ERZIEHUNG, MEINUNG DER GRO?ELTERN

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
15.08.2013 | 9 Antworten
naja, vielleicht könnt ihr da ja weiterhelfen.
jeder hat seine eigenen erziehungsmethode.
meine eltern wurden als kinder beide geschlagen, mal "nur" ne ohrfeige, mal mit dem kochlöffel auf den hintern, mal mit dem teppichklopfer auf den kintern, natürlich auf den nackten , damits mehr weh tut. mit dem ledergürtel.
tja..meine eltern wusstens nicht besser, habens leider nicht recht viel besser die ersten jahre gemacht, und ohrfeigen gabs zu genüge, als kleines kind auch kochlöffel aufn hintern ...
mit 10 ca hab ich meiner mutter dann gesagt, wenn sie noch einmal mir eine runterhaut, dann schlag ich zurück ... das schien ihr irgendwie die augen zu öffnen ... seither wurde es seltener ... und jetzt wo alle größer sind ... tut es ihr auch richtig leid wie sie früher als wir kleiner waren zu uns war.
ich hab mir damals geschworen, das ich sowas niemals machen werde bei meinen kindern.
das maximale is schon a leichter klaps auf die finger.
als ich bei meinem vater war und die kleine noch kleiner war, war irgendwas wo er ihr eine auf die finger geben wollte ... das kann i gar ned haben ... hab ihn glei gesagt, wenn er es wagt, dann hau ich ihm keine, aber sicher keine leichte. wenn das wer macht dann ich als mutter und sonst keiner.

tja ... das is eine sache die mich interessiert bei anderen.
obs heisst, ab und zu ne ohrfeige ist okay. oder obs heisst ... selbst grob mal bei der hand packen ist schon zu viel.

weiteres zum thema süßes, knabberzeug und TV.

was sagt ihr dazu? meine tochter ist 4 1/2.
dürfen eure kinder fern schauen? wenn ja wieviel und was? wenn nein, warum nicht?
und nochmal wenn ja, gibt es filme, wo ihr sagt, auch wenns ein animierter film is, das es das kind nicht sehen? sowas wie letztens war am abend.. die legende der eulenwächter oder so ähnlich ... oder der kinofilm Epic. die sind ab 8 jahre ca.
würdet ihr sagen, nein das darfs auch erst mit 8 sehen, oder sagt ihr, das is okay für mein kind.
wie handhabt ihr das?

und eben zu süßen oder knabberzeug?
heisst es, da gibts gar nix? oder sagt ihr, hin und wieder ist okay?
bzw habt ihr irgendwie ne regelmäßigkeit wie 1 mal am tag oder 1 mal die woche oder so?

oder music? habt ihr was was ihr sagt, nein das darf es nicht hören?
darf es nur kindermusik hören oder normale sachen die im radio laufen auch?
meine tochter hat zb ein metallied mitbekommen von der band Sabaton und sie liebt es.. die fangt jedes mal zum grinsen an und versucht "mitzusingen"

aber wenn meine stiefmutter das mitbekommt ... nein das is nix für kinder und das nicht und jedes mal bin ich der arsch.
ich muss sie jedes mal ignorieren mitlerweile, sobald irgendwie das thema dort hinfällt, damit ja nicht wieder ein streit entsteht.

aber sie macht ja alles richtig und ich scheinbar alles falsch ... und selbst mein vater meint auf einmal, ja ich soll das und das machen ... der war nie da ... der hat keine ahnung von kindererziehung ... meine mutter hat im prinzip alle 5 von uns alleine großgezogen, und dafür hat sies relativ gut gemacht. aber er hat keine ahnung und mischt sich ein.. oder sagen wir ... sagt was normal aus ihrem mund käme. und das regt mich auf. da scheiss ich auf erziehungsbüchern ... jeder hat seine eigene auffassung von richtig und falsch und sagt ... das übernehm ich von meinen eltern und das auf keinen fall.

aber so ein getue kann ich nicht abhaben ...

aber trotz allem, würd es mich interessieren, wie ihr das ganze handhabt, wie eben gesagt, süßes oder knabbersachen, tv, music, ansicht zu körperlichen strafen..nenn ich sie mal.

danke schonmal
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
körperliche oder seelische Strafen ... ein no go ... Fernsehen..mein Sohn ist auch 4 1/2 und darf abends ne Stunde Disney channel gucken ... mit Papa macht er 1x im Monat nen Kinoabend, scheuen dann cars oder ähnliches, Jonah darf jeden Tag was süßes, im Sommer meist ein Eis ... da er es darf, fragt er manchmal tagelang nicht nah was süßem
JonahElia
JonahElia | 15.08.2013
2 Antwort
@JonahElia meine bekommt noch nicht mal jeden tag was süßes. und fragt auch nicht täglich ... trotzdem wird sich aufgeregt das sie süßes bekommt und sie nicht soviel davon essen soll, weil sie ja schon a bissi dicklich is ... was absolut nicht so is. weiss ja nicht was für magere dinger ihre kinder waren. aber sie is absolut im normalen bereich. sag nicht nur ich sondern auch die ärztin. also da frag ich mich shcon
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2013
3 Antwort
hm körperliche Gewalt lehne ich grundsätzlich ab. Unser Sohn darf am Abend eine halbe Stunden KiKa sehen, nach dem Sandmann wird der Fernseher ausgemacht. Am Wochenende darf er morgens schon mal etwas gucken, Löwenzahn oder Calliou. Ausnahmen gibts auch wenn er krank ist und nicht so viel toben soll, da darf er auch schon mal etwas mehr sehen und gelegentlich gitbs auch bei uns an verregtneten Wochenenden mal einen Kino Tag. Allerdings guckt er nur Filme die ich vorher schon mal gesehen habe denn da kann ich abschätzen ob es okay für ihn ist oder nicht. Süßigkeiten gibts bei uns auch allerdings muss es sich in der Waage halten. Ich mache Nachmittags immer einen Obstteller und lege da zwei drei kleine Süßigkeiten mit drauf. Für gewöhnlich wird alles aufgegessen. Musik darf er hören was er mag. Er hat auch in seinem Zimmer einen Kinder CD- Player den er selbst bedienen kann und darf. Er liebt Hörspiele und Kindermusik ebenso wie die Musik die Mama und Papa hören. Da Papas Musik teilweise auch etwas "heftiger" ist staune ich selbst immer das es ihm gefällt aber ich würde ihm nicht verbieten das auch zu hören. Kinder empfinden Musik doch noch etwas anders als wir Erwachsenen.
Efeu
Efeu | 15.08.2013
4 Antwort
Also ich bin nicht fürs schlagen, aber ganz ganz selten gab es schon mal ne leichte auf den po. Das versuch ich aber auch immer zu vermeiden in dem ich einfach den raum verlasse ... denn eigentlich finde ich auch das nicht so toll. Mia wird in 4 tagen 4 jahre alt u darf tv schauen ... sie schaut abends ca 30-45 minuten u am we vormittags mal oder unter der woche ab und zu mal nachm kiga! ... Insgesamt so 1 std am tag? oder auch mal nen disney film ... im sommer eben weniger als im winter! Süße bekommt Mia täglich ... wobei es auch mal sein kann das einen tag nicht. Mia hört am liebsten Kindermusik, aber auch mal lieder von uns wie Lila Wolken, Cello, ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2013
5 Antwort
@Efeu weil du sagst kinder cd-player. was denkst du über nen kinder mp2 player? so für zugfahrten?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2013
6 Antwort
@lilian-sky solange es nicht die Ohrstöpsel sind sondern richtige Kopfhörer fänd ich es nicht schlimm. Würd nur immer selbst noch mal testen obs nciht zu laut eingestellt ist ... wir hatten als Kinder für lange Reisen auch immer noch den guten alten Walkman dabei und wir leben noch.
Efeu
Efeu | 15.08.2013
7 Antwort
@Efeu so einen hab ich sogar noch daheim ... aber nen neuen walkman. ja dachte mir eh ich probier den vorher selber aus ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2013
8 Antwort
über körperliche gewalt brauch ich gar nich sprechen ... sowas gibt's bei uns nich ... grundsätzlich nich..egal ob nun "nur" n leichter klaps auf finger oder po..sowas kam nie vor und wird es auch nie..meine beiden Geschwister und ich genossen auch ne gewaltfreie Erziehung..auch wenn die Eltern meiner Eltern ggf., auch ma geschlagen haben ... selbst meine Oma mit fast 87 befürwortet sowas heute nich mehr..die hat auch nie gegen eins ihrer enkel die Hand erhoben..mein opa genausowenig..und bei den Urenkeln auch nich und generell mischt sich auch keiner in unsere Erziehung ein, auch wenn wir mit mausi oft bei den Großeltern sind..meine Eltern und Schwiegereltern gehen mit püppi genauso um wie wir es mit ihr machen und erlauben ihr auch das gleiche wie wir und klar isst mausi auch ma süßes..in maßen nich in massen ... sie is da auch gar nich so für zu haben ... ma nen schokobon oder ne mini tüte gummibären, das reicht ihr..also nonstop sich mit sowas vollfuttern würde sie nich und tut sie auch nich, wo ja alles leicht zugänglich für sie gelagert is und klar schaut sie auch ma TV..Sandmann, shaun das schaf oder ma sone zoosendung..der rest is eh alles nur Grütze, den wir selber ja auch nich schauen ... und bei dvd´s schauen wir schon auf die altersfreigabe..die is ja nich umsonst da ... die einzigen filme den sie ma gesehen hat die ab 6 jahren waren, war merida und Monster ag..die fand sie super ... ansonsten auch alles eher Disney ... ice Age, Bambi, Schneewittchen, Susi und strolch und sowas ... und im herbst/winter dann die ganzen Märchenfilme die wir von vhs auf DVD digitalisiert haben ... aber jetzt im sommer spielt sie sowieso viel lieber draußen..da bleibt die kiste sowieso aus und musik hört sie eigentlich alles was wir auch hören ... ihre kassetten und kindermusik sowieso, aber eben auch das von uns..Radio läuft bei uns eher selten..wenn dann RTL Radio..da läuft für uns noch gute musik und es is nich soviel Werbung..sonst hören wir eh eher cd´s oder von der Festplatte..naja und da sind überwiegend nur 50er, 60er, 70er, teils auch 80er und 90er drauf..Stones, queen, beatles, fleetwood mac, Clapton, ray charles, sweet usw usw ... da haben mein mann und ich den gleichen Geschmack..aus den Charts eigentlich gar nichts..mögen wir beide nich..
gina87
gina87 | 15.08.2013
9 Antwort
meine ist fast 2 1/2. durch ihre älteren cousienen kennt sie fernsehen und darf auch bei uns abends etwas fernseh schauen, sie liebt lauras stern. wir sitzen anchm abendbrot alle zsuammen uns schauen 2 folgen und sie futtert dabei ordentlich gurke und paprika. klar gibts auch süßes, aber nicht in massen. ne kleine tüte gummibärchen reichen da schon und sie ist glücklich. wenn wir unterwegs sind hab ich immer salzbrezel oä dabei, das finde ich ok. auf die finger gabs auch schonmal welche, aber eher nur dann, wenns gefährlich wurd, wie steckdose oder herdplatte, aber natürlich auch erst dann, wenn ichs schon 5x gesagt habe. was eher zieht ist, das sie in ihr zimmer muß, macht sie mnchmal schon von sich aus. da kann jeder von uns mal 3min tief durchatmen und dana ist alles wieder gut. ich habe früher nicht viel "schläge" bekommen. wenn, dann muß ichs zugeben, wars nicht ganz "unberechtigt" . music gibts kindermusik und auch radio oder halt in der küche.
SrSteffi
SrSteffi | 15.08.2013

ERFAHRE MEHR:

Sonderschule - eure meinung
24.09.2014 | 15 Antworten
Wollte mal wissen was ihr dazu sagt?
21.05.2014 | 15 Antworten
Erziehung - früher und heute
03.06.2013 | 50 Antworten
Meinung zu Babylove bzw. Babydream
28.03.2013 | 23 Antworten
Ich brauch mal eure Meinung.
02.12.2012 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading