Verhütung

sinead1976
sinead1976
07.10.2013 | 15 Antworten
Wie verhütet ihr?

Meine Hebamme meinte heute, wir sollten uns mal Gedanken drüber machen, weil spätestens zum FA-Termin (Anfang November) kommt diese Frage.

Wir hatten ja über ne Sterilisation nachgedacht- wäre ganz praktisch bei nem Kaiserschnitt gewesen.... hatte aber ja ne normale Geburt.

Meine Hebamme schwärmte heut von der Mirena-Spirale (die haben wohl alle Hebammen in der Klinik und sind voll zufrieden)... was mich daran reizt wäre die ausbleibende Blutung (super)

die Minipille geht wohl auch beim stillen



ich weiß auch nich... hab halt vorher gar nich verhütet (oder eben auf den Zyklus geschaut und gewußt, wann die "gefährlichen Tage sind)...
Pille und ähnliches war mir einfach zu teuer (für den gelegentlichen-eher sehr seltenen Sex)

Seit letzten Oktober hab ich einen neuen Freund und auch wieder ein regelmäßiges Sexleben (rotwerd)
bisher kein Problem, da wir eh ein Kind wollten und in der SS muß man ja glücklicherweise nich über Verhütung nachdenken (sommer5)


Aber nun stellt sich die Verhütungsfrage und ich hab keinen Plan (grosseaugen)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
also NOCH habe ich die 3mon spritze nächstes jahr mache ich mir das stäbchen rein
papi26
papi26 | 07.10.2013
2 Antwort
@papi26 mit der Spritze hab ich schlechte Erfahrung gemacht.... da hatte ich Dauerblutung
sinead1976
sinead1976 | 07.10.2013
3 Antwort
@sinead1976 kommt auf die spritze drauaf an gibst auch verschiedene und es braucht zeit bis sie eingependelt ist also ich habe meine schmiere 1-2x im jahr soooo schön
papi26
papi26 | 07.10.2013
4 Antwort
ich hab das Implanonstäbchen und bin damit zufrieden. Kostet ca. 300 Euro für 3 Jahren und 20 Euro fürs reinmachen. Zum ausprobieren wegen dem Wirkstoff hab ich 3 Monate die Cerezette genommen, die ist ja von der Zusammenstellung her genauso. Ich bin mit dem Implanon zufrieden, hab aber auch schon andere Stimmen gehört. Mit Spirale hab ich mich nie beschäftigt, kann ich also nix zusagen.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 07.10.2013
5 Antwort
ich hatte auch zehn jahre die spritze und weder blutungen noch sonstige probleme. aber nur zu empfehlen wenn kinderwunsch abgeschlossen ist. jetzt habe ich den nuvaring und auch problemlos. ob der während der stillzeit gut ist weiß ich aber nicht, da ich nicht gestillt habe.
Tinus79
Tinus79 | 07.10.2013
6 Antwort
wir verhüten bis zum Ende der Stillzeit mit Kondom. Bzw. im nächsten Jahr wird sich mein Partner die Samenstrenge durch trennen lassen. Kotet zwischen 400 und 600 €. WIr hatten auch über ne Sterilisation nachgedacht, aber die ist komplikationsreicher und die wird wohl nicht so einfach gemacht.
Trami
Trami | 07.10.2013
7 Antwort
nach felix hatten wir ne zeit lang mit kondomen verhütet, dann mit der pille, die aber weider abgesetzt, weil ich die nach der ss nicht mehr vertrug und sind nun wieder beim kondom *räusper* aber mein mann will sich in naher zukunft auch sterilisieren lassen, da er/ich nicht möchte, dass ich hormone jeglicher art nehmen muß.
mama-mia82
mama-mia82 | 07.10.2013
8 Antwort
@mama-mia82 deshalb hab ich dann auch aufgehört die Pille zu nehmen... war mir dann doch zu viel Chemie auf Dauer und Kondom wäre mir einfach zu "gefährlich".... weil man das ja auch schnell mal vergißt...
sinead1976
sinead1976 | 07.10.2013
9 Antwort
@sinead1976 och, vergessen tun WIR es jetzt nicht - ist quasi direkt dabei
mama-mia82
mama-mia82 | 07.10.2013
10 Antwort
Kupferspiralle zum 3 mal bin zufrieden keinerlei Probleme.ich persönlich hab kein gutes Gefühl hormone zu schluckenb zudem würde ich spätestens ab dem 3tag vergessen.Kondom zu unsicher. Muss f dich das passende finden
crispy1984
crispy1984 | 07.10.2013
11 Antwort
Derzeit garnicht in der Hoffung das es bald Nachwuchs gibt ;) Aber ich hab immer mit der Pille verhütet und bin voll zufrieden damit. Hab öfter mal rumgeschlampf damit, trotzdem hat sie mich nciht im Stich gelassen. Und Ich wollte was haben wo ich jederzeit sagen kann - ich hör auf ich will schwanger werden, dass wär bei Spirale oder Stäbchen nich so einfach... Aber du kannst dich ja auch vom FA beraten lassen, du musst das ja nicht schon vorher wissen!
Zenit
Zenit | 07.10.2013
12 Antwort
Kupferkettchen , bin sehr zufrieden.
olgao
olgao | 08.10.2013
13 Antwort
ich habe die stillpille yvette, da meine tochter immernoch gestillt wird mit 15 monaten. nehme sie auch durchgehend. habe keine beschwerden, keine blutung, keine zwischenblutung, nichts, alles gut. meine hebamme hat mir auch die mirena empfohlen, ich nehm aber lieber jeden tag eine pille, als mir eine spirale legen zu lassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2013
14 Antwort
pille reicht vollkommen! lg jasmin www.gehaltskick.de
bela90
bela90 | 08.10.2013
15 Antwort
Ich habe die Stillpille Desofemono und bin eig auch ganz zufrieden. Hatte nur am Anfang, als ich sie begonnen habe eine heftige Blutung, aber jetzt hab ich keine Beschwerden mehr.
sunshine296
sunshine296 | 08.10.2013

ERFAHRE MEHR:

Natürliche Verhütung
02.10.2014 | 25 Antworten
Verhütung nur für einen Monat?
23.07.2014 | 6 Antworten
Verhütung ohne Hormone
06.08.2013 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading