalten da er rüber fuhr.90euro plus 3 punkte.kann es trotzdem noch probleme geben da alles so kurz hintereinander ist?kennt sich jemand aus?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

35 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
also mein mann meinte es war ornage und wo er rüberfuhr war es rot aber wes waren 3 zivilpolizisten und er war alleine.also 90euro 3punkte
elli2011
elli2011 | 05.02.2014
14 Antwort
ach sorry...doch..is ja der neue bußgeldkatalog 2014 innerhalb 1 Sekunde nach dem Umspringen über rote Ampel gefahren, kein grüner Pfeil) 90, - EUR; 3 Punkte
gina87
gina87 | 05.02.2014
13 Antwort
@elli2011 OK, das ist dann schon ein bisschen was anderes! Ich verstehe auch, dass er dann unkonzentriert ist, aber das ändert nix daran, dass auch noch andere Menschen am Verkehr teilnehmen! Auch KINDER! Das muss ihm bewusst sein und er muss sich dann für die Heimfahrt was überlegen, dass er konzentrierter ist. Ein Arzt, der 24h Schicht hat darf sich auch keine Fehler erlauben!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.02.2014
12 Antwort
dann wärens beim gelb überfahren aber eigentlich weniger als 90€ und auch keine punkte..
gina87
gina87 | 05.02.2014
11 Antwort
die zivilpolizei meinte nein kein fahrverbotda er drüber fuhr wo es von orange rot wurde
elli2011
elli2011 | 05.02.2014
10 Antwort
ja ist gut aber wenn er nachts angrufen wird und zum winterdienst muss und um 15uhr immer noch unterwegsist und er 16hr feierabend hat und um 3uhr schon wieder da sein muss dann kann es auch mal passieren ok das es nun 2mal so kurz hintereinander ist ist doof auch mit der roten ampel.will ih nicht im schutz nehmen bin eh schon stinkesauer
elli2011
elli2011 | 05.02.2014
9 Antwort
Rote Ampel überfahren bedeutet 1 Monat Fahrverbot.
BieneMaya1987
BieneMaya1987 | 05.02.2014
8 Antwort
Soll es ruhig damit er draus lernt. Er hat sich an Verkehrsregeln zu halten. Mein Mann fährt mehr als reichlich im Jahr und brachte erst eine Geschwindigkeitsübertretung für 20 Euro mit aber er lernte draus.
daven04
daven04 | 05.02.2014
7 Antwort
@elli2011 Also sorry, bitte jetzt nicht übel nehmen- aber wer rote Ampeln überfährt und 2 mal in Folge geblitzt wird , der sollte die Konsequenzen schon zu spüren bekommen! Und es ist keine Ausrede, dass er viel geschäftlich im Auto sitzt! Ich hoffe dein Mann hat was draus gelernt :-/ Bitte verstehe das jetzt nicht falsch, ist nicht böse oder persönlich gemeint!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.02.2014
6 Antwort
@mrs_Burns klar weiss er es.doof ist er ja nun nicht.
elli2011
elli2011 | 05.02.2014
5 Antwort
Dein Mann weiß aber schon, dass Du Straßenverkehrsordnung für alle Verkehrsteilnehmer gilt, oder?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.02.2014
4 Antwort
alles klar nee sind seine ersten punkte
elli2011
elli2011 | 05.02.2014
3 Antwort
die vorherigen vorfälle waren ja eher kleinere...solange sein punktekonto noch nich voll is bzw durch ne neue Sache überzogen wird oder er nich solche delikte begeht, die bedeutend schwerwiegender sind , passiert da nix und er behält den Führerschein erst wenns punktekonto voll is oder es schlimmere vorfälle gab wird's ungemütlich..
gina87
gina87 | 05.02.2014
2 Antwort
na ich dachte nur weil er wiederholungstäter ist
elli2011
elli2011 | 05.02.2014
1 Antwort
eigentlich nich..da die vorherigen Geschwindigkeitsüberschreitungen nur Geldstrafen nach sich zogen, wird da wegen der roten Ampel nichts mehr kommen, außer der Geldstrafe und den punkten...
gina87
gina87 | 05.02.2014

«2 von 2

ERFAHRE MEHR:

Schon wieder verarscht worden?
18.12.2013 | 19 Antworten
Bin betrogen worden
04.05.2010 | 12 Antworten
vom telefon geweckt worden
09.10.2009 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading