Nachts trocken werden

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
18.08.2013 | 7 Antworten
Hallo liebe Mamas,

wann waren Eure Kinder Nachts trocken?

Meine Tochter Johanna ist 5 Jahre und macht Nachts immer noch in die Pampers.

Muß ich mir Sorgen machen oder soll ich ihr noch Zeit lassen?

Danke für eure Antworten.

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
unsere waren sehr früh trocken also schon mit 3 jahren. wir haben das eifach ganz langsam angefangen das heisst nachts keine windeln mehr und vor dem schlafen gehen nochmal aufs klo...was kinder ja sowiso machen... klar die ersten paar male gabs ein kleineres missgeschick was ja nicht so schlimm ist aber das hat sich dann ganz schnell von selbst gelöst und war vorbei.... würd ich damit einfach mal anfangen und schauen wies geht
piccolina
piccolina | 19.08.2013
6 Antwort
Aber was willst du machen wenn er von sich aus die Windel nicht mehr will und sie dann auch ab macht? Der kleine von meinem Onkel hat einen so festen schlaf das er nicht wach wird und einmal in der Nacht muss er pullern. Also bleibt in solchen Fällen nur auf Topf gehen
Jacky220789
Jacky220789 | 19.08.2013
5 Antwort
Mein Sohn ist zwar noch nicht 5 jahre, aber mache mir auch so meine gedanken darüber was ich mache, momentan macht er noch ca.1-2 mal pipi in der nacht in die windel. Trinkt leider auch nachts wasser da es so warm ist. Denke werde im Herbst damit anfangen. Mal schauen, nur wecken werde ich ihn nicht in der Nacht, schlaftrunken aufs wc setzen finde ich persönlich nicht so toll.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.08.2013
4 Antwort
Bei meinem Cousin haben sie ihm vorm bett gehen nochmal pipi machen lassen und abends wenn sie ins bett gegangen sind ihn noch mal kurz wach gemacht und nochmal aufs töpfchen er hat immer sofort weiter geschlafen und so hat es super gekappt
Jacky220789
Jacky220789 | 19.08.2013
3 Antwort
meine tochter ist hat mit 5 auch noch manchmal ins bett gemacht. wir waren dann letztes jahr in september in kur. da hab ich mir gedacht wenn ich schon mit selbst waschen muss versuch ich es mal. hab sie dann vorm schlafen gehen auf klo gesetzt und wenn es wieder daneben gegangen ist hab ich sie wach gemacht damit sie das auch alles mitbekommt und nach 3 wochen war sie auch nachts trocken. mach dir keine sorgen und keinen streß. hab auch immer gedacht oh gott wie soll das werden wenn sie in die schule kommt und viel jünger waren auch schon trocken. mach ganz in ruhe und ohne streß, dann klappt das schon.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2013
2 Antwort
Ich persönlich würde mir schon Sorgen machen - habe aber auch schon im Netz gelesen, dass es gar nicht so ungewöhnlich sein soll. Hast du bereits alle organischen Schädigungen ausgeschlossen durch den Kinderarzt ??? Liegen eventuell irgendwelche möglichen psychiologischen Belastungen vor ??? Wenn nicht, dann einfach noch ein bissel Geduld haben. Kinder entwickeln sich unterschiedlich schnell oder langsam und ein kindlicher Körper muß bestimmte Signale im Gehirn wahrnehmen, um beim Harndrang aufzuwachen. Im Normalfall nimmt die Blasenfunktion und auch die Nierenfunktion im Nachtschlaf ab, die Organe arbeiten nicht so wie am Tage ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 18.08.2013
1 Antwort
versuch ihr abends nichts mehr zu trinken zu geben und vor dem schlsfen noch msl pipi ansonsten einfach so ein matrazenschoner drauf der pipi nicht durch lässt und ohne windel sonst lernt sie es nie
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2013

ERFAHRE MEHR:

4 jährige wird nicht trocken- zu faul?
05.06.2013 | 54 Antworten
Kind nachts trocken bekommen
27.04.2012 | 7 Antworten
Wann endlich trocken?
25.10.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading