*warum rechtfertigen*

sweetwenki
sweetwenki
22.08.2012 | 59 Antworten
es geht um die namen die man seinem kind gibt ja ... mein sohn heißt lennox, ich fand damals den namen einfach nur schön und er hat super zu meinem nachnamen gepasst.

nun passiert es immer wieder das man in eine schublade gesteckt wird. heute erst wieder sitzt eine mutter neben mir auf dem spielplatz und meinte als ich meinen sohn rief, zu ihrer freundin warum es immer noch leute gibt die ihrem kind amerikanische namen gibt. lennox gehört ja wohl in die katekorie jason und das kann man ja wohl seinem kind nicht zu muten. ich konnte gar nichts sagen ein freund sagte dann zu ihr das sie doch bitte nicht in der anwesendheit von uns nicht so üpber den namen herziehen soll.

warum ist das so, mir würde nie einfallen so was zu machen.

kennt ihr das? mir ist das jetzt schon das zweitemal passiert.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

59 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich finde zwar diese justin, kevin, chantal namen auch nicht toll u sehr klische mäßig, lennox allerdings nicht! dennoch sollte man die leute ihre kinder nennen lassen wie sie wollen, solang der name nicht völlig "schädigend" is
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2012
2 Antwort
Weil die Leute dumm und respektlos sind. Manche Menschen können sich eben nicht benehmen und lästern selbst in Anwesenheit der Betroffenen ... Das finde ich echt schade! Mach dir nix draus! Ich finde Lennox schön- Jason hingegen würde mir auch NICHT gefallen, dass muss aber doch jeder selber entscheiden!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2012
3 Antwort
Kann mir vorstellen das es nervt, aber ich gestehe, bei justin und jason habe ich auch dieses schubladendenken, allerdings äußere ich mich dazu nie, man muss ja nicht immer alles aussprechen was man denkt. :) den namen lennox allerdings würde ich jetzt nicht in diese schublade packen, finde auch nicht das man ihn so oft hört ...
aente
aente | 22.08.2012
4 Antwort
Hmm, ich kenn das, ja. Es ist halt wirklich so, dass gewisse Namen eben Vorurteile hervorrufen, die -oftmals- wirklich berechtigt sind. Ein guter Freund ist Lehrer auf einer Sonderschule/Schule für schwer erziehbare mit jeweils etwa 8 Schülern pro Klasse und er hatte seit er anfing vor 6 Jahren JEDES JAHR mindestens einen Kevin dort drin gehabt. Natürlich gibt es auch positive Beispiele - kenne selbst einige- aber sehr oft gibt es eben negative, sodass man dann mit "so einem" Namen in eine Schublade gesteckt wird. Ich persönlich tu das nicht - wobei, wenn ich ehrlich bin, in meinem Dorf wohnten kleine Zwillingsjungs, die hießen Justin und Dustin. Gewundert hats mich nicht, als die im Kindergarten negativ auffielen. Da muss man drüber hinwegsehen und eben ein positivbeispiel draus machen. Im Übrigen gehört Lennox für mich nicht in eine solche Kategorie, finde den NAmen ganz normal. Justin und Jason schon viel eher. LG :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2012
5 Antwort
@Mommy_0809 mir gefallen die Namen auch net, aber es bleibt ja jedem selbst überlassen
Steff201185
Steff201185 | 22.08.2012
6 Antwort
mir ist das noch nie passiert alle sagen immer nur äh wie spricht man den aus? oh den hab ich ja nochnie gehört^^ ist das ein amerikanischer name?? NEIN ist es nicht ... und ich weiß auch nicht die vorurteile das alles assis nen ami namen haben find ich blödsinn bei uns in der kita gibts viele ami namen aber alle eltern stehen im berufsleben vom architekten zum immobilienmarkler und polizisten.. mh.. sind das assis???
Taylor7
Taylor7 | 22.08.2012
7 Antwort
also an lennox ist echt nix auszusetzen. aber es gibt einfach namen, die geprägt sind und die kinder dann evtl später aufgezogen werden, wie kevin oder chantal.
SrSteffi
SrSteffi | 22.08.2012
8 Antwort
Ich kenne das zu gut. Meine Elter verstehen heut noch nicht warum mein Sohn Julian Georg Maximillian heisst. Ganz einfahc: Julian gabs hier nicht oft zu hören, Georg nach seinem Opa, der 3 Wochen vor der Geburt starb und Maximillian war der lieblingsname von meinem Mann. Und meine Eltern verstehen es wie gesagt nicht.
JACQUI85
JACQUI85 | 22.08.2012
9 Antwort
vielleicht sind sie auch neidisch weil sie sich nie getraut haben solch ein namen zu nehmen?? wer weiß
Taylor7
Taylor7 | 22.08.2012
10 Antwort
mein Sohn heißt Justin, vor 12 Jahren war das noch lang nicht so verbreitet ... wenn ich was rückgängig machen könnte, dann die Namensgabe meines Ältesten ... gut, gerufen wird er nur Paule aber trotzdem ... nurmal zu meiner Verteidigung, mein Sohn besucht die Realschule, mein Mann und ich arbeiten Vollzeit und wir haben nie etwas vom Amt finanziert bekommen ... somit erfüllen wir nicht das Klischee, was andere drüber denken, ganz ernsthaft, lmaa ... ich finds auch nicht so dolle wenn eine Mama Finn oder Luca übern Spieli brüllt und sich 5 Kinder gleichzeitig umdrehen ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2012
11 Antwort
Am besten konterst du mit "Gottseidank hat Intelligenz nichts mit der Namensgebung zu tun, denn dann wüssten Sie, dass Lennox aus dem Englischen und nicht aus dem Amerikanischen stammt und Keltische Wurzeln hat"!! Uberleg dir für die Zukunft irgendeine Antwort, keine Rechtfertigung sondern irgendwas Schlagfertiges, was dein Gegenüber dumm aussehen lässt!! Vorallem wenns schon zum 2.Mal vorgekommen ist! Ich finds auch blöd, wenn sich irgendwelche Leute Sachen anmaßen die sie nix angehen, aber am besten gleich was kontern! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2012
12 Antwort
ich geh auch arbeiten und mein sohn ist auch ein kleiner wissbegieriger knopf aber ich frage mich echt manchmal. war es die richtige entscheidung ihn so zu nennen.
sweetwenki
sweetwenki | 22.08.2012
13 Antwort
@Passwort Das kenn ich auch, mein bester Freund heißt Elias und damals gabs den NAmen einfach nicht und er war "unbeschmutzt", mittlerweile gibts leider - zumindest kommt es mir so vor- unglaublich viele hyperaktive und unerzogene Kinder, die Elias heißen - und ihn stört es extrem. Das ist leider nach ner Zeit so. Da denkt man, man hat ne gute Idee und dann kommts so ;-) Naja. Hoffe mal, dass die Namen die ich für meine Tochter ausgesucht habe nicht irgendwann genauso klischeehaft sind. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2012
14 Antwort
einfach hinter den namen stehen. du schreibst ja, das er dir gefällt, also lass dich nicht von anderen nervös bzw unsicher machen. so lernt auch gleich dein sohn, dass man stark zu seinen namen stehen kann.
aente
aente | 22.08.2012
15 Antwort
@Passwort ich gehöre auch zu denn die arbeiten ... aber du hast es aufs wort getroffen was mir grade durch den koppf geht.
sweetwenki
sweetwenki | 22.08.2012
16 Antwort
Finde den Namen total schön!!! So heisst auch der Sohn eines bekannten und der kleine hat ganz schön was drauf!! Ich müsste mich aber bei meiner Tochter auch rechtfertigen " warum ich mein Kind wie einen hund nenne oder ob meine Oma gestorben wäre und das Kind deshalb so heisse" ...
Nina19
Nina19 | 22.08.2012
17 Antwort
@Carmen_ das kommt noch dazu. die bedeutung ist schwierig bei lennox ... ich hab mal gelesen das so ein kriegerdorf hieß
sweetwenki
sweetwenki | 22.08.2012
18 Antwort
@sweetwenki dann mach dir kein Kopf drüber, was so ne dämliche Pute vom Spieli von dir denkt ... ganz ernsthaft, 1 IQ weniger und sie würde im Hof nach Regenwürmer scharren ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2012
19 Antwort
@nina19 danke der passt auch wirklich gut zu meinem sohn ...
sweetwenki
sweetwenki | 22.08.2012
20 Antwort
manche personen denken einfach nicht, bevor sie reden. mir gefallen auch einige namen nicht-aber ich würde im traum nicht daran denken, einen kommentar dazu vor der mutter fallen zu lassen! das hat etwas mit respekt, erziehung und anstand zu tun. das hatte wohl die gute dame nicht! kenn tu ich das aber auch. unsr sohn heisst kjell und ich habe mich auch schon fragen lassen müssen, ob wir fürs nächste kind zu ikea gehen um einen namen zu finden. ??? nun, ja. wers glaubt nötig zu haben, so einen spruch lassen zu müssen- lässt tief blicken.am besten einfach überhören..
Eleah
Eleah | 22.08.2012

1 von 4
»

ERFAHRE MEHR:

Warum muss man sich immer Rechtfertigen
23.10.2009 | 12 Antworten
Rechtfertigen
02.01.2008 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading