wie ist eure meinung bzw was sagt ihr dazu?

Baby_Love
Baby_Love
24.06.2013 | 12 Antworten
hallo der vater meiner maus(fast 11 monate) hat heute vorgeschlagen das man sich 2 mal die woche trifft zwecks der kleinen

bis jetzt sieht er sie jedes we(meistens samstags)und er geht dann immer von sich aus wenn sie müde ist

und jetzt will er am liebsen das man sich auch in der woche trifft damit die beziehung aufgebaut werden kann
eine bez schon zwischen den beiden steht ja schon

wie ist eure meinung????


Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Hallo! Nochmal: Was mir Sorge macht ist das "Aufenthaltsding". Das scheint hier total unterzugehen. ???Was ist damit genau gemeint??? Kommt öfter vor, dass nicht deutsche Väter ihre Kinder nach der Trennung in ihr Heimatland entführen und dann viel Spaß beim Suchen. Da geht jede Mutter dran kaputt.
scarlett77
scarlett77 | 29.07.2013
11 Antwort
Ich finde das super. Es gibt nicht viele Väter die sich die Zeit nehmen. Und für die Maus reicht einmal in der Woche sicher nicht. Freu dich doch!
Schaefchen93
Schaefchen93 | 25.06.2013
10 Antwort
warum hast du so eine grosse Angst, dass er dir das Kind wegnehmen will? Klar, sagen kann er viel, aber im Grunde müssen schon schwerwiegende Dinge vorfallen damit dies geschieht.
Ruhelos
Ruhelos | 25.06.2013
9 Antwort
Gnerell kann man sagen, dass Du Glück hast, dass er sich um das Kind kümmern möchte. Anderen Vätern muss man hinterherlaufen, wenn man will, dass das Kind den Vater kennt. Den Hintergrund eurer Beziehung und Trennung kenne ich leider nicht. - Aufenthaltsding? - Angst, dass er sie Dir wegnimmt? Also wenn er dir schon gedroht hat, sie weg zu nehmen, dann würde ich ihn nie mit ihr alleine lassen. Lieben Gruß, Scarlett.
scarlett77
scarlett77 | 25.06.2013
8 Antwort
Also ich wär froh wenn meine nach einer Trennung, die kids ihren Papa jeden Tag sehen könnten.Kinder sollten nicht unter den problemen der Erwachsenen leiden.Und solange du für dein Kind sorgst, kann er dir das auch nicht wegnehmen.Vielleicht könntest du auch bei der caritas oder Diakonie eine Familienhilfe oder sowas holen, wenn du dich unsicher fühlst.
c4s2704
c4s2704 | 24.06.2013
7 Antwort
Ich fände es schon gut! So lernt sie ihn besser kennen und er kann sie besser kennn lernen ... allerdings kenn ich jetzt den hintergrun eurer trennungsgeschichte nicht! ... aber wenn er sonst ganz nett ist sollte eure trennung nicht den umgang mit der kleinen hindern!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.06.2013
6 Antwort
also deine Situation ist schon schwierig
Ruhelos
Ruhelos | 24.06.2013
5 Antwort
ja es wäre schöner wenn ich nicht angst haben müsste das er sie mir wegnimmt da er auch das aufenthalts ding hat und er mir schon so oft gedroht und so hat und wenn er sie mir wegnimmt dann kann ich leider nix tun
Baby_Love
Baby_Love | 24.06.2013
4 Antwort
Ich sehe das auch so wie Solo-Mami. Außerdem ist es doch schön das der Vater so viel Interesse am Kind hat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.06.2013
3 Antwort
@Baby_Love er kann es lernen, am besten und am schnellsten, wenn du ebend nicht immer dabei bis und ihm alles sagst und abnimmst
Solo-Mami
Solo-Mami | 24.06.2013
2 Antwort
@Solo-Mami ei8n bisschen zeit??? in mom wohl kaum erstens hängt sie sehr an mir und dann versteht er immernoch nicht was sie wann will und so wo ich ihn das schon x mal sagte
Baby_Love
Baby_Love | 24.06.2013
1 Antwort
wenn ihr das Beide zeitlich schafft ... warum denn nicht ??? Mittwochs und Samstag wäre doch ideal und du hättest ein bissel Zeit für dich
Solo-Mami
Solo-Mami | 24.06.2013

ERFAHRE MEHR:

Sonderschule - eure meinung
24.09.2014 | 15 Antworten
Wollte mal wissen was ihr dazu sagt?
21.05.2014 | 15 Antworten
Meinung zu Babylove bzw. Babydream
28.03.2013 | 23 Antworten
Ich brauch mal eure Meinung.
02.12.2012 | 3 Antworten
brauche mal eure Meinung
11.04.2012 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading