Muss ich mir sorgen machen?

2fach-mama
2fach-mama
12.06.2013 | 12 Antworten
Hab gerade eine frage weiter unten gelesen was die kleinen alles schon können.

So nun zu meiner frage mein sohn ist am Montag 2 jahre alt geworden! Nun mach ich mir Sorgen weil er nicht wirklich was redet! Er spricht nicht Wörter oder Sätze er sagt zbs schon "Auto" "Puppu das ist seine Puppe" "Eis" "Papa" "Mama" Wau wau" "Mmmm ist die Katze" "Bäe ist sein Kuschelbär" "Bebe ist Baby" "weiii wenn er gaga gemacht hat in die windel" ja er sagt halt nur so ein paar wörter - verstehen tu er ALLES wenn ich ihm was sage er soll dies oder jenes holen dann weiß er ganz genau wo das ist und holt es mir ... wenn er hunger hat und ich frage ihm oder er eine banane, apfel, kekse, joghurt ect möchte deutet er ja oder nein. Muss ich mir sorgen machen oder kommt das schon noch? .... Er ist sonst sehr selbstständig und macht vieles alleine, isst alleine, beschäftigt sich lange alleine, baut duplo ect ... er kommt nächstes jahr im sep 2014 in den kiga!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
ach was ich mir damals sorgen gemacht habe meine grosse damals sprach soooooo schnell ganze sätze. war mal so richtig erstaunt drüber wenn ich das gegenteil von freindinnen mitbekam...denn deren kids haben auch kaum geredet... dann als die kleine kam wartete und wartete ich und dacht mir soooo oft mensch mädchen red endlich was ist nur los??? oft hat auch die grosse vorgekeut was die kleine wollte ..das war natürlich äusserst bequem für die kleine:) aber das ging dann relativ doch zackig denn zack boom sprach sie mehr und mehr und dann ziemlich schnell in sätzen:) viel reden mit den kids und zmol fällt der 5er und sie sprechen von selbst:)
piccolina
piccolina | 13.06.2013
11 Antwort
achwas, Kim war genauso.Absolut sprachfaul-typisch Mann eben^^ Mittlerweile ist er 5 1/2 und bringt Sätze, da weiß ich oft nix mehr druff zu sagen*g Gut Ding will Weile sagt man doch so schön. lg
Lia23
Lia23 | 13.06.2013
10 Antwort
Jungs sind generell eher "passiv" was den Spracherwerb angeht. Sie lernen erst verstehen und reden dann mit der Zeit. Außerdem entwickeln die meisten Jungs zuerst ihre motorischen Fähigkeiten. Alles auf einmal geht einfach nicht ;) Du musst dir absolut keine Sorgen machen! Ich bin Erzieherin mit Schwerpunkt Unter 3 Jährige und würde das als absolut normal einstufen so wie du das erzählst! Lass ihm seine Zeit, der wird dich noch früh genug an die Wand reden ;)
Jaronina
Jaronina | 13.06.2013
9 Antwort
Mach dir keine Gedanken, jedes Kind ist anders und irgendwann kommt es! Habt ihr den Kinderarzt mal gefragt? Unser Sohn ist jerade 3 da wurde auch immer gesagt es kommt noch! Jetzt hat sich heraus gestellt, das er schlecht hört, was aber NIE jemanden aufgefallen ist! aber so etwas kommt ja eher selten vor!
sternchen2310
sternchen2310 | 13.06.2013
8 Antwort
@2fach-mama Dann mach dir keinen Stress. Bei unseren Zwillingen hatte bzw habe ich den direkten Vergleich. Der eine kann etwas schneller, der andere wächst gerade und holt sein "Defizit" dann auf, während der erste wächst. Die Zwillis sind jetzt 5 und haben sich zeitweise wirklich unterschiedlich entwickelt, aber mittlerweile sind sie auf dem gleichen Stand und haben beide den gleichen Blödsinn im Kopf
jungsmami04
jungsmami04 | 12.06.2013
7 Antwort
@jungsmami04 Wahrscheinlich den er ist die letze zeit sehr in die höhe geschossen und er ist so auch total geschickt und kapiert so sehr schnell. (=
2fach-mama
2fach-mama | 12.06.2013
6 Antwort
Es kann sich ja immer nur eines entwickeln: der Körper oder der Geist. Beides zusammen geht nicht! Dann macht dein Sohn eben körperlich einen Sprung und zieht anschließend mit dem Geist nach. Mach dir keine Sorgen Mein 3-jähriger hat zwar auch mit knapp 2 Jahren sehr viel geplappert, aber seine Freunde haben dann eben andere Dinge besser gekonnt. Alles kommt zu seiner Zeit
jungsmami04
jungsmami04 | 12.06.2013
5 Antwort
@Alpina wenn wir buch ansehen und ich frag wo ist die kuh dann zeigt er hin und sagt muh *gg* oder egal was ich frag im buch wo zbs ist das auto, traktor, katze, hund, vogel ect er zeigt hin - das versteht er ja aber nur sprechen möchte er nicht =(
2fach-mama
2fach-mama | 12.06.2013
4 Antwort
Ach ... Mach dir da mal echt kein Kopf. Wenn er vier ist und so wenig redet, dann ist da was faul... Aber so. Ich würde viel lesen mit ihm, wimmelbücher ansehen und fragen wo ist das und was ist das.... Viel singen und fingerspiele... Das wird noch!
Alpina
Alpina | 12.06.2013
3 Antwort
ich mach mir die gleichen sorgen wenn ich so manches lese ich war die fragestellerin und denke das mama papa dada und eben brumm etwas wenig ist für 1 1/ 2 aber ich bin mir sicherdas es noch wird und ich mich einfach gedulden muss. das denke ich bei deinem auch. vll ist er nur redefaul auserdem heißts das jungs später reden als mädchen in dem buch : warum kinde zu tyrannen werden XD
Irgendwann92
Irgendwann92 | 12.06.2013
2 Antwort
du maus mach dir keine sorgen jedes kind enwickelt sich anders iel kann dein kind mal später besser rechnen als mein kind
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2013
1 Antwort
Meine Tochter ist vor zwei Wochen zwei geworden überfängt jetzt auch erst so langsam mit dem sprechen an. Bei der u meinte der Kinderarzt das alles in bester Ordnung sei und dass das mit dem sprechen bei den zweijährigen allgemein zu sehr beachtet wird. Mit dem laufen haben sie schließlich auch alle unterschiedlich lange gebraucht. Von 10 Monaten bis 1 1/2 ist alles noch Die Regel, aber beim sprechen soll es auf einmal alles zum 2. Geburtstag funktionieren? Es gibt Kinder die machen dies früher und jenes später. Vergleichen bringt nur Stress.
Leyla2202
Leyla2202 | 12.06.2013

ERFAHRE MEHR:

Muss ich mir echt Sorgen machen?
20.11.2014 | 16 Antworten
sorgen um mein kind :(
25.03.2014 | 13 Antworten
Schon am frühen morgen so sorgen
26.06.2012 | 13 Antworten
haustierstreu entsorgen
08.09.2011 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading