Nasenpiercing für ein 8-jähriges Kind sinnvoll?

junge_mami25
junge_mami25
14.11.2012 | 41 Antworten
Meine Freundin hat ein 8-jähriges Kind. Dieses hat nach einem Nasenpiercing verlangt und es bekam daraufhin auch eines. Auch die Ohrlöcher bekam sie mit etwa 6 Monaten durchstochen. Als sie mir das erzählte war ich etwas geschockt, ich selbst würde meiner Medi so etwas höchstens mit 16 oder 17 wenn nicht sogar erst mit 18 erlauben. Was haltet ihr von Piercings und ab welchem Alter würdet ihrs erlauben?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

41 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
21 Antwort
ich war 11 oder 12 wie ich mir die nase durchstechen haben lassen. hab es aber nur 2 jahre getragen, hab es dann verloren. war aber des einzige war mir meine mama erlaubt habt. wie ich dann älter war, wollt ich gar net irgendwas im gesicht o.ä. haben. hab mir dann mit 18 ein arschgeweih stechen lassen. mit 8 hätt ich von meiner mutter was zu hören bekommen.
supimami2008
supimami2008 | 14.11.2012
22 Antwort
klar und gleich mit einer großen kuhglocke dran, damit auch hört wo das Kind ist.
wossi2007
wossi2007 | 14.11.2012
23 Antwort
dre hammer meine tochter ist 7 und will ein hello kitty tattoo si ewill es halt dann bekommt sie es auch ne scherz man kann doch nicht immer nach den kindern gehen es gibt grenzen und ein guter piecer de normal im kopf ist würde so was einem kind nie stechen
Renesmee82
Renesmee82 | 14.11.2012
24 Antwort
Mit den magnetischen Nasensteckern wäre ich vorsichtig. Als meine Große Teeny war, hatte ihre Freundin diese Magnetteile für die Nase. Irgendwann, sie hatte eine Erkältung und musste öfter etwas "hochziehen", macht es PLING und der Schmuckstein kullert über den Tisch. Magnet weg. Irgendwo im Kopf verschollen.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 14.11.2012
25 Antwort
Diese magnetischen piercings sind saugefährlich. Kenne zwei fälle in meinem engeren bekanntenkreis wo die kids das innenliegende teil eingeatmet haben. Musste vom arzt entfernt werden
Berrybuzz84
Berrybuzz84 | 14.11.2012
26 Antwort
ist es nicht auch in der schule total unpraktisch? muss man doch beim sport rausmachen ... also mit 8 käme das für mich niemals in frage ...
rudiline
rudiline | 14.11.2012
27 Antwort
name des piercers bitte ... um ihn anzuzeigen ...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 14.11.2012
28 Antwort
Tz ich hab meine Mutter mit 6 Jahren zu Ohrringen überreden können und als ich mir im Januar ein Zungen piercing hab machen lassen hab ich noch ne standpauke bekommen ;) mit 13 wollte ich auch ein nasenpiercing haben und bin GOTT FROH das ichs nicht bekommen hab. das loch DIREKT im Gesicht? ne. Zungen piercing sieht keiner wenn ich nicht die Zunge rausstreck :P aber vor 18? NEVER
MarieW
MarieW | 14.11.2012
29 Antwort
Klar, augenbraue, zunge, intim..was das herz begehrt. Mit 8 ist es das richtige alter. Manche sollten echt nen elternführerschein machen und nicht den für hunde
susepuse
susepuse | 14.11.2012
30 Antwort
ehm. also ich würde sagen mit 16 wäre das richtige alter. aber mit 8 ... boah ... eindeutig zu früh.
stina1991
stina1991 | 14.11.2012
31 Antwort
Furchtbar Unverantwortlich, find ich absolut nicht ok! Aber noch schlimmer find ich, das es Piercingstudios gibt die das machen
Fabian2010
Fabian2010 | 14.11.2012
32 Antwort
es gab doch diese debatte erst letzt über die Eltern die einem 3 jährigen Ohrlöcher stechen hat lassen. die sind angeklagt worden wegen Körperverletzung. wie ist das ausgeganen?
Irgendwann92
Irgendwann92 | 14.11.2012
33 Antwort
also meine maus würde mit 5 jahren ohrlöcher bekommen ehr nicht da ich angst habe sie zieht daran rum !!! nasen piercing mit 13 oder 14 weil meine mama is auch n den alter mit mir gegangen wir haben beide eins machen lassen !!! aber mit 8 jahren wer macht so was denn ??? was is das für ein laden gewesen der das macht das is unverantwortlich !!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2012
34 Antwort
Ich bekqam mit 14 mein Nasenpiercing. Mit 16 hab ichs raus und nein ich habe kein Loch an der Nase.
DianaSR86
DianaSR86 | 14.11.2012
35 Antwort
Naja, sinnvoll ist so was doch nie. Man kann es eben hübsch finden oder auch nicht. Ich habe mit 10 Jahren Ohrlöcher bekommen und habe mich zunächst nach dem ersten Ohrloch geweigert, das zweite stechen zu lassen. Wozu Schmerzen, wenn´s nicht notwendig ist?! Meiner Tochter würde ich das erst als Jugendliche erlauben, mit 8 sicher nicht. Wo kommt man da erst in der Pubertät hin, wenn man mit 8 schon ein Nasenpiercing erlaubt? Ich finde da tut dem Kind eine vorerst feste Grenze ganz gut. Überschreiten kann es die Grenze immer noch, wenn es erwachsen ist.
Kristen
Kristen | 14.11.2012
36 Antwort
Sorry die Tochter ist 10 nicht 8, habe mich verschrieben. Aber dennoch bleibt meine Meinung. Und die Mutter hat sich auch eins machen lassen. Wenn ich nur wüsste wo.. aber das will sie mir einfach nicht sagen.
junge_mami25
junge_mami25 | 14.11.2012
37 Antwort
Ehrlich? Mit 18 können meine machen was sie wollen. Vorher gibts weder piercing noch tattoo ... Denn die verantwortung will ICH nicht tragen für so ein blödsinn.
susepuse
susepuse | 14.11.2012
38 Antwort
@susepuse ich auch nicht.
junge_mami25
junge_mami25 | 14.11.2012
39 Antwort
@susepuse danke für Antwort 29, das spart mir den dummen Kommentar, ich wollte auch so was in der Richtung schreiben
Chrissi1410
Chrissi1410 | 14.11.2012
40 Antwort
@Chrissi1410
susepuse
susepuse | 14.11.2012

«2 von 4»

ERFAHRE MEHR:

1 jähriges kind in kita?
19.08.2013 | 23 Antworten
Welches Bett für ein 2 Jähriges Kind
21.01.2013 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading