sauber werden

lila1
lila1
10.08.2012 | 6 Antworten
Hallo, hab mal eine Frage ...
meine Tochter (2, 5 Jahre) ist seit 2 Wochen tagsüber sauber. Ging irgendwie von einem Tag auf den anderen, dass es ohne Windel funktionierte u. ich war sehr überrascht u. natürlich stolz, dass nur am 1. Tag was in die Hose ging u. sie sonst immer brav aufs Töpfchen bzw. auf die Toilette ging.
Nun ist es so, dass sie sich seit 2-3 Tagen das Klogehen verhebt. Ich merke an ihr, dass sie muss, wenn ich sie frage, sagt sie dass sie nicht muss und zwei Minuten später läuft sie dann aufs WC und schafft es nicht mehr rechtzeitig. Verstehe es nicht, da es die ersten 10 Tage so super geklappt hat ... ist sie vielleicht doch noch nicht so weit - sollten wir wieder auf Windeln umsteigen oder durchhalten - was sind eure Meinungen und Tipps!?
Danke schon mal!
Glg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Nico hat das auch immer wieder das er sagt nein er muss nicht und dann muss er doch und schafft es nicht rechtzeitig, bleib dran das wird schon jetzt im sommersind die sachen schnell gewaschen und trocken. Ich setz nico einfach aufs klo wenn ich das gefühl hab er muss und dann ist es oft auch so.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2012
5 Antwort
Auf gar keinen Fall mehr mit Windeln anfangen. Das wäre ein riesen schritt zurück. Lieber mit ihr zusammen zur toilette gehen, wenn du merkst, dass sie muss. Meine Jüngste war 2 Jahre und 5 Monate, als sie tagsüber trocken war. Sie wollte die Pampers einfach nicht mehr und hat sie regelrecht verweigert. Und in der selben Woche war sie dann auch nachts trocken. Ab und zu ist es dann schon nochmal passiert, dass etwas in die Hose ging und nachts ist es seitdem auch noch 2 Mal passiert, aber jetzt, mit 2 Jahren und 7 Monaten, ist alles super.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2012
4 Antwort
Wenn du merkst sie muß, setz sie drauf. Oder wenn du denkst das letzte mal ist schon so lange her, schick sie auf Toilette. DAs mß ich bei meinem heute manchmal noch machen, wenn er seit Stunden nicht mehr war. Und er ist 4. Er meint dan immer er muß nich, ich besteh aber drauf und dann laufen gefüh 2Liter raus ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2012
3 Antwort
Danke euch - werde dann doch am Ball bleiben und vl. geht ja die Phase auch bald wieder vorbei. Bis dahin waschen wir fleißig! :) Glg
lila1
lila1 | 10.08.2012
2 Antwort
ich würde da jetzt am Ball bleiben und nicht wieder auf Windeln umsteigen. Vielleicht merkt sie ja, dass es unangenehm ist, wenn sie zu spät zur Toilette geht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2012
1 Antwort
ich denke, dass es normal ist. Sie fängt jetzt an ihre Blase zu trainieren. Wir hatten diese Phasen auch immer wieder. Also schön weiterhin die Windel ablassen.
Trami
Trami | 10.08.2012

ERFAHRE MEHR:

wie würdet ihr handeln? unsauberes Kind
02.08.2017 | 34 Antworten
HILFE! PVC wird nicht wirklich sauber
04.07.2013 | 14 Antworten
Hilfe! Rückfall beim Sauberwerden
27.03.2012 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading