Vodafone Rechnung per Email / 335,30€

Moppelchen71
Moppelchen71
18.01.2014 | 19 Antworten
Gerade checke ich mein Emailkonto, da entdecke ich eine Nachricht von Vodafone. Im Betreff eine Rechnungsnummer und Datum.
Ich öffne etwas verwirrt und lese folgenden Text:


Guten Tag,

wir verzeichnen bei Ihrem Vodafone Kundenkonto eine offenstehende Forderung.

Summe offener Posten 335, 30 EUR

Download 'Ihre Vodafone Online-Rechnung für den Monat Januar 2014' unter

Darunter dann ein Link mit "vodafone.de", "control-center" der Rechnungsnummer und Abrechnungsmonat.
Mal kurz gehüstelt, schwer geschluckt ...
Wie konnte denn das passieren???
Nein, ich meine nicht die Summe. Die ist ja allein schon zum Erbleichen.
Unklar ist mir, wie ich diese Rechnung kriegen kann, wo ich kein Kunde von Vodafone bin und es auch nie war, entsprechend auch nicht vorhabe.
Den Link habe ich schon mal nicht angeklickt. Sicher ist sicher. Und die gesamte Email leitete ich schnurstracks an Vodafone weiter. Die sollen mal flux das Missverständnis aufklären und sich nett entschuldigen.

Aber ein bisschen übel ist mir auf den ersten Schreck schon! (kirchern)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ähm, niemals sowas aufmachen. Betrüger, die dich abhocken wollen.
gabriana
gabriana | 18.01.2014
2 Antwort
@gabriana Ich weiß. Habe hier auch schon oft vor einigen Maschen gewarnt und öffne niemals Links oder Anhänge, wo mir der Absender nichts sagt. Aber im ersten Moment schluckt man ja schon. Da musste ich doch glatt erst zweimal nachdenken, bis mir einfiel, dass ich da gar kein Kunde bin!
Moppelchen71
Moppelchen71 | 18.01.2014
3 Antwort
Guten Morgen! Warst wohl noch nicht richtig wach ...
gabriana
gabriana | 18.01.2014
4 Antwort
Vorsicht, das ist ein Virus. Gut das du es nicht geöffnet hast.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2014
5 Antwort
Haben sie gestern vor im Radio gewarnt. Vodafone & Telekom Rechnungen die nicht echt sind gehen rum und sind Trojaner bei.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2014
6 Antwort
@gabriana NOCH nicht richtig wach, stimmt nicht. Habe die Nacht durchgearbeitet und bin entsprechend müde.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 18.01.2014
7 Antwort
Schöne Sch ...
gabriana
gabriana | 18.01.2014
8 Antwort
Hab auf Arbeit auch geschluckt denn so viel haben wir noch nie gehabt. Dann las ich Die Warnungen im Netz. Auch von Telekom sowas. Mir war dann aber klar das wir Rechnung nur schriftlich bekommen.
Amancaya07
Amancaya07 | 18.01.2014
9 Antwort
@Amancaya07 Maike hat mich im Status erst auf was gebracht. Mir ist erst gar nicht aufgefallen, dass da nicht mal eine persönliche ANrede drin ist! Jetzt bin ich ja mal mächtig empört! Wenn sie schon versuchen, mich abzuzocken, haben sie mich gefälligst mit meinem Kompletten Namen, Titel und Ehrungsbezeichnungen anzusprechen!!!
Moppelchen71
Moppelchen71 | 18.01.2014
10 Antwort
@Amancaya07 He, *wink*
deeley
deeley | 18.01.2014
11 Antwort
Das kam gestern in den Nachrichten: die Anhänge oder Links von solchen Mails enthalten Viren. Also lösch die Nachricht einfach nur. Und blos nirgendwo draufklicken!
Zenit
Zenit | 18.01.2014
12 Antwort
Diese Nachricht ... mit genau DEM Text hatte ich gestern auch im Email-Postfach ... geschluckt habe ich auch ich habe dann mal kurz meine online-rechnung bei Vodafone gecheckt und die Email dann gelöscht.
Mara2201
Mara2201 | 18.01.2014
13 Antwort
vorsicht trojaner oder virus im anhang, solche mail hab ich auch mal öfters bekommen lösche die immer gleich :-)
fynns_mama
fynns_mama | 18.01.2014
14 Antwort
Vorsicht nicht das es betrug ist .
Manuelabrett
Manuelabrett | 18.01.2014
15 Antwort
ja da gabs jetzt Warnungen im Radio und im netz..vodafone und telekom..nichts öffnen..entweder löschen oder an den entsprechenden anbieter weiterleiten mit Festnetz und Internet zuhause sind wir auch bei der telekom und kriegen unsere Rechnung auch per mail ... da sind aber soviele sicherheitszertifikate dran usw., die es bei derart dubiosen abzockmails nich gibt..und wir wissen ja was wir im Monat verbrauchen ... meist zahlen wir eh nur den normalen grundbeitrag für die festnetz-und internetflat..is sehr sehr selten, wenn wir ma paar Cent drüber liegen wen kurzer Telefonate aufs Handy oder so ... weiß jetzt auch gar nich, ob derartige abzockmails bei uns überhaupt durchkommen würden, bei den zig sicherheitseinstellungen usw ... i.d.r. filtert er sowas gleich raus und lässt die mail bei uns gar nich erst ankommen.. war, als es mal bei Amazon solche fälle gab, auch so ... da bekamen wir lediglich von Amazon direkt die Warnung, dass vermeintliche forderungsmails/mahnungen von Amazon mit dem und dem Inhalt, nich von Amazon stammen, es abzockmails mit Trojanern im anhang sind und man diese nich öffnen, sondern löschen oder ungelesen an Amazon weiterleiten soll aber schwiegermutter erzählte gestern auch von leuten, die solche mails von telekom und vodafone bekommen haben, die zwar nich die anhänge, sondern nur die reine mail ausgedruckt haben und damit bei ihr ins Büro kamen
gina87
gina87 | 18.01.2014
16 Antwort
@gina87 Normalerweise landen solche pishing Mails auch erst im Spamordner. Ich weiß nicht, wonach sich das richtet. Diese Mail hatte als Absender "OnlineRechnung@vodafone.com". Vielleicht hat mein Anbieter da keine Bedrohung gesehen!?
Moppelchen71
Moppelchen71 | 18.01.2014
17 Antwort
Ist ja heavy, jetzt spukts auch noch in meinem Email Postfach! Habe, nachdem ich die Mail an Vodafone weitergeleitet habe, markierte ich sie als Spam. Sie verschob sich also in den Spamordner. Von dort aus habe ich alle Mails, die unter Spam standen gelöscht. Mein gelöscht Ordner wird von mir so alle 1-2 Wochen manuell gelöscht. Eben gucke ich, da ist die Mail weg. Alle anderen gelöschten Mails sind da, nur die eine nicht. Die wird sich doch wohl nicht ... *Monitor hocheb und schüttel*
Moppelchen71
Moppelchen71 | 18.01.2014
18 Antwort
Es gibt zwar gerade aktuell diese abzogmails, aber meine Eltern hatten uns einiger Zeit da mal richtig ihr tun weil jemand online einen Vertrag abgeschlossen hat und meine Eltern ihre Email und Adresse als Rechnungsadresse angab. Nur zur Sicherheit würde ich direkt mal bei Vodafone nachfragen.
Jacky220789
Jacky220789 | 18.01.2014
19 Antwort
@Jacky220789 Von solchen Fällen habe ich auch gelesen. Da ging es, speziell da, wo ich es sah, aber auch über schriftliche Rechnungen. Wie gesagt, ich habe ja schon öfter pishing Mails bekommen, aber selten haben die mich im ersten Moment so in einen Schrecken versetzt, wie diese. Ich sollte wohl übermüdet von meinen Emails wegbleiben.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 18.01.2014

ERFAHRE MEHR:

Betrugsversuche Amazon!
25.03.2012 | 12 Antworten
rechnung verloren!
26.09.2011 | 18 Antworten
Krankenhausrechnung für Begleitperson?
15.07.2011 | 27 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading