Baby (morgen 2 Wochen alt) schreit den ganzen Tag

Caro87
Caro87
15.08.2013 | 32 Antworten
Mein Sohn wird morgen 2 Wochen alt. Seit heut morgen um 8 Uhr weint er ständig. Dabei hat er seine Flasche bekommen, eine frische Windel, wir haben ihn bei uns auf dem Arm wegen der Nähe usw.
Da er die letzten Tage Bauchweh hatte, geben wir ihm Milchzucker und Lefax.
Jedenfalls sind wir grade echt planlos und bisschen verzweifelt, weil wir nicht wissen was wir machen können, damit er endlich mal schläft. Habt ihr Ideen? Bzw waren eure Babys auch so???

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

32 Antworten (neue Antworten zuerst)

32 Antwort
oh ja, meine große war so - das hatte ganze 2 1/2 monate gedauert, ehe es laaangsam besser wurde. mein kleiner war anders - der wurde aber auch gepuckt. das hatte mir meine hebamme beim kleinen erklärt. beim pucken sind sie ja so "eng" wie in mamas bauch und haben das geborgene gefühl noch. also bei felix hatte es echt suuuuper geklappt. hätte ich die gleiche hebamme bei fiona schon gehabt, bin ich sicher, dass es da nicht SO schlimm gewesen wäre. ein versuch kann nicht schaden. meiner meinung nach bringen diese lefax und weiß der geier wie die nich alle heißen gleich NULL! meine tochter bekam das auch, wegen angeblichen koliken und es tat sich nix !!! ich hatte da schon nix blähendes, reizendes oder gar sprudelwasser zu mir genommen . erst, als ich ganz normal gegessen hatte, wurde es bei ihr besser - warum auch immer. meine hebamme bei felix sagte mir, dass es so gut wie gar nicht drauf ankommt, was man ißt. es kommt nur sooooo wenig in die muttermilch von den "blähsachen" :-)
mama-mia82
mama-mia82 | 16.08.2013
31 Antwort
@caro87 das freut mich für euch alles gute weiterhin :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.08.2013
30 Antwort
@all Danke für eure Antworten und die Tipps! Seit gestern Abend ist alles wieder gut und er schläft seine 3 bis 4 Stunden bevor er wieder nach der Flasche verlangt!
Caro87
Caro87 | 16.08.2013
29 Antwort
Guten morgen, Lass den Milchzucker weg, dass kann die Blähnungen verstärken. Radfahren mit den Beinchen, Bäuchleinmassage mit Windsalbe haben wunder bei meinen kids bewirkt. Ich hatte meine kids gestillt und Fenchel bzw. Fenchel-Anis-Kümmeltee getrunken, an manchen Tagen hatte meine Jüngst vermehrt Blähungen gehabt. Meine Hebamme meinte eine Überdosierungen könnte das gegentei bewirken. Oder wenn er keine Blâhungen hat, könnte es Anpassungsschwierigkeiten oder eine Blockade sein. Wünsche Euch alles gute
Babyschildi
Babyschildi | 16.08.2013
28 Antwort
probier mal Windpulver, sab simplex tropfen und mach die Milch mit kümmelwasser
BieneMaya1987
BieneMaya1987 | 15.08.2013
27 Antwort
@saridia ach krass echt??!! das ist aber nicht nett einfach ausm bus schmeißen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2013
26 Antwort
@romi90 ach...frag nicht :) die rückenschmerzen waren schon ordentlich. aber was sollte ich sonst tun. bin ja sogar mal wegen seinem gebrüll ausm bus geflogen, weils keiner ausgehalten hat. im kinderwagen liegen war auch nicht so seins.
Saridia
Saridia | 15.08.2013
25 Antwort
steht eig hinten drauf lass den nur nicht zuuu lange ziehen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2013
24 Antwort
@rom90 hmm ok dann lieber warm :) schmeckt dann ja auch besser ^^ muss man beim tee machen die Menge beachten? Also wieviel Beutel auf wieviel Wasser?
Caro87
Caro87 | 15.08.2013
23 Antwort
@caro87 also wenn ich auch bauchweh hab dann trink ich auch lieber warmen tee als kalten haha also ich hab den tee auch immer nur warm angeboten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2013
22 Antwort
Also wir haben abends immer ein wenig Theater wenn viel los war, wir weg waren oder zu viel Besuch... Fernsehen ist nicht schlimm Musik und PC stört ihn auch nicht, aber da ist ja jedes Baby anders bei vielen ist das vielleicht auch schon zu viel. Würd das morgen mal testen... Versuch mal pucken oder Tuch. Meiner lässt das nicht mehr zu wenn er schreit, aber das kannst du ja jetzt testen
mami0813
mami0813 | 15.08.2013
21 Antwort
@romi90 einen flaschenwärmer haben wir. also meinst lieber warm machen dann ja?
Caro87
Caro87 | 15.08.2013
20 Antwort
@ saridia oh gott du ärmste... was hat denn dein rücken dazu gesagt??!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2013
19 Antwort
@ caro87 ähm meine hebi meinte damals das man den ruhig so 6 std lassen kann und dann besser neuen machen... aber vllt habt ihr nen flaschenwärmer?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2013
18 Antwort
mein sohn hatte das auch. die ersten 2 wochen hat er fast nur geschlafen, gegessen, geschlafen...und ab woche 2 nur noch geschrien. bei uns hat da nur das tragetuch geholfen, da war ruhe. er hat allerdings fast 18 monate lang durchgebrüllt, mit wenig schlaf tagsüber. dafür dann nachts zum glück durch. ich hatte ihn sogar stillend im tragetuch aufm minigolfplatz :) quasi dauerstillend im tragetuch haben wir die ersten monate überstanden. die hebamme und der kinderarzt wussten sich da auch keinen rat mehr. LG
Saridia
Saridia | 15.08.2013
17 Antwort
@romi90 nee heute hatten wir keinen besuch... aber die vergangenen Tage hatten wir welchen bzw waren immer irgendwo... Kann er den Tee auch trinken wenn der nicht mehr warm ist?
Caro87
Caro87 | 15.08.2013
16 Antwort
Schrei zurück Kleiner Scherz, kommt sicherlich vom Bauchschmerzen, vll solltest mal zum Arzt wenns nicht besser geht.
Phanthera
Phanthera | 15.08.2013
15 Antwort
@ caro87 naja du bist die mutter und wenn du meinst bauchschmerzen sind es eher nicht dann wird das so sein... habt ihr denn eine ruhige umgebung? reizüberflutung ist auch oft ein gaaaaaaanz großes thema... also fernseh aus bzw stumm ... hattet ihr heute vllt besuch das er viel zu verarbeiten hat?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2013
14 Antwort
@loehne2010 Nur hört der kleine von Caro leider nicht auf...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2013
13 Antwort
Ja die Erfahrung mit dem randvoll sein machen wir auch gerade. Unser Sohn schreit wirklich für 10ml solange bis er sie bekommt und danach ist dann Ruhe. Kaum zu glauben, ist aber so.
loehne2010
loehne2010 | 15.08.2013

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

9 Monate altes Baby schreit sehr viel
14.02.2014 | 12 Antworten
5 wochen altes baby schreit und schreit
11.06.2012 | 29 Antworten
Baby 4 Monate schreit wenn es müde ist
19.04.2012 | 9 Antworten
6 Wochen altes Baby schreit nur hilfee!
23.03.2012 | 7 Antworten
8 Wochen altes baby einschlafprobleme
20.02.2012 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading