⎯ Wir lieben Familie ⎯

Fahrrad welche Größen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
30.05.2013 | 6 Antworten
Hallo Mamis,

könnt ihr mich mal etwas aufklären.

Mein Sohn 3, 5 Jahre, 102cm hat ein Laufrad vom Aldi. Denke es ist ein grösseres, weil er es erst mag seitdem er circa 1m gross ist. davor war es zu gross irgendwie. wir haben jetzt ein fahrrad, denke 12zoll.

wie lange haben die kinder die fahrräder? wieviele macht man da durch bis sie erwachsen sind?

danke für die info´s
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Anna hat zu. 3 Geburtstag ein zwölfter bekommen. Dieses Jah. Fährt sie nochmal damit. Nächstes Jah. Gibt's ein grösseres vom große. Bruder . Der ist 8, 5 und hat jetz. Sein 3. Braucht aber nächste. Jahr wiede. Eins .
rudiline
rudiline | 30.05.2013
2 Antwort
Rechne mal so mit 5 Rädern, bis sie groß sind. :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.05.2013
3 Antwort
Mein Sohn hat sein erstes Fahrrad/Laufrad mit zwei bekommen. Ein BMW Kiddy Bike was mitwächst von 2-6 Jahre. Das war ansich schon echt cool und jetzt hat er eins wo ich die größe nicht weiß. Die kiddy bikes sind erst laufrad dann fahrrad gibts auch bei ebay relativ günstig!
Yvonne1982
Yvonne1982 | 30.05.2013
4 Antwort
hallo, mein sohn hat jetzt auch mit knapp 3, 5 jahren und 93 cm auch ein 12 zoll Fahrrad bekommen. das erste Fahrrad meiner tochter war mit 3, 5 jahren ein 16 zoll Fahrrad. das fährt sie heute noch mit über 5, 5 jahren und 115 cm. und wir mußten den sitz erst einmal etwas hoch machen. das nächste Fahrrad wird sie sicherlich erst in 1-2 jahren bekommen dann ein 20 zoll Fahrrad. schätze auch mal das man so 3-5 Fahrräder für die kleinen braucht
meioni
meioni | 30.05.2013
5 Antwort
Also meine Große hat ihr erstes Fahrrad mit Stützrädern mit 2, 5 Jahren zu Weihnachten bekommen. Es war ein 12 Zoll. Darauf ist sie dann mit 3, 5 Jahren ohne Stützräder gefahren und bekam zum 4 Geburtsag dann gleich ein 16 Zoll und fuhr problemlos damit. Die Kleine hat mit Stützrädern auf einem 10 Zoll angefangen und erhielt dann im gleichen Jahr wie ihre Schwester zum Geburtstag ein neues Rad in 14 Zoll. Sie fährt es bis heut mit Stützrädern, hat allerding nun mit knapp 4 Jahren auf dem alten Fahrrad, also dem 12 Zoll ihrer Schwester ohne Stützräder fahren gelernt, da sie bei dem 14 Zoll nicht richtig mit beiden Beinen gleichzeitig fest auf dem Boden aufkommt. Also die 16 und 14 Zöller reichen noch bestimmt gute 2 Jahre, da sie auf Minimum stehen, danach kommen dann erst größere Räder her, dann sind die beiden 6 u. 7 Jahre alt, das wäre dann das dritte Rad. Hmm bis sie erwachsen sind werden es dann sicherlich noch 2 bis 3 Fahrräder oder mehr, wenn sie sie schrotten. Achso, meine Große ist fast 5 Jahre und hat 114cm und die Kleine hat mit fast 4 Jahren exakt 100 cm.
bernie79
bernie79 | 30.05.2013
6 Antwort
Mein Sohn ist jetzt 5 Jahre und hat Fahrrad Nummer 3. Er ist knappe 2 Wochen mit dem 12-Zoll-Rad gefahren, was mein Bruder mitgebracht hatte, als seine Beiden zu groß dafür waren. Er hatt dies nur benutzt, um das aufsteigen und losfahren zu üben und dann war es uninteressant, weil zu klein. Max hatte zum 3. Geburtstag/Weihnachten ein 16-Zoll-Rad bekommen und ist damit dann im Sommer sehr sicher und viel gefahren. Vor 2 Wochen haben wir ihm ein 20-Zoll-Rad gekauft, da das 16er definitiv zu klein ist inzwischen. Max war im Dezember 5 Jahre und misst aktuell 123 cm. Ich hoffe mal, das dieses Rad jetzt vielleicht 3 Jahre reicht. Stützräder brauchte er keine, da er mit knapp 2 Jahren anfing, mit seinem 12-Zoll-Puky-Laufrad loszufahren und dies natürlich sehr perfektioniert hatte den Sommer über .
Antje71
Antje71 | 30.05.2013

ERFAHRE MEHR:

*kinder zu großen altersunterschied*
20.09.2012 | 20 Antworten
C&A Größen Baby/Kleinkind
27.08.2012 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x