Muttis mit 3 Kinder oder mehr

2fach-mama
2fach-mama
02.04.2013 | 13 Antworten
Wie ist das bei euch den erzählt mal ... wir haben schon 2 kinder der erste ist 5 jahre und der zweite wird im Juni 2 jahre ... wie kommen eure Kinder untereinander aus? Ist es stressig mit mehreren Kindern als nur mit 1-2 Kindern? Wie ist das wenn man mal nen Ausflug machen möchte in Zoo ... stell mir das mit 3 Kindern mega stressig vor )= ... und wie ist das wenn ihr alleine mit euren Kindern seit weil euer Mann arbeiten ist - sagt ihr es ist zu schaffen oder eher anstrengend mit 3 kindern alleine zuhause den ganzen Tag? Klar vormitttag ist schule und kiga aber ab 12 uhr gehts dann los :) ... erzählt mal ein bisschen von euch wie ihr das meistert, was ihr so sagt zu mehreren kindern ... und schlafen eure alle in einem zimmer oder hat jeder sein eigenes - kann man zwei jungs 5 und 2 jahre ein gemeinsames zimmer zumuten? ... was sagen eure Verwanden/Familie zu euch weil ihr mehr kinder habt - kommen positive oder negative Reaktionen? Fragen über fragen :) *lach*

UND würdet ihr es immer wieder so machen - mehr Kinder???
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
also wir haben derzeit 3 Kids und sind mit dem 4. schwanger. Meine 3 sind derzeit fast 5 Jahre und das 4. wird anfang September kommen. Was soll ich sagen, die erste Zeit ging es, in der Zwischenzeit haben sie gar kein Interesse aneinander gehabt . Der große und der kleine sind Arsch mit Ohren, seit der Geburt her, der mittlere und der kleine haben auch kaum ein Verhältniss zueinander, er ist halt da und das wars auch, wäre es weg wäre es auch gut. Mal gucken wie es mit dem 4. wird. Unternehmungen sind schon anstrengendet wie mit 1 oder 2 Kids das stimmt schon, grade mit unserem mittleren der grade wieder voll seine Trotzphase hat, und schreien kann vom feinsten und dir auch 30 Min. lang 1 und den selben Satz sagen kann, aber gut da muß man nun durch.
Blue83
Blue83 | 02.04.2013
2 Antwort
ach so mein Mann hat in der regel eine 6 Tage Woche bis 19 Uhr, ab und zu bis 15/16 Uhr. Meine gesamte Family arbeitet da nimmt mir keiner die Kids ab, es ist alles zu schaffen, aber sehr anstrengend wenn man selbst krank ist :)
Blue83
Blue83 | 02.04.2013
3 Antwort
hallo also ich habe auch 3 kinder. 2jungs einer wird im mai 6, der andere wird im september 9. unsere tochter ist jetzt 2, 5jahre. die beiden jungs teilen sich ein zimmer und die lütte hat ein eigenes. es klappt in den zimmern ganz gut, es sei denn es geht ums aufräumen :-) im großen und ganzen läuft es super unter den kinder. sie spielen gerne zusammen, habe aber auch mal gerne ihre ruhe. natürlich gibt es auch mal streitigkeiten, aber wo kommt das bitte nicht´vor. am anstrengensten ist es aber, wenn sie alle gerade in einer phase sind, die sie doch mal unerträglich machen können :-) mein männe arbeitet im schichtdiénst. die einzige woche, wo sie papa also kaum sehen und ich hauptsächlich alleine bin, ist die spätschicht. ausflüge finde ich garnicht stressig und so mit ihnen unterwegs sein auch nicht. nur einkaufen mit den 3, kann schon manchmal nerven. dürfen wir dies, dürfen wir das ... es ist alles zu schaffen, auch wenn manchmal anstrengend. kinder sind was schönes :-)
Schnucke85
Schnucke85 | 02.04.2013
4 Antwort
ich würde es immer wieder so machen :-) kinderplanung ist bei uns aber nu beendet. unsere familie, oder die umgebung reagiert hauptsächlich positiv.
Schnucke85
Schnucke85 | 02.04.2013
5 Antwort
ich habe mir immer nur ein kind gewünscht ... wir haben aber 3 jungs! :-) 11, 10 und 4j da zum 3ten ein größerer abstand ist..ist es schon manchmal echt praktisch:-) da die großen schon vernünftig sind und auch arbeiten erledigen können und mich unterstützen.wir sind beide berufstätig somit haben sie auch einige kleine pflichten, ja es ist recht teuer alles, auto, urlaub, ausflüge sind mit 3 kindern schon sehr teuer ... aber leistbar..für das gehen wir arbeiten ... klamotten oder so nachtragen geht auch nicht ... meine 2 großen haben die selbe größe nun..fürn kleinen heb ich nix davon auf ... ! streßig hmm ... war es ganz am anfang weil die großen knapp waren ... und ist es in der schulzeit dann wieder..weil mit allen lernen usw ... aber alles machbar..es ist einerseits toll eine große familie zu haben..auch später wenn sie groß sind ... stell ich mir das wunderschön vor.. ich würde im nächsten leben denk ich nur mehr 1 kind wählen.
keki007
keki007 | 02.04.2013
6 Antwort
Genau diese Fragen hab ich seit einiger zeit auch im Kopf..meine beiden sind 5 1/2 und 4 und wir wünschen uns noch 1-2 weitere kids. Aber ich weiß nicht wann der beste Zeitpunkt wäre. Muss noch mein führerschein machen u.in den Urlaub wollten wir auch noch diesen Sommer. Und dann noch ein 3 kind..aber andereseits kommt der große nächstes jahr zur schule und da möcht ich nicht noch ein Säugling haben muss mich dann auf den großen konzentrieren. Einerseits wollen wir nicht so einen großen Abstand zwischen den kids. Weiß auch nicht ob ich mein Führerschein in 9 Monaten packen würde wenn ich jetzt schwanger werden würd, vielleicht ohne kids aber mit den kids?!
Brunette
Brunette | 02.04.2013
7 Antwort
ich bekomme in den nächsten tagen mein drittes kind.habe fast 3jährige zwillinge ein junge und ein mächen.wie es sein wird weiss ich leider noch nicht.ich muss das alles auf mich zukommen lassen.bis august bin ich dann mit 3 kids alleine.dann kommen die zwillinge in den kindergarten so das ich vormittags nur das baby habe.bin den ganzen tag überwiegend alleine da mein mann jeden tag fast 10 stunden arbeitet.habe zwar hilfe von meiner mutter aber nur wenn sie selber nicht arbeiten muss.aber ich habe es mit zwei kleinen babies und dann kleinkindern alleine geschafft da schaff ich es auch mit einem baby und zwei kleinkindern.ich kenn es gar nicht anders sich nur auf ein baby oder ein kleinkind zu konzentrieren muss ja von anfang an auf mehr als eins konzetrieren und meine aufmerksamkeit teilen.also meine beiden grossen teilen sich ein zimmer und werden es auch weiterhin tun der kleine wird erstmal bei uns bleiben und irgendwann wenn wir ne grössere wohnung haben ein eigenes kleines zimmer
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.04.2013
8 Antwort
bekommen und wenn erstmal nichts passendes gefunden wurde werden wir unser schlafzimmer räumen und dem kleinen das überlassen ist eh kein all zu grosses zimmer.die zwillinge haben das grösste zimmer und wir werden erstmal im wohnzimmer schlafen.unere familie und bekannte waren am anfang eher skeptisch und wir mussten uns viel anhören warum wir nach zwei kindern nochmal eins wollten und dann so früh.aber wir haben uns bewusst dafür entschieden weil wir keinen grossen unterschied haben wollten und wir bzw mein mann auch schon 38 dieses jahr wird und er mit 40 nicht mehr von vorne anfangen wollte wenn die beiden dann schon in die schule kommen und ich auch nicht da ich ja auch wieder arbeiten will.jetzt bin ich noch in elternzeit und gehe ind die nächste über und dann gehe ich wieder arbeiten denn die familienplanung ist abgeschlossen mit dem dritten baby.mittlerweile haben sich alle darn gewöhnt und freuen sich.und ob ich es immer wieder so machen würde kann ich jetzt noch nicht sagen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.04.2013
9 Antwort
das kann ich erst beantworten wenn der kleine da ist und ich weiss wie es mit 3 kindern ist ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.04.2013
10 Antwort
Ich habe drei kinder, 6, 3 und 1 Jahr alt. Geht super :-) . Die Umstellung von 2 auf 3 fiel mir etwas schwerer, als von 1 auf 2. Kann aber auch daran gelegen haben, das der Altersabstand da ein Jahr mehr war und die Große ja schon tagsüber inder Kiga war. Beim dritten war meine zweijährige halt den ganzen Tag mit zu Hause und sie ist eh eifersüchtiger Typ
iris770
iris770 | 03.04.2013
11 Antwort
Ach ja, ich gehe auch noch 35h die Woche arbeiten
iris770
iris770 | 03.04.2013
12 Antwort
@iris770 Boh Respekt Du hast 3 kleine Kinder und gehst zusätzlich noch 35h arbeiten die woche - TOP!!!! Also ich hab am meisten bedenken was die zimmer aufteilung angeht ... da eben meine zwei jetzigen total verschieden sind und wie du schon sagst der eine =
2fach-mama
2fach-mama | 03.04.2013
13 Antwort
Danke, danke :-) , von nix kommt nix und vom amt wollen wir net leben, auch wenn es oft bestimmt einfacher wäre, aber wir haben uns vor 5 jahrenne eigentumswohnung gekauft und nen 1000qm Freizeitgarten und ich habe davon auch noch knapp 5 Jahre meine Eltern finanziell unterstützt
iris770
iris770 | 03.04.2013

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading