Wer hat Erfahrung mit harten Kontaktlinsen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
04.12.2013 | 3 Antworten
Ich hab da mal eine Frage die nichts mit den lieben Kleinen zu tun hat.

Ich habe mich jetzt mit meinem Augenarzt dazu entschieden das ich mir Kontaktlinsen machen lasse. Heute hatte ich den Vermessungstermin und heute in zwei Wochen kann ich meine Linsen abholen.

Bei mir gehen nur harte Kontaktlinsen. Ich wurde heute aber schon drauf vorbereitet das die Eingewöhnungszeit einige Wochen dauern kann und es ein blödes Gefühl ist und es einen erst mal stört. Jetzt graut es mir schon davor.

Ging es euch auch so am Anfang? Wie lange hat das gedauert bis ihr damit gut klar gekommen seid? Konntet ihr die Linsen sofort richtig im Alltag nutzen oder haben die Anfang erst gestört? Also grad beim Auto fahren, arbeiten usw...
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ne freundin von mir hat harte kontaktlinsen! sie hat es am anfang auch ziemlich gestört und sie hatte vermehrt gerötete augen! befeuchten lindert da das doofe gefühl aber etwas... nun ist es einfach so, dass sie z.b. wenn sie in einen rauchigen raum sitzt oder die linsen lange drinne hat auch etwas gerötete augen bekommt. ansonsten kommt sie super damit zurecht und sie hat sich gut daran gewöhnt :-)
tate
tate | 04.12.2013
2 Antwort
also ich hatte mal weiche kontaktlinsen. es erste mal hatte ihc nach 2 1/2 stunden eine drin . nach 3 tagen hatte ich se beider innerhalb von 5 min. drin. kann mir nicht vorstellen das es schwerer ist harte reinzusetzen. am anfang war es ungewohnt aber schon nach 2 stunden hab ich nichts mehr gemerkt.
Irgendwann92
Irgendwann92 | 04.12.2013
3 Antwort
Ich habe seit meinem 15. Lebensjahr harte Kontaktlinsen. Ich habe sie sofort gut vertragen und sie haben mich nie gestört. Mein Augenarzt hat die Linsen perfekt an das Auge angepasst. Da ich damals bereits sagte, ich werde die Kontaktlinsen ständig tragen, hat er mich 3 Tage lang harte Kontaktlinsen mit einer anderen Stärke probetragen lassen. Nach diesen 3 Tagen hat er mein Auge vermessen und als die Linsen kamen haben sie perfekt gepasst! Als ich in die Stadt zog und nur mehr am WE nach Hause kam, musste ich mir einen anderen Augenarzt suchen. Dieser hat mich 3 Tage die Brille tragen lassen und dann das Auge vermessen und mit diesen Linsen hatte ich nur Probleme!!! Beispiel: Wenn ich erschrecke, verdrehe ich die Augen; genauso in der Disco wenn die Lichter durch den Raum schwirren. Und da die Linsen nicht gut angepasst waren, sind sie jedesmal verrutscht. Das ist mir auch beim Autofahren passiert: abends in der Dunkelheit auf der Landstraße war ich auf einmal so gut wie blind! Ich konnte aber nicht einfach stehen bleiben, weil ich einem Bekannten nachgefahren bin, der einen Freund mit dessen Auto nach Hause gefahren hat. Gottseidank war kein Verkehr und ich habe mich total konzentrieren und auf seine Rücklichter verlassen müssen. Der neue Augenarzt hat mich wieder die Linsen tragen lassen und hat dann das Auge vermessen. Sie passen wieder perfekt! Ich kann mir ein Leben ohne Kontaktlinsen gar nicht mehr vorstellen :) Nur nach der Geburt der Großen musste ich einige Tage pausieren. Irgendwie hatte ich Probleme mit den Augen... Ich kann harte Kontaktlisen nur empfehlen!!!
cesarica_1
cesarica_1 | 05.12.2013

ERFAHRE MEHR:

Brille oder Kontaktlinsen?
28.10.2011 | 10 Antworten
hilfe mein sohn hat harten bauch?
21.09.2011 | 5 Antworten
schwimmen mit kontaktlinsen?
22.05.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading