Nasenpiercing für ein 8-jähriges Kind sinnvoll?

junge_mami25
junge_mami25
14.11.2012 | 41 Antworten
Meine Freundin hat ein 8-jähriges Kind. Dieses hat nach einem Nasenpiercing verlangt und es bekam daraufhin auch eines. Auch die Ohrlöcher bekam sie mit etwa 6 Monaten durchstochen. Als sie mir das erzählte war ich etwas geschockt, ich selbst würde meiner Medi so etwas höchstens mit 16 oder 17 wenn nicht sogar erst mit 18 erlauben. Was haltet ihr von Piercings und ab welchem Alter würdet ihrs erlauben?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

41 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Wie bitte...Wer zum Teufel, sticht einem 8Jährigen Kind ein Nasenpiercing??? Das ist doch ein Witz oder??!!!..
Angel78
Angel78 | 14.11.2012
2 Antwort
Das kann nur ein schlechter Witz sein! Für mich grenzt das schon an Körperverletzung!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2012
3 Antwort
@Angel78: Ich wünschte es wäre ein Witz aber leider ist das nicht so. Ich war so geschockt das ich sie sarkastisch fragte wann sie mit ihr zum FA geht und ihr die Pille verschreiben lässt...
junge_mami25
junge_mami25 | 14.11.2012
4 Antwort
ich kann das auch nicht glauben. wer hat das bitte gemacht? vielleicht isses auch einfach nur so ein magnetisches piercing? *hoff*
Saridia
Saridia | 14.11.2012
5 Antwort
Sie wollte mir nicht sagen wo aber ich hoffe auch mal das es so ein magnetisches ding ist.
junge_mami25
junge_mami25 | 14.11.2012
6 Antwort
junge_mami25
junge_mami25 | 14.11.2012
7 Antwort
Ja, aber wer Sticht das denn beim Kleinkind? Bei uns keiner, der würde sich ja Strafbar machen...Also wenn das wirklich stimmen sollte, dann bitte die Adresse und den namen von dieser Frau her..Werde sie dann Persönlich besuchen fahren und ihr eine reinhauen und Anzeigen....Das ist doch echt hammer...
Angel78
Angel78 | 14.11.2012
8 Antwort
Hmmm also ich finde das sehr sehr schwierig. Ich befürworte das auch kein bisschen. Nur was ist der unterschied zwischen einem ohrläppchen, und einem nasenflügel? Rein physikalisch mein ich? Wo ist die grenze? Ab wann sind piercings süss und toll was ist gerechtfertugt und wodurch und was nicht? Finde das thema schwierig zu beantworten. Erlauben würd ichs auch nicht. Aber einen wirklichen grund dagegen nur weils an der nase statt den ohren ist weiss ich nicht.
Berrybuzz84
Berrybuzz84 | 14.11.2012
9 Antwort
hilfe, meine 9j. tochter hat noch nicht mal ohringe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2012
10 Antwort
ich selber habe meinen nasenpircing mit 11 bekommen, 13 bauchpircing , 14 mein erstes tattoo, 16 intimpircing 16 brust und bei allem anderen war ich über 18 :) ich war ja auch früh dran aber 8 jahre ist schon echt viel zu früh ...
stern89
stern89 | 14.11.2012
11 Antwort
Nasenpiercing allerfrühstens ab 16, Tattoo ab 18, Ohringe wann immer sie wollen Nasenpiercing ab 8 Jahren = UNVERANTWORTLICH !!!
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.11.2012
12 Antwort
Solo. Unverabtwortlich weiiil? Nich falsch verstehen. Ich will das wirklich wissen
Berrybuzz84
Berrybuzz84 | 14.11.2012
13 Antwort
@Berrybuzz84 Weil man einem Kind in dem Alter sowas einfach nicht stechen läst. Es ist noch im Wachstum, die Nase verändert sich mit den ganzen Gesichtszügen. Abgesehen von den nächsten paar Jahren - wenns dem Kind auf einmal nicht mehr gefällt ... als Mutter kann man nicht unverantwortlicher handeln. Hoffe auch sehr, dass es so ein magnetischer Stecker ist. Sowas ist sowieso von Hause aus unter 16 Jahren gesetzlich nicht erlaubt, es wäre damit also eine strafbare Handlung von Seitens der Mutter sowie auch vom Piercer - auch wenn die Einwilligung der Eltern vorliegt. Das Jugendschutzgesetz in Deutschland gibt dazu ganz klare Regeln vor.
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.11.2012
14 Antwort
Und warum dann ohrringe wann immer sie wollen?
Berrybuzz84
Berrybuzz84 | 14.11.2012
15 Antwort
@Berrybuzz84 weil die nicht mitten im Gesicht sitzen ... Wenn sie jetzt mit ihren 10 bzw. 6 Jahren ankommen und längerfristig welche haben würden wollen, da hätte ich nix dagegen. Bestimmte Dinge wie nen Nasenstecker, Augenbrauenring oder Lippenpiercing sind einfach nicht für KINDER gedacht. Allerfrühstens ab 16, nicht einen Tag ehr. Wobei ich da nur den Nasenstecker genehmigen würde - alles andere können sie selbst entscheiden und machen lassen, wenn sie volljährig sind
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.11.2012
16 Antwort
Ja aber ohrringe sind AM gesicht. also ich finds immernoch schwierig.
Berrybuzz84
Berrybuzz84 | 14.11.2012
17 Antwort
@Berrybuzz84 aber nicht mitten IM Gesicht ... ich persönlich mach da einen gewaltigen Unterschied
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.11.2012
18 Antwort
Hm......
Berrybuzz84
Berrybuzz84 | 14.11.2012
19 Antwort
@Solo-Mami ich frag jetzt einfach mal, wo bekommt man den diese magnetischen piercing her, ich hatte nen nasenpiercing aber ich hab ihn leider nett vertragen, son magnetischer wäre ja ne alternative
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2012
20 Antwort
@Mam_von_4 Keine Ahnung - habe mich damit nie auseinandergesetzt
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.11.2012

1 von 4
»

ERFAHRE MEHR:

1 jähriges kind in kita?
19.08.2013 | 23 Antworten
Welches Bett für ein 2 Jähriges Kind
21.01.2013 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading