3 jähriger

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.09.2012 | 17 Antworten
stürzt 11m in die tiefe aus einem hochhaus...zog sich schwerste kopfverletzungen zu.kind wr mit der 14 jährigen schwester allein zu haus....oh wie doll....das arme kind ich bete für den zwerg.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
ich hab auch mal in einem hochhaus gewohnt und ich sag dir ich hab zwar im 6.gewohnt aber ich hatte immer eine gepackte reisetasche für den notfall stehen gehabt mit windeln wechselsachen, meine papiere und wechselsachen und seine nahrung. angst hab ich noch heut auf balkonen zu gehen mit kindern.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2012
16 Antwort
@oilily1984 ja... ich konnte es auch nicht fassen, weil das gleich 10m von der wohnung meiner eltern auch geschehen ist , aber das mit dem kind hat mich echt geschockt.
stina1991
stina1991 | 08.09.2012
15 Antwort
oh gott.....ich als mutter würde den mann lünchen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2012
14 Antwort
@oilily1984 a ich hab dir ja unten den link des zeitungsartikels geschickt. gleich darauf im krankenhaus. und der vater war anscheinend da mit ihm, weil die mutter in der besprechung saß.der eigene vater hat das kind aufs fensterbrett gesetzt...nicht zu fassen...ich würdee mein kind nie im leben auf ein fensterbrett setzen und dann keine ahnung was machen...so wie der vater... tragisch echt tragisch.
stina1991
stina1991 | 08.09.2012
13 Antwort
ja hatten wir auch wo die fenster ziemlich niedrig waren - ist eine lohnenswerte investition zwar nicht billig aber besser als ein totes kind. stina ist der zwerg verstorben? so what?! oh nein das ist traurig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2012
12 Antwort
@oilily1984 http://www.stimme.de/polizei/heilbronn/Dreijaehriger-stirbt-nach-Sturz-aus-fuenftem-Stock;art1491, 2548606
stina1991
stina1991 | 08.09.2012
11 Antwort
das hört man immer mehr das kinder aus dem fenster fallen , mein sohn hat auch einmal das fenster auf gemacht und sich raus gebäukt , das war ein schreck dann sind wir hin gegangen habne an allen fenstern die fenstergriffe abgeschraubt und wenn wir es auf machen wollen stecken wir den griff wieder rein fenster suf griff wieder raus sieht zwar aus wie im knast weile alle fenster keine griffe mehr habne aber das stört uns nicht
merci80
merci80 | 08.09.2012
10 Antwort
Was lernen wir daraus niemals Kinder alleine in Zimmern mit offenen Fenstern lassen !! Und abschließbare Fenstergriffe in den oberen Stockwerken ! Ich Wünsche dem kleinen und der Familie dass das alles ein gutes Ende nimmt !
tatifix
tatifix | 07.09.2012
9 Antwort
des arbeitsamtes? wie kann denn das passieren?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2012
8 Antwort
oh ja sowas ist echt schlimm. vor ca 2 wochen ist bei uns in heilbronn ein 3 jähriger aus dem fenster des 5ten stocks der arbeitsagentur gestürzt und ist leider im kh verstorben. ich fasse es nicht wie sowas passieren kann. sowas ist unfassbar. hoffe, dass der kleine es doch noch schafft. *beten*
stina1991
stina1991 | 07.09.2012
7 Antwort
Ach got ey schlimm alles
sabrinahwi
sabrinahwi | 07.09.2012
6 Antwort
http://www.insuedthueringen.de/regional/thueringen/thuefwthuedeu/Dreijaehriger-stuerzt-elf-Meter-tief-lebensgefaehrlich-verletzt;art83467, 2109411
Rhavi
Rhavi | 07.09.2012
5 Antwort
Wooo?
sabrinahwi
sabrinahwi | 07.09.2012
4 Antwort
das löst bei mir eine schreckliche erinnerung wach, 19989 hab ich in berlin marzahn gewohnt, auch hochhaus 18 stockwerke hoch, aus diesem besagten haus fiel auc hein kleines kind aus sher hoer höhe raus, warum, kind wollte ein puppe die mutter hat nicht reagiert, kind kletterte aufs festerbrett und fiel, was soll ich sagen, das kind starb wurde richtig zusam gestaucht bei dem sturz, ICH HASSE HOCHÄUSER
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2012
3 Antwort
Hm, in der Schweiz darf ein Kind ab 12 Jahren einen Babysitterkurs besuchen und ist dann letztlich auch alleine mit einem Kleinkind. Da sollte die 14 Jährige Schwester wohl auch reif genug sein, auf ihren 3 jährigen Bruder aufpassen zu können. Ich hoffe auch für den Kleinen, dass er schnell wieder gesund wird.
Rhavi
Rhavi | 07.09.2012
2 Antwort
kann man nur hoffen das alles ein gutes ende nimmt ,
pobatz
pobatz | 07.09.2012
1 Antwort
das arme Kind ... und die arme Schwester ... und die arme Mutter :( Ich hoffe, dass es dem Zwerg und der gesammten Familie bald wieder gut geht !!!
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.09.2012

ERFAHRE MEHR:

6-jähriger vorlaut und frech
07.12.2014 | 10 Antworten
Entwicklung 4,5 jähriger Junge
23.10.2014 | 12 Antworten
2,5 - jähriger kann nicht rennen
11.07.2012 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading