Hollywood bei uns im Harz

Moppelchen71
Moppelchen71
17.05.2013 | 70 Antworten
George Clooney, Traum vieler Frauen, dreht seinen neuesten Film im Harz.
So etwas gibt es? Wir Oberharzer hielten das für einen Scherz, bis vor einigen Wochen ein riesiges Casting für Statisten in Goslar stattfand.
WOW, der Clooney, der sexy Vampirkiller aus „From dusk till dawn“, Star der Ocean's Reihe, geplagter Scheidungsanwalt aus „Ein (un)möglicher Härtefall“, bei uns, im einsiedlerischen Oberharz? Nochmal WOW!

Und dann ging es mit den Dreharbeiten los. Zuerst klammheimlich, auf einem Gelände bei uns um die Ecke. Dann wurde Bad Grund unsicher gemacht und die Gastronomie dort freute sich bereits darauf. Könnte doch gerade dieser Film für Steigerungen des Tourismus sorgen.
Das so eine Zunahme von Besuchern und Feriengästen nun auch seinen Preis hat, , erlebt ein anderer Nebenort, Altenau.
Seit Monaten ist eine Hauptzufahrt von Goslar nach Altenau gesperrt, weil die Brücke über den Okerstausee saniert wird.
Wer nach Altenau möchte, muss einen langen Umweg über Torfhaus oder Clausthal-Zellerfeld in Kauf nehmen.
Und nun, gerade am Pfingstwochenende, wo die Haupteinnahmen von Hoteliers , Campingplätzen und Pensionen, aus unzähligen Motorradfahrern bestehen, die die traditionellen Pfingstfahrten unternehmen, dreht das Team des George-Clooney-Films direkt bei Altenau.
SUPER, na, ob das wohl weitere Touris in den Harz lockt?

Theoretisch bestimmt. Juchuuh, es kommt Leben in die Einöde!

... Oder aber auch nicht, denn für die Dreharbeiten wird für fünf Tage eben eine weitere Hauptzufahrt nach Altenau gesperrt.
Damit ist Altenau selbst nur noch über 2 Straßen, die Zuvor durch weites Waldgebiet im Harz führen, überhaupt erreichbar.
Und nun kocht die Volksseele. Zwei Campingplätze kaum bis gar nicht erreichbar. Aber für einen Campingplatz braucht es nun einmal befahrbare Straßen, über die man sein Wohnmobil in die Wildnis karrt. Und gerade einer dieser Campingplätze besitzt nur eine einzige Zufahrt. Eben die, deren Zufahrten durch die Dreharbeiten komplett gesperrt werden!
Wer dort bis heute nicht weg kommt, wird die Dreharbeiten bis kommenden Mittwoch aussitzen müssen.
Da kann man doch nur hoffen, dass die Filmcrew genug Stullen geschmiert hat, um zumindest die „Gefangenen“ auf dem Campingplatz, der komplett von der Außenwelt abgeschnitten wird und im Interview nicht einmal erwähnt ist, mit Nahrung zu versorgen.
Oder aber, man baut zusätzliche Szenen ein, in denen man anschaulich den Abwurf von Kehrpaketen aus Frachtbombern darstellt, um verhungernde und so gar nicht authentische Kriegsnotstands-Camper zu versorgen.
Wollten sie ein behagliches Wochenende im Oberharz, unter einfachen Bedingungen, im Wohnwagen erleben, dürfen sie nun Survival proben.
Werden sie dann von „Alliierten“ gerettet, die sie aus ihrem „Lager“ befreien?

Man mag ja irgendwie darüber schmunzeln, aber wohl auch nur, weil man selbst nicht dort ausharren muss.
Mr. Clooney, bei allem Respekt, aber Sie haben in Ihren Filmen Menschen überall auf der Welt gerettet. Vergessen Sie bitte nicht unsere Campinggäste! (kichern)

Hier ein kleiner Link:

http://www.hannover.sat1regional.de/video/article/hoteliers-in-rage-clooney-dreharbeiten-blockieren-zufahrtsstrassen-in-altenau-115848.html
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

70 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
gorgii ... oh mann, gut das ich da nich wohne. ich bräuchte gleich nen tragbaren defibrilator ... ich find den man einfach endlos geil. haltet von mir, was ihr wollt aber der is sahne ...
Boah_Ey
Boah_Ey | 17.05.2013
2 Antwort
@Boah_Ey Naja, ich würde ihn auch nicht als uncharmant oder häßlich bezeichnen, was die Ausstrahlung betrifft, aber ich mache mir da nun einfach mal mehr Sorgen um unsere Touris. Kennst Du das noch, wenn früher am Ende der Filme stand, dass keine Tier zu Schaden kam? Steht dann bei "The Monuments Men" "Für diesen Film wurden keine Camper verletzt oder getötet"?
Moppelchen71
Moppelchen71 | 17.05.2013
3 Antwort
Also den Clooney find ich auch ganz hübsch anzusehen, obwohl er absolut nicht in meiner Altersklasse liegt ... Aaber das mit den Zufahrten is schon krass. Was machen die Campinggäste da denn jetzt?
Zenit
Zenit | 17.05.2013
4 Antwort
@Moppelchen71 lol ... oder ... sie wurden teil, des alternativen "the biggest loser" camps. 1 woche ohne nahrung ...
Boah_Ey
Boah_Ey | 17.05.2013
5 Antwort
@Zenit alter ist doch relativ ... *schmacht*
Boah_Ey
Boah_Ey | 17.05.2013
6 Antwort
@Moppelchen: Für diesen Film wurden keine Camper verletzt oder getötet"?
Zenit
Zenit | 17.05.2013
7 Antwort
@Zenit Tja, SO genau wird das ja nun nicht gesagt, was aus ihnen wird. In dem Interview vom Link, wird einer der Campingplatzbetreiber befragt. Der andere Platz, der komplett abgeschnitten wäre, wird nicht erwähnt. Nur, der Landkreis meinte, das sei nun förderlich für den Tourismus ... Ersetzen wir eben die Ausgehungerten durch die Scharen neuer Feriengäste!
Moppelchen71
Moppelchen71 | 17.05.2013
8 Antwort
George Clooney ist schon ganz attraktiv, aber er ist nix gegen Johnny Depp *lecker*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.05.2013
9 Antwort
@Xenia2006 Der ist mir zu schmalbrüstig. An dem ist ja nix dran. Den knuddelt man einmal richtig, da ist der in der Mitte durchgebrochen.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 17.05.2013
10 Antwort
Uii ich habe george clooney durch emergancy room kennengelernt. Der darf auch mal gern bei mir Doktor spielen. Ich sperre gerne dafür alles ab.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.05.2013
11 Antwort
Oh MÄDELS! Jetzt gehts los! :D
Zenit
Zenit | 17.05.2013
12 Antwort
@SKKJFP also wirklich, tztztz ... Ich hoffe, er hat seine Nesspressomaschine dabei
Chrissi1410
Chrissi1410 | 17.05.2013
13 Antwort
@SKKJFP: Ne, also Doktor spielen darf nur mein Mann. Aber auch wenn zuhause gegessen wird, naschen könnt ich auch bei Chris Hemsworth
Zenit
Zenit | 17.05.2013
14 Antwort
Ich stelle mir das gerade vor ... George Clooney, in seinem Arztkittel, haendigt Sandwiches an leidende Campinggaeste aus ... Seeehr interessantes Bild.
Kerstin_K
Kerstin_K | 17.05.2013
15 Antwort
@Kerstin_K Und Nespresso! Wenigstens mit Stil verhungern.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 17.05.2013
16 Antwort
Na klar, wie konnte ich das in meinem imaginaeren Wunschbild vom Volks-Helden George nicht sehen? Ich muss das wohl noch ein bissel ueben
Kerstin_K
Kerstin_K | 17.05.2013
17 Antwort
oh man ich schmeiß mich hier weg vor lachen! eure Kommis sind einfach nur GÖTTLICH!!
Maischi
Maischi | 17.05.2013
18 Antwort
@ Zenit: Also wenn es um ein wirkliches WUNSCHbild von mir ginge, dann wuerde Ironman die Sandwiches aushaendigen, ganz klar ... *g*
Kerstin_K
Kerstin_K | 17.05.2013
19 Antwort
Sonntag gehts in den Harz ... und ich fahre erst zurück wenn ich diese geile Schnitte gefunden habe!!! Das Schloss in Halberstadt hat er für die nächsten Tage gemietet ... wir wollten ja zum Casting hinfahren ... aber wie es so ist ... es kommt immer was dazwischen ... aber diesmal fahre ich in den Harz und ich suche ihn ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.05.2013
20 Antwort
Das werd ich doch glatt meinen Eltern mal durch geben, die machen auch Pfingststour durch den Harz. Vieleicht gibt Vater nochmal extra viel dann sind die Camper befreit. Wobei in so manchem Film hätt ich ihn auch nicht von der Bettkante gestoßen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.05.2013

1 von 5
»

ERFAHRE MEHR:

Kirchensteuer bei Harz 4 ?
25.03.2013 | 4 Antworten
Harz IV / Elterngeld
19.06.2010 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading