Nebenhöhlenentzündung in der ss

Mami5kids
Mami5kids
27.02.2013 | 14 Antworten
was kann ich denn noch tun? ich hab echt keinen bock mehr und könnt heulen vor wut.angefangen hat es am 7.12.12 da habe ich dann nach rücksprache mit dem fa sinupret genommen.da gingen dann schon 2 packungen drauf da man ja nach abklingen noch weiter nehmen soll.im januar hatte ich dann 3 wochen ruhe und dann gings wieder los.bin schon wieder bei der 2.pack. (50er)angelangt.hab mir die nasendusche besortg von emser und trinke auch viel tee.vor 1 woche wars dann mal wieder gut und plötzlich bekomme ich schnupfen.seit heute kein geschmack mehr.
so kann das doch net weitergehen fühle mich auch dementsprechend beschissen eben.
weiß nimmer weiter (traurig02)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Das gleiche hab ich auch, noch dazu mit ner Mittelohrentzündung und Rachenentzündung. Musste bis Sonntag jetzt 10 Tage antibiotikum nehmen, war kurzzeitig besser und seit Montag ist wieder alles zu. Soll jetzt normales Nasenspray nehmen und wenn es in 2 tagen nicht besser wird wieder 10 Tage antibiotikum nehmen. Ich dreh auch bald durch. Bei Nasennebenentz ündung würde ich auch ein richtiges nasenspray nehmen. Meins heisst Nasonex. Das geht wohl nicht so sehr ins blut über. Aber besser das als wieder antibiotikum denk ich. Bin in der 27 ssw.
BieneMaya1987
BieneMaya1987 | 06.03.2013
13 Antwort
oh danke der nachfrage eigentlich ganz gut, meine stimme hört sich immer noch krank an und manchmal quitscht es wenn ich den kopf nach unten mache.nehme immer noch sinupret ist bald leer die 4. 50 er packg.gehe am montag zum hno in die freie sprechstunde mit wartezeit.sonst hätte ich erst im april einen termin bek.bin gespannt was der sagt.wir fahren nämlich am 18. für 5 tage nach holland.
Mami5kids
Mami5kids | 06.03.2013
12 Antwort
hey wie gehts Dir?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2013
11 Antwort
mit Honig schmeckt mir der Ingwertee am besten, hast Du denn inhaliert?Salz rein in den Kochtopf...gute Besserung, wird bald Frühling durchhalten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2013
10 Antwort
das darf ich ja nicht und das hatte ich schon vor 2 monaten zu hören bek vom hausarzt, der meinte so lange mir der eiter nicht den hals runter läuft und kein fieber gibt es auch kein antibiotika
Mami5kids
Mami5kids | 28.02.2013
9 Antwort
Antibiotiku m
larajoy666
larajoy666 | 28.02.2013
8 Antwort
Ingwertee schmeckt sehr gut, wenn du ihn frisch aufbrühst und eine halbe Zitrone reinpresst. Dann auf eine große Tasse zwei Teelöffel Zucker dazu. Das ist echt lecker, finde ich. Wenn du ihn länger ziehen lässt, wird er scharf. Und wenn du ihn ohne Zitrone trinkst. schmeckt er irgendwie fad.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2013
7 Antwort
also soledum vertrag ich eh net vom magen her.und ingwer ist kein problem das hatte fa sogar empfohlen wegen übelkeit zu anfang der ss.meine mutter trinkt jeden tag frisch gekochten ingwertee, glaube aber das ist geschmacksache werde es aber probieren.bin in der 23.ssw.werde aber heute mal beim hno arzt anrufen, denn der ist vom fach und wird mir bestimmt helfen.nicht das es noch cronisch wird.
Mami5kids
Mami5kids | 28.02.2013
6 Antwort
Bevor du Soledum nimmst, würde ich den FA fragen. Ingwertee, frisch aufgebrüht ist in der Tat gut. Es hieß mal, dass Ingwer wehenfördernd sei, aber ich glaube, das hat sich zerschlagen. Würde den Arzt da aber auch gleich mitfragen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2013
5 Antwort
Kochtopf mit heissem Wasser u.inhalieren.Handtuch über den Kopf u.das mehrmals täglich.Ich persönlich finde Soledumkapseln besser als Sinupret.Frag mal den Doc.nach Nasenspray, zum abschwellen, ratiopharm finde ich klasse.Das kein Geschmack mehr da ist kann auch vom Salz kommen, von Nase duschen.Ingwer kann ich echt empfehlen, zum essen dazu u.auch als Tee.Gehst in die Gemüseabteilung u.besorgst Dir eine Knolle aber frag erstmal den Doc.weiss nicht schwanger ist sicherer.Gute Besserung, so ein Rotz.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2013
4 Antwort
das ist echt mist. ich habe auch seit mitte dezember dauernde zusitzende nase samt nebenhöhlen.und vom reizhusten gar nicht erst zu reden. gerade abends, nachts und nachdem aufstehen extrems. ich nehme lediglich bei bedarf abends vorm einschlafen kindernasenspray. den husten lass ich so, da meine fa meinte, das mäuschen ist dadurch nicht beeinträchtigt und suoer geschützt in dem fruchtwasser. gute besserung wie weit bist den jetzt wenn man fragen darf? ichbin 18ssw
jasminminnie
jasminminnie | 28.02.2013
3 Antwort
Gegen Husten empfehle ich dir Monapax Hustensaft. Den kannst du bis zu 12 Mal täglich nehmen. Ist teuer, aber er hilft. Kannst du später auch deinem Baby geben. Der wird bei uns nur noch genommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.02.2013
2 Antwort
Du kannst Sinusitis von Hevert versuchen. Das ist gegen Nasennebenhöhlenentzündung. Davon nimmst du anfangs stündlich zwei Stück und reduzierst dann auf zweistündlich. Am dritten Tag viermal täglich zwei. Musst du eine große Packung kaufen. Dann erkundige dich mal, ob du in der Schwangerschaft Bromelain nehmen darfst. Das ist total super bei Nebenhöhlenentzündung, ersetzt ein Antibiotikum. Wir nehmen das immer und es klappte bisher immer. Du solltest mit Rotlicht bestrahlen, dreimal täglich 10 Minuten. Das hilft auch wunder. Gute Besserung!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.02.2013
1 Antwort
ach ja und husten hab ich auch seit 2 tagen
Mami5kids
Mami5kids | 27.02.2013

ERFAHRE MEHR:

nasennebenhöhlenentzündung
18.02.2011 | 11 Antworten
nasennebenhöhlenentzündung
22.12.2010 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading