Irgendwie

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.07.2013 | 19 Antworten
ist es lächerlich. Mein heißt Phillip und er schreibt seinen Namen immer richtig. Die Lehrerin schreibt ihn immer Philipp ( klar diese Schreibweise gibts auch sowie noch andere) sie denkt aber das unser Sohn seinen eigenen Namen wohl verkehrt schreibt. Jetzt möchte die doch tatsächlich das er die Geburtsurkunde morgen mitbringt damit sie sehen kann ob er Recht hat. Total blöde ich meine warum geht sich nicht ins Büro und schaut in die Anmeldung vom letzten Jahr? Ist doch echt mal lächerlich, oder?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ja, das is lächerlich! Hast du schon mit der Lehrerin gesprochen? Oder hat dir dein Sohn das eerzählt?
Zenit
Zenit | 08.07.2013
2 Antwort
Sehr lächerlich.
deeley
deeley | 08.07.2013
3 Antwort
ja, das ist wirklich lächerlich. vorallem unterstellt sie deinem sohn, das er seinen namen nicht richtig schreiben kann ... der würde ich einen zweizeiler schreiben ... der guten frau !!!aber sowas von
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.07.2013
4 Antwort
Ich wär beim Direktor, das ist doch Schikane wie ist die denn drauf bitte??? In jeder klassenliste steht der Name den ihr bei der Anmeldung angegeben habt.
mami0813
mami0813 | 08.07.2013
5 Antwort
@Zenit Ich hatte seine Hefter selbst beschriftet zu Beginn der Schulzeit. Außerdem ist sie die Klassenlehrerin und sie seinen Namen immer verkehrt und bei der Anmeldung war auch alles richtig. Nur sie schreibt ihn ja verkehrt. Ne sie hat nicht mit mir persönlich gesprochen aber ich glaube meinen Sohn auf so Dinge Geburtsurkunde kommt ein 6 Jähriger nicht von allein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.07.2013
6 Antwort
Vor allen Dingen frage ich mich warum ihr das erst nach einem Schuljahr auffällt oder in den Sinn kommt? Warum denn nicht schon früher? Total Meschugge !
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.07.2013
7 Antwort
ja total..was soll den das bitte ... felix lehrerin hat ihm mal unterstellt das er sich den namen seines bruders nur ausdenkt..das es diesen namen nicht gibt ... hier ist er nicht so verbreitet aber im prinzip kein unüblicher oder seltener name
keki007
keki007 | 08.07.2013
8 Antwort
@keki007 Auch nicht schlecht. Genauso lächerlich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.07.2013
9 Antwort
zweizweiler: "Sehr geehrte Frau ... , wie mein Sohn PHILLIP mir berichtete, soll er seine Geburturkunde vorlegen. Darf ich erfahren, warum dies notwendig ist? Bitte richten Sie Anfragen Formalitäten betreffend direkt an mich. Mit freundlichen Grüßen, ... "
ostkind
ostkind | 08.07.2013
10 Antwort
@ostkind Danke, das werd so übernehmen. Bin dann mal gespannt was er mir morgen dann berichtet.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.07.2013
11 Antwort
viel spaß! und dein sohn soll es auch von der lustigen seite sehen: seine klassenlehrerin weiß nach einem jahr immernoch nicht, wie er heißt ;-)
ostkind
ostkind | 08.07.2013
12 Antwort
Ganz schön unverfroren Ich würde es auch so schreiben, wie von ostkind vorgeschlagen, obwohl einem ganz andere Worte auf der Zunge liegen, wenn man so etwas hört ...
andrea251079
andrea251079 | 08.07.2013
13 Antwort
@ostkind wunderbar formuliert!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.07.2013
14 Antwort
Schreib ihr einen Zettel und gib ihn deinem Sohn mit. Schreib drauf, dass du dir sicher bist, dass dein Kind seinen Namen richtig schreibt und dass es zum Beweis keine Geburtsurkunde braucht. Wirklich lachaft.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.07.2013
15 Antwort
@anni184 danke! hab grade übung darin, freundlich lächelnd arschloch zu sagen
ostkind
ostkind | 08.07.2013
16 Antwort
kurzes Schreiben, wie unten von Ostkind verfassen und sich seinen Teil denken;) lg
Lia23
Lia23 | 08.07.2013
17 Antwort
Joa, in meiner Schulzeit ist es mal kurz vor den Zeugnissen der Stufenleitung aufgefallen, dass eine Schülerin in ihrer Klasse ja gar nicht Jennifer heißt, sondern tatsächlich nur Jenny. Sie hatte vorher darauf beharrt, dass sie niemanden mit einem Spitznamen anspricht und sie daher konsequent Jennifer genannt ... Also, wenns Zeugnis dann auch falsch sein sollte: Auf Abänderung pochen.
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 08.07.2013
18 Antwort
@AliceimWunderla na, hätte Jenny mal ihre Geburtsurkunde vorgelegt
Lia23
Lia23 | 08.07.2013
19 Antwort
So jetzt eben hat mich die Lehrerin angerufen und es konnte geklärt werden.Das Einwohnermeldeamt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.07.2013

ERFAHRE MEHR:

Ctg schreibt die Herztöne nicht auf
14.10.2013 | 12 Antworten
was heißt, ab dem 5 Lebensmonat?
10.11.2010 | 6 Antworten
Wer schreibt krippenunfähig?
14.06.2010 | 11 Antworten
Wie heißt der Artzt fürs Herz?
15.04.2010 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading