Schwanger und überall Ausschlag?

Blue83
Blue83
16.02.2013 | 5 Antworten
Hallo Mami's

heute Nacht fing es an, dass es mich überall gejuckt hat, von der Kopfhaut bis zu den Knöcheln hätte ich mich aufkratzen können, dachte mir da aber noch nichts bei, dachte mir das ist das Phänomen wenn man mal anfängt sich zu kratzen das man nicht mehr aufhören kann. Nun beim Aufstehen hab ich gesehen, dass ich roten großflächigen Ausschlag mit ein paar großen/kleinen Pusteln hab, auf den Oberschenkeln Höhe der Leiste aber vorne drauf auf den Beinen, an den Armen leichten Ausschlag, und hinter den Ohren juckt es. Nun weiß ich natürlich nicht was es ist, ihr sicherlich auch nicht, aber hatte das schon mal jemand? Super ist natürlich wieder das es auf einem WE passieren mußte, ich bin dazu in der 11. Woche schwanger und mein großer hatte vor 2 Wochen Scharlach, hat bis letzten Sonntag 10 Tage 3x am Tag Penicilin genommen, die KÄ meinte die Symtome von Scharlach sind Ausschlag in der Leiste, aber sonst hab ich ja nichts, also keine Halsschmerzen oder ähnliches. Nun muß ich wohl heute Nachmittag ins KH zur Notsprechstunde um das abklären zu lassen :(

Wollte vorher nur mal abklären ob jemand vielleicht damit was anfangen kann?

(wink)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Kann auch ein hormoneller Ausschlag sein - die sollten Dir Blut abnehmen und deine Leberwerte überprüfen, denn es kann damit zusammenhängen. Es gibt etliche Hauterkrankungen, die während der SS auftreten können. Schwangerschaftsdermatose, Cholestase oder Pupp Syndrom. Also, gehe damit bitte auch zum Frauenarzt.
deeley
deeley | 16.02.2013
2 Antwort
Ich selbst hatte auch einen Ausschlag an den Brüsten und am Bauch - es juckte furchtbar, aber meine Werte waren alle OK, somit war es wohl wirklich nur eine kleine hormonelle Geschichte. Nach der Geburt war es aber sofort weg und es trag auch erst ab 25.SSW auf.
deeley
deeley | 16.02.2013
3 Antwort
@deeley ja ich habs nun noch ein wenig am Hals bekommen und etwas an den Brüsten an der Seite und dann an an der Hüfte wo die Hosen sitzen und minimale Beschwerden wenn ich schlucken muß, kann aber auch sein das ich mir das nur einbilde weil ich da vermehrt drauf achte grade. Mein Mann sagt für ihn sieht das eher wie ne Allergie aus wie was anderes, aber er ist natürlich auch kein Arzt, die im KH haben gesagt als ich angerufen hab, ich kann vorbei kommen und es anschauen lassen, kann aber auch bis Montag warten und dann direkt zum Hausarzt gehen, da man bei uns ja auch noch die 10 Euro im KH bezahlen muß für den Notfall und Dame meinte wie ein Notfall hört es sich eher nicht, das es nicht bis Montag warten könnte. Ich bin halt nur so unsicher weil ich ja schwanger bin, sonst würde ich mir da gar keine Gedanken drüber machen und würde definitiv erst Montag gehen.
Blue83
Blue83 | 16.02.2013
4 Antwort
Ja, ich hatte den Ausschlag auch in der Gegend wo die Hose sitzt und eben an den Brüsten - dann ist es bei Dir sicher auch eher der hormonelle Ausschlag.
deeley
deeley | 16.02.2013
5 Antwort
ich hab auch so ein fiesen ausschlag teilweise sieht er aus wie windpocken : ( gute besserung wenn es nicht besser wird dann ab zum hautarzt dort bekommst du auch schwangrenfreundliche antibiotikumsalbe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2013

ERFAHRE MEHR:

Juckender Ausschlag Stillzeit
08.07.2014 | 10 Antworten
ausschlag im gesicht?
02.09.2013 | 5 Antworten
roter ausschlag , innen weiß
14.08.2012 | 0 Antworten
seltsamer Ausschlag
26.02.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading