Jugendamt beschwerde

leonie3009
leonie3009
24.06.2013 | 11 Antworten
guten abend

gibt es im internet irgendeine seite für musterbriefe?möchte 2 mütter im JA melden, die bis in die nacht hinein mit ihren 3 jährigen kindern unterwegs sind und ständig am feiern sind.ich habe heute auch erfahren dass sie wegen alkohol schon vorgemerkt sind.es ist ja nicht nur das.sie machen leute die ihnen nicht passen, auf der straße dumm an und werfen mit extremen ausdrücken um sich, obwohl die kinder dabei sind.
ich bin nicht so gut in briefe schreiben:(
danke für eure hilfe
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
einfach anrufen tut es auch denke ich lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2013
2 Antwort
Dann rufe an! Sei dir aber darüber im klaren das du das was du dort erzählst wiederlegen musst! Denke ehrlich gesagt nich das sich da groß jemand drum bemüht! Hast du denn die Leute mal selbst angesprochen und daraufhin gewiesen das es nich ok is was sie machen?oder warum sie sich für abends keinen baby Sitter etc suchen?! Hilfe angeboten? Sorry mein das nich böse aber ich bin kein Freund davon für alles beim JA die Leute an zu scheissen! Klar das verhalten is nich ok keine Frage, aber ich persönlich würde die Leute erstmal selber drauf ansprechen und Fragen, Hilfe anbieten etc. Heißt nich das ich niemals jemanden dort an scheissen würde ABER dann müsste ich das schon selber mit bekommen und hundert prozentig wissen und nich von anderen erfahren! Andere erzählen nämlich auch nich immer alles wie's richtig is ;-) ich wäre da bissel vorsichtig! Wenn du das natürlich selber alles mit bekommst dann ruf mal an und schildere denen die Situation das du dir bissel Sorgen machst!
MaerzBueblein
MaerzBueblein | 25.06.2013
3 Antwort
du kannst beim JA anonym anrufen. lg
Lia23
Lia23 | 25.06.2013
4 Antwort
@Lia nein kann sie nich! Darüber war letztens noch ne Reportage! Inzwischen musst du deinen Namen angeben, weil damit schon genug Leute ihre Scherze getrieben haben! Leider Klar das die jedem Hinweis nachgehen MÜSSEN steht außer Frage. So sollte das auch sein! Aber wenn's ja alles stimmt, dürfte das auch kein Problem sein! Einem selbst dürfen sie ohnehin nich sagen wer es war! Von daher ...
MaerzBueblein
MaerzBueblein | 25.06.2013
5 Antwort
@MaerzBueblein Also, ich weiß leider aus eigener Erfahrung, dass ein Anrufer beim Jugendamt nicht alles belegen muss, was er/sie da "meldet". Es reicht schon aus, wenn er/sie dem Jugendamt erzählt, dass aus seiner Sicht die Kinder schlecht behandelt würden usw., dass das Jugendamt vor der Haustür steht, um zu prüfen, was an diesen "Vorwürfen" dran ist. Und dann wird festgestellt, dass nichts ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2013
6 Antwort
@MiriamEvelyn. Genau deshalb muss man wohl inzwischen seinen Namen angeben! Hmm vielleicht sind da auch die Ämter unterschiedlich?! Das die rauskommen is wie gesagt normal!
MaerzBueblein
MaerzBueblein | 25.06.2013
7 Antwort
MaerzBueblein genau meine meinung!
piccolina
piccolina | 25.06.2013
8 Antwort
Ruf einfach mal beim JA an. Kann mir die "Assis" schon bildlich vorstellen ... die gibt es leider überall : ( Gut dass Du es melden möchtest, kann man nur hoffen dass das JA dann nicht "verpennt".
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2013
9 Antwort
es reicht wenn du anrufst. brauchst gar kein brief schrieben. die gehn dann dem hinweis nach.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2013
10 Antwort
@MaerzBueblein Den Jugendämtern mache ich da auch keinerlei Vorwürfe, wenn die Hinweisen nachgehen. Inwieweit die Jugendämter da unterschiedlich sind, mag ich nicht beurteilen. Dass man inwischen nicht mehr anonym irgendjemanden melden, ist mir neu. Wäre schön, wenn es tatsächlich so wäre. Denn durch die Anomyität hat ja allen Tür und Tor geöffnet in Sachen "Wir schwärzen mal Familie XY beim Jugendamt an"
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2013
11 Antwort
@MiriamEvelyn Meine Mom hatte mir das erzählt die hat das wohl gesehen! Weiß garnich mehr wie wir darauf kamen! Ich hab aber dazu auch mal ne Frage! Also wir waren letztens einkaufen und vor den Kassen lief ein Vater mit seinen Kindern, der drin im Laden schon die ganze Zeit am brüllen war weil der kleine durch die Gänge gejagt is und alles kaufen wollte :-D nun ja er hat so ziemlich garnich gehört und dann is der Mann hingegangen und hat ihm rechts und Links eine verpasst ich weiß jetzt nich ob auf die arme oder Gesicht ich hab's nur klatschen gehört und das Kind hat los geschrien :- ( Was macht man da am besten? Geguckt haben mehrere aber ich hab selber den Zwerg mit gehabt und hatte ehrlich gesagt Angst dahin zu gehen und was zu sagen was ich gern getan hätte! Das hab ich jetzt noch im Kopf und Frage mich wie man da nu reagieren soll?!
MaerzBueblein
MaerzBueblein | 25.06.2013

ERFAHRE MEHR:

Jugendamt in Verzug
06.08.2012 | 11 Antworten
Was ist Clearing,geht übers Jugendamt?
23.06.2011 | 5 Antworten
Wo darf das Jugendamt alles rein?
15.06.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading