Sinupret forte in der schwangerschaft ?

Giftzwerg1980
Giftzwerg1980
13.10.2012 | 6 Antworten
Ich weiss, dass ich in meiner ersten Schwangerschaft bei einer Nasennebenhöhlenentzündung Sinupret bekommen habe. Jetzt bin ich zum zweiten Mal in der 25igsten Woche schwanger und wollte mir vorhin Sinupret forte in der Apo besorgen ... hab ich nicht bekommen, mit der Begründung, es würde schaden ... Für mich völlig neu! Meinen FA erreiche ich nicht mehr, was sagt ihr ? Ja oder Nein ???
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich durfte es vor 4 Jahren in der Schwangerschaft auch nicht nehmen ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.10.2012
2 Antwort
ich habe es bei raphael in der ss genommen aber nicht das forte nur normale ansonsten gibts das wohl auch für baby s .
pobatz
pobatz | 13.10.2012
3 Antwort
hey süße :-) also so viel ich weiß glaub ich is das normale ohne forte in der ss besser? ... und ich schließ mich pobatz an, es gibt ja auch eines für babys/kinder ... würd montag mal lieber deinen arzt fragen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.10.2012
4 Antwort
Schaumal bei embryotox.de da kannst.du nach dem Wirkstoff suchen ...
rudiline
rudiline | 13.10.2012
5 Antwort
Mein HNO-Arzt hat mir letztens auch davon abgeraten, das während der Schwangerschaft zu nehmen.
SunnyDD
SunnyDD | 13.10.2012
6 Antwort
ich habe das leider chronisch : ist das selbe wie Gelomyrtol und dürfte in der SS erlaubt sein! Hilft echt super, sollte man aber immer zum Essen nehmen und schon paar Tage bis es dann hilft! Und Nasenduschen!!!
Sandraaa
Sandraaa | 13.10.2012

ERFAHRE MEHR:

27. ssw chlorhexamed forte 0,2 % ?
04.11.2012 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading