Baby glück..

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
28.05.2013 | 14 Antworten
Hier werde nur fragen gestellt und so weiter. Ich wollt mal was anderes hier reinschreiben. Wie hab ihr reagiert auf Schwangerschaft. Habt ihr überlegt ob sie es behalten sollen. Und hat es alles gelohnt (schwanger)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
beide waren gepplannt aber trotzdem habe ich mich gefragt wie wird es sein ICH als mama und wie wird es sein mit dem kind werde cih ein gute mama aber ich denke es sind normale gedanken gänge und ich finde es wäre nicht richtig wenn man nicht soooo darüber denken tuen würde ;)
papi26
papi26 | 29.05.2013
13 Antwort
@Solo-Mami Kippe war auch die erste Reaktion bei meinem Großen*g* @ Swetlana22 unsere Kinder sind alles für ums und auch wenn sie nicht ganz so geplant waren, kamen sie zum perfekten Zeitpunkt:)
Lia23
Lia23 | 29.05.2013
12 Antwort
achja ... als ich meine erste Schwangerschaft bei meiner Familie bekannt gab haben ALLE die Hände übern Kopf geschlagen inkl. einem " um Gottes Willen " Und wenn du mich vor 10 Jahren gekannt hättest - du hättest gleich reagiert Ich und Mama - es war für meine Familie und für meine Freunde unvorstellbar, für mich übrigens ebendso obwohl ich Kinderwunsch hatte ... Solche Reaktionen sind also durchaus normal und dürfen in keinster Weise immer gleich negativ aufgefasst werden. Mit dem Mutterwerden entwickelt man sich weiter ... das werden insbesondere die Familienmitglieder merken und auch die Freunde ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.05.2013
11 Antwort
Als beim Test der Streifen rosa wurde hab ich vor Schreck ne Fluppe geraucht und gehofft, dass er wieder weggeht ;) Meine Mädels waren beides Wunschkinder und doch war der Schreck da als es soweit war und auch die Angst, es vielleicht doch nicht zu packen. Es war auf einmal etwas Endgültiges, etwas was dein Leben verändert. Über nen Abbruch hab ich nie nachgedacht ... Jetzt aktuell sind meine Mädchen 10 und 6 Jahre alt und treiben mich ab und an an den Rand des Wahnsinns und ich beführworte des Öfteren das betreute Wohnen ab 16 ... im Großen und Ganzen aber: ich möchte keine Minute mit den Beiden missen und JAAAA !!! Es lohnt sich !!! Es gibt nix vergleichbares auf der Welt. LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.05.2013
10 Antwort
@lucamama88 Genau so denke ich auch. Aber trotzdem irgendwo tut es wehe wenn jemand sag o mein Gott wie willst du es Schafen und bla bla bla.. Ich komme auch mit keinem klar von Seite meines Mannes. Die alles sind dagegen. Aber >Huaptsache mein mann freut sich und ich
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.05.2013
9 Antwort
@swetlana22 ja kann ich verstehen ich werde diese jahr 25 ... und auch ich habe das zuhören bekommen . Auch so sprüche wie Gott hat es nicht gewollt das du ein weiteres kind bekommst sonst hätte dein 2. überlebt . sorry das ich das jetzt so schreibe aber scheiß auf sowas , in einem ohr rein im anderen sofort wieder raus . Lass dich nicht verunsichern es ist dein leben und du musst endscheiden wie du es leben willst niemand anders hat da mitspracherecht ..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.05.2013
8 Antwort
Wer Sex hat, kann schwanger werden. Punkt. Wer Sex hat, sollte also auch wissen, dass der Spaß "Folgen" haben kann, selbst wenn man verhütet! Und eine Abtreibung ist keine logische Konsequenz, sondern ein Eingriff. Folgenschwer. Man zerstört ungeborenes Leben. Tod. Mord. Zum eigentlichen Thema um die letzte Frage mal auszublenden: Wie alle die sich Kinder wünschen, haben wir uns natürlich gefreut.
Jaronina
Jaronina | 28.05.2013
7 Antwort
@lucamama88 Genau das meinte ich auch. Ich kenne nur viele Mädchen Frauen die denken o mein GOTT ein KIND: Und ich hab mehr Mals gehört mit 22 und mit nem 2 Schwanger wie willst du es alles schafen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.05.2013
6 Antwort
meine erste ss war ungeplant und ja da hatte ich überlegt ob behalten oder nicht, wir hatten uns für's kind entschieden und ich würde es immer wieder so tun, auch wenn es nicht ganz einfach war. die anderen kinder waren geplant und die ss wurden genossen
jerik
jerik | 28.05.2013
5 Antwort
Alle drei waren wunschkinder ! Beim ersten 10 monate geübt , luca 3 jahre alt ... Beim zweiten waren es nur 3 monate , unser Sternenkind ... Beim dritten jetzt waren es 11 monate voller üben , würmchen 14 ssw ... Aber eine Freundin von mir ist jetzt das 2. mal ss ungeplant sie hat sich für beide entschieden und bereuht es keine sekunde lang auch wenn sie durch diese entscheidung nun alleinerziehende mami ist von bald 2 kindern =)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.05.2013
4 Antwort
@anni184 Na es gibt doch Frauen die sagen o mein Gott ein Kind womit damit was soll ich machen oder ich und Mama.. Das hab ich gemeint...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.05.2013
3 Antwort
Unsere Tochter war geplant, somit haben wir uns sehr darüber gefreut!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.05.2013
2 Antwort
da beides Wunschkinder sind, ist es klar das wir uns über die Schwangerschaften gefreut haben. Aber sollte ich irgendwann mal ungeplant schwanger werden, dann stellt sich mir die frage nicht. Ich bin gegen Abtreibung!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.05.2013
1 Antwort
VERSTEH NUR BAHNHOF
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.05.2013

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Glück oder schlechtes Gewissen?
26.11.2012 | 58 Antworten
Glück teilen
08.03.2012 | 17 Antworten
mal ne ganz dofe Frage
16.02.2012 | 25 Antworten
Glück direkt um die Ecke
18.01.2012 | 20 Antworten
Hatte ich viell Glück?
27.08.2011 | 2 Antworten
Glück nur von kurzer Dauer :-(
04.07.2011 | 10 Antworten
Toll ich hab echt n glück
20.05.2011 | 16 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading