Das ist doch gefährlich oder?

friendlyMOM
friendlyMOM
11.08.2012 | 18 Antworten
Es geht um folgendes ich habe im Supermarkt eine alte schulfreundin getroffen( sie ist schwanger 8 monat)
Sie erzählte mir das sie schon alles für ihr kleines hätte ausser einen Maxi cosi sie meint der ist unnötig da sie wenn sie im Auto fährt( oder gefahren wird ) Das Kind im tragetuch transportieren will das wäre sicherer als so ein plastik ding.

Also ich bin der meingung das Kind im Maxi cosi sicherer ist
was meint ihr dazu?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
wenn sie auto fährt muss das kind gesichert in einem autositz "gelagert" werden.alles andere ist gefährlich sie riskiert ihr leben sowie die des babys
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2012
17 Antwort
Bei uns hier aufm Dorf hab ich letztens auch die Polizei angerufen weil die Frau von Gegenüber ihr Baby auf die Rückbank gelegt hat und der größere Bruder vielle 3 Jahre alt hat die Kleine dann festgehalten. Er kauerte dazu im Fußraum -.- Früher wars oft so weil die Autos hinten einfach keine Gurte hatten aber da gabs zum einen auch weniger Autos und die waren viel langsamer als heute.
chica18
chica18 | 12.08.2012
16 Antwort
Es ist egal, ob deine Freundin das nötig oder unnötig findet: Es ist schlicht nicht erlaubt, ein Baby anders als in einem Autositz oder -schale zu transportieren. Ich hätte ihr das so gesagt und mich auf eine weitere Diskussion nicht eingelassen.
Backenzahn
Backenzahn | 12.08.2012
15 Antwort
Find ich auch unnötig. Im osten hat man damals die kinderwagenwanne auf den rücksitz verfrachtet. Ich weiß gar nicht, wie man so einen beklppten thraed ernst nehmen kann
susepuse
susepuse | 12.08.2012
14 Antwort
Ohne das unterstützen oder verantwortlich finden zu wollen; sie ist nicht die erste mit der Idee, passiert immer wieder.... = ( Meine Mama hat mich nach der Geburt in einem Korb heimgefahren, mir ist ja die Kinnlade runtergeklappt, als ich das gehört habe. So ein Weidekorb, in den man auf dem Wochenmarkt seinen Salat und so weiter steckt, nunja, klar, warum nicht ein 3 Stunden altes Baby fahren... Nee, ich glaube, viele denken "Ich brauch Kindersitze und Babyschalen nicht, ich pass auf, fahr sicher... früher ging es auch ohne." Muss man den Leuten eben immer wieder sagen, wie katastrophal gefährlich das ist und hoffen, dass deren Mäuschen nichts zustößt = /
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2012
13 Antwort
da stimme ich dir voll zu, das ist lebensgefährlich für´s Kind.....das wird bei einem Unfall von Gurt erdrosselt oder bekommt Quetschungen....die Freundin ist sehr verantwortungslos und wenn sie von der Polizei angehalten wird, muss sie Strafe zahlen.....Autositz ist Pflicht!!!1
Kama3012
Kama3012 | 12.08.2012
12 Antwort
Ich stimme dir zu - im tragetuch ..wie schwachsinnig.. Wird die Mutter rum geschleudert und es passiert ein Unfall keine chance.. Der Maxicosi bietet gute sicherheit..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2012
11 Antwort
@friendlyMOM früher, was meint sie mit früher? Ganz früher fuhren bedeutend weniger Autos, früher fuhren die Autos bedeutend langsamer, früher wurd viel zu Fuss erledigt, früher kannte mnan die GEfahren nicht. Sie lebt aber heute und HEUTE kennt man die Gefahren und ist neben dem gesunden Menschenverstand auch noch gesetzlich dazu verpflichtet einen Maxicosy oder andere Rückhaltesysteme für Säuglinge im Auto zu verwenden.
Rhavi
Rhavi | 12.08.2012
10 Antwort
das ist absolut VERANTWORTUNGLOS gegenüber ihrem Kind! Sollte sie beim Autofahren mal einen Unfall haben und das Baby dabei im Tragetuch haben und der Airback geht auf, ist das Baby sicher nicht mehr zu retten!!! Das ist so ein trauriger Gedanke, das ich nicht verstehen kann, wie deine Freundin nur SO denken kann!!!! Und im übrigen wird die Polizei dies nicht dulden! Notfals würde ich wenn du hörst sie hat vor Auto zu fahren, die Polzei verständigen und die Sache schildern. Das klingt hart, aber rettet dem Baby im Fall der Fälle das Leben!!!!
Dani886
Dani886 | 12.08.2012
9 Antwort
wenn sie das kind im tuch trägt beim fahren, sich anschnallt und das auto mal scharf bremst - dann prost mahlzeit.... will den gedanken gar net weiter spinnen... wie blöd kann man eigentlich sein?!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2012
8 Antwort
ja, das kind ist im maxi cosi sicherer!!! 1. maxi cosi anschnallen 2. kind anschnallen im maxi cosi 3. losfahren :)
-kico-
-kico- | 12.08.2012
7 Antwort
nun ja...ich trau der frage eh nicht! seit heute dabei?? nö...
tate
tate | 11.08.2012
6 Antwort
ja aber die gefahren es so allein zu transportieren ist sehr hoch.sei es wemn der airbag auslöst bei nem unfall etc pp
Smilieute
Smilieute | 11.08.2012
5 Antwort
@Smilieute sie kommt darauf weil das früher auch so gemacht wurde...
friendlyMOM
friendlyMOM | 11.08.2012
4 Antwort
Ist das wieder so ein Witz? Finnchenlein bist du es?
schnullemumse
schnullemumse | 11.08.2012
3 Antwort
also es ist von gesetz her verboten...wie kommt die denn da drauf
Smilieute
Smilieute | 11.08.2012
2 Antwort
das kann nicht sicher sein. sie fährt ja dann wohl auch und kann somit schon mal den airbag nicht ausschalten . hätte da angst dass das kind bei nen unfall erstickt. ausserdem wie will sie sicher fahren mit dem kind vorm bauch? wie ist der kopf sicher geschützt? wenn das tragetuch etwas runterrutscht kann sich das baby bei einer vollbremsung evtl das genick brechen... also das waren jetzt meine ersten gedanken dazu. finde es unverantwortlich!
Krümelchen0402
Krümelchen0402 | 11.08.2012
1 Antwort
hö? also schon rein mal vom gesetz her geht das nicht...
tate
tate | 11.08.2012

ERFAHRE MEHR:

BABIX, Wick Babybalsam - Gefährlich?
01.10.2012 | 29 Antworten
Sind Zysten eigentlich gefährlich?
07.03.2011 | 10 Antworten
Gefährliche Tiere in italien
22.07.2010 | 5 Antworten
Warum ist Bauchlage so gefährlich?
18.04.2010 | 11 Antworten
herpes gefährlich bei kleinkindern?
09.11.2009 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading