Fall fürs Jugendamt?

Mami-von-boy
Mami-von-boy
10.08.2012 | 51 Antworten
Hallo liebe Mamis,

ich bin neu hier und mama eines tollen sohnes und wende mich nun mit einer wichtigen frage an euch.
Es beschäftigt mich schon eine ganze weile und möchte wissen was ihr machen würdet.

es geht um eine familie mit 2 kindern (3 1/2 und ein paar monate. die familie ist hoch verschuldet macht immer wieder neue schulden und findet das gut so.
es herrscht ein sehr rauer ton das ätere kind wird nur angebrüllt immer wieder ins zimmer geschickt um dort alleine zu spielen und wenn er da nicht spielen will. wird eben spielzeug weggenommen/ weggeschmissen er wird in die ecke gestellt, angebrüllt etc. Teilweise hab ich sogar schon erlebt das er beschimpft wurde das er ja nix richtig machen kann... sie keine lust mehr auf ihn haben und schlimmeres Wo ich der meinung bin sowas kann man seinen kindern nich an kopf werfen.
er wurde sogar ausgeschimpf als er hingefallen ist. er weinte bitterlich und wurde ausgeschimoft obwohl er sich beim stürtzen gestoßen hatte.
die wohnung sieht aus wie sau.. teilweise sieht man den boden nicht es ist nicht nur unordentlich sondern auch dreckig die haustiere tun ihr übriges dazu bei...

ein geregelten tagesablauf gibt es nicht so kann es dann schon mal passieren das die eltern bis 11 im bett liegen und der kleine alleine spielt. bzw der kleine bis tief in die macht dvd gucken darf. der fernseher in seinem zimmer ist eh immer an.
seit dem das 2. kind da ist hab ich das gefühl das sie überfordert sind und deswegen so grob mit dem größeren umgehen.

ich persönlich finde das eine familienhilfe vllt weiter helfen könnte, aber da sind sie total beratungs resistent.

wie seht ihr das?

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

51 Antworten (neue Antworten zuerst)

51 Antwort
Das was Chrissi1410 schrieb, dachte ich mir auch gerade. Gibt es denn keine Großeltern, Freunde, Bekannte, den das schon aufgefallen sein könnte? Ich könnte mir vorstellen, je mehr Leute unabhängig voneinander deinen Bruder bzw. Schwägerin drauf ansprechen, desto größer ist die Chance, dass sie anfangen ihr Verhalten zu überdenken. Viele trauen sich nur einfach nicht, haben Angst sich einzumischen oder die Situation falsch einzuschätzen.
nasto98
nasto98 | 10.08.2012
50 Antwort
@Mami-von-boy ich finde, Du solltest keine Bedenken haben, weil es der Bruder Deines Mannes ist. Es geht hauptsächlich um das Kind, das sich nicht wehren kann. Und da sollte es egal sein, ob es Familie ist, Nachbarn, Freunde oder Bekannte. Hast Du mal mit Deinem Mann oder Deinen Schwiegereltern gesprochen? Das wäre ja auch wichtig zu wissen, wie sie das sehen und da auch evtl. Unterstützung zu haben. Aber egal was ist, im Vordergrund steht, daß dem Kind, das sich nicht alleine wehren kann, geholfen wird. Ich drück die Daumen, daß alles gut wird.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 10.08.2012
49 Antwort
also erlich gesagt hab ich das gleiche gedacht wie HelenaundEric als ich das gelesen hab und den namen dazu sah.. bitte nicht erschlagen
Taylor7
Taylor7 | 10.08.2012
48 Antwort
@Mam_von_4 danke für dieses beispiel, dass hat mich jetzt sehr nachdenklich gemacht. ich hätte bei meinem sohn genau so reagiert wie du vllt hätte ich das mit ihm zusammen aufgewischt. nun hab ich überlegt was würde meine schwägerin tun. ich denke sie würde da anderst reagieren.
Mami-von-boy
Mami-von-boy | 10.08.2012
47 Antwort
klassischer fall. mein sohn 3, 7j. ging gerade in die küche weil er ein jurgurt wollte, hab aber keine, was macht er, er nimmt die schlagsahne macht die auf und schüttet sie mir natürlich auf den boden die iss ja flüssig. wenn ich deinen beitrag lesen kann mir vorstellen das der krümel dafür schläge bekomm hätte. ich hab lediglich gesagt das es schlagsahne iss und kein jurgurt und habs aufgewischt. lass dir bitte diese situation duch den kopf gehn was in dieser familie pasiert wehre und handel dann auch demendsprechend
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2012
46 Antwort
lange Rede..ganz kurzer Sinn Wenn mir an einer Familie etwas suspekt vorkommt, dann melde ich es dem JUGENDAMT
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2012
45 Antwort
DANKE an alle die mein problem ersthaft beantwortet haben und danke für die denkanstöße. @Mam_von_4 was du schreibst ist direkt aber völlig wahr. ich hab einfach nur bedenken weil es der bruder meines mannes ist, wenn ich ganz ehrlich bin, bei jeder anderen person zb aus dem freundes kreis hätte ich das bestimmt schon gemeldet. lg
Mami-von-boy
Mami-von-boy | 10.08.2012
44 Antwort
@HelenaundEric man muß ja auch keine gefälligskeitantworten geben, davon spreche ich ja nicht, aber du bist sehr oft echt ein wenig dreist und wirkst echt frustriert. man kann auch gewisse sachen einfach anders verpacken, aber dafür scheinst du kein händchen zu haben. das macht mir nix das du mehr kontaktdaten hast, traurig das du das nachschauen mußt um zu meinen dich damit profilieren zu können. ich habe lieber weniger kontakte aber dafür intensive. schönen tag noch, kann dein verhalten grad einfach nur belächeln.
SrSteffi
SrSteffi | 10.08.2012
43 Antwort
@Mami-von-boy das wäre ja nicht das erste Mal
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2012
42 Antwort
Also ich finde es doch sehr interresant die letzen paar beiträge zu lesen. Da wird man beschuldigt ein fake zu verbreiten, und erfährt das die person, die glaubt mich entlarvt zu haben sich anscheid zur foren polizei berufen fühlt macht einen schon nachdenklich, ich dachte bisher immer foren sollen einem behilflich sein. Als ob ich nix besseres zu tun hätte als mir was auszudenken. es gibt soviel schlimmes das jeden tag passiert... und das ist meine erstefrage, weil ich mich speziell für diese frage angemeldet hab.
Mami-von-boy
Mami-von-boy | 10.08.2012
41 Antwort
wenn ich sowas lese nehm ich mein klein 3, 7j. immer in den arm, sowas iss einfach nur traurig.wenn die keine hilfe haben wollen müssen sie mit den ewentuellen kosiquwenzen leben, du kannst natürlich zum JA gehn den die ganze sache schildern, was draus wird endziet sich deinem einfluss, denn wenn sie die hilfe nicht annehmen obwohl sie die brauchen wovon ich überzeugt bin wenn ich das lese sind sie selber schuld wenn das JA der meinung iss das die kinder wo anders besser aufgehoben sind. BLE09 auch mit baby kann ein vernünftiger tagesablauf gegeben sein, das bekommen ja auch andere hin, mich eingeschlossen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2012
40 Antwort
@teebeutel000 manchmal.Und nun?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2012
39 Antwort
@SrSteffi Hier ist jeder unbeliebt, der keine Standartantworten und Gefälligkeitsantworten gibt! Deshalb mach ich mir da keinen Kopf drum!!! Zudem hab ich die 6-fache Menge an Kontakten als du
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2012
38 Antwort
@HelenaundEric das es dich nicht stört so beliebt wie fußpilz zu sein *kopfschüttel*
SrSteffi
SrSteffi | 10.08.2012
37 Antwort
@HelenaundEric Versucht jetzt anderweitig auf dich aufmerksam zumachen??? Aber weisst du was?? Ich habe dich jetzt auch durchschaut. Du bist ein streitsüchtige Person.
teebeutel000
teebeutel000 | 10.08.2012
36 Antwort
@teebeutel000 Es gibt genug andere, die das auch tun. Ich gebe auch Antworten, die nach Din x genormt sind!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2012
35 Antwort
Spamt mein Postfach nicht so zu!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2012
34 Antwort
@teebeutel000 genau!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2012
33 Antwort
@HelenaundEric Kann sein das dein einziges Hobby darin besteht hier pausenlos für Zoff und Streit zusorgen ist??? Scheinbar denn wenn nicht gerade Fake entlarven bei dir geht dann ist es Streit vom Zaun brechen. Such dir doch mal ne andere Plattform dafür und stänkere da weiter.
teebeutel000
teebeutel000 | 10.08.2012
32 Antwort
@HelenaundEric dann find es lustig, soll mir auch egal sein was du glaubst zu wissen. @an alle anderen Danke für eure antworten. Wie Ble09 gesagt hat werde ich noch gucken wie es sich entwickelt wenn der kleine in den kiga geht. das soll ab 01.09 sein bis dahin werde ich ihr meine hilfe anbieten und vllt schaffen wir es zumindest den haushalt auf fordermann zu bringen wenn sie meine hilfe annimmt. lg
Mami-von-boy
Mami-von-boy | 10.08.2012

1 von 3
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

JUGENDAMT
17.08.2012 | 15 Antworten
Jugendamt in Verzug
06.08.2012 | 11 Antworten
Notruf beim Jugendamt?
04.08.2012 | 28 Antworten
frage wegen jugendamt und tagesmutter
21.10.2011 | 5 Antworten
Wo darf das Jugendamt alles rein?
15.06.2011 | 13 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading