Fall fürs Jugendamt?

Mami-von-boy
Mami-von-boy
10.08.2012 | 51 Antworten
Hallo liebe Mamis,

ich bin neu hier und mama eines tollen sohnes und wende mich nun mit einer wichtigen frage an euch.
Es beschäftigt mich schon eine ganze weile und möchte wissen was ihr machen würdet.

es geht um eine familie mit 2 kindern (3 1/2 und ein paar monate. die familie ist hoch verschuldet macht immer wieder neue schulden und findet das gut so.
es herrscht ein sehr rauer ton das ätere kind wird nur angebrüllt immer wieder ins zimmer geschickt um dort alleine zu spielen und wenn er da nicht spielen will. wird eben spielzeug weggenommen/ weggeschmissen er wird in die ecke gestellt, angebrüllt etc. Teilweise hab ich sogar schon erlebt das er beschimpft wurde das er ja nix richtig machen kann ... sie keine lust mehr auf ihn haben und schlimmeres Wo ich der meinung bin sowas kann man seinen kindern nich an kopf werfen.
er wurde sogar ausgeschimpf als er hingefallen ist. er weinte bitterlich und wurde ausgeschimoft obwohl er sich beim stürtzen gestoßen hatte.
die wohnung sieht aus wie sau.. teilweise sieht man den boden nicht es ist nicht nur unordentlich sondern auch dreckig die haustiere tun ihr übriges dazu bei ...

ein geregelten tagesablauf gibt es nicht so kann es dann schon mal passieren das die eltern bis 11 im bett liegen und der kleine alleine spielt. bzw der kleine bis tief in die macht dvd gucken darf. der fernseher in seinem zimmer ist eh immer an.
seit dem das 2. kind da ist hab ich das gefühl das sie überfordert sind und deswegen so grob mit dem größeren umgehen.

ich persönlich finde das eine familienhilfe vllt weiter helfen könnte, aber da sind sie total beratungs resistent.

wie seht ihr das?

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

51 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Bist du mit ihnen befreundet oder woher weißt du das alles so genau? Vom hören, sagen? Ich finde es wichtig, dass man das selbst alles miterlebt hat und nicht einfach gehört hat.
Noobsy
Noobsy | 10.08.2012
2 Antwort
Ist heute wieder Tag der Fakes?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2012
3 Antwort
sind mein schwager und schwägerin. was ich hier geschrieben hab habe ich persönlch mit erlebt.
Mami-von-boy
Mami-von-boy | 10.08.2012
4 Antwort
Nein das ist kein fake sondern eine ernst gemeinte frage wie ihr euch verhalten würdet?
Mami-von-boy
Mami-von-boy | 10.08.2012
5 Antwort
Klar kann man da mal mit dem JA reden ... frag doch mal nach! Die sind auf solche Beobachtungen angewiesen ...
BLE09
BLE09 | 10.08.2012
6 Antwort
Ich würde es so hart es für dich ist, zum Jugendamt gehen und denen das schildern. Du bsit dir ja schliesslich nur Sorgfen
JACQUI85
JACQUI85 | 10.08.2012
7 Antwort
Du könntest deiner Schwägerin anbieten, dass du mit ihr gemeinsam die Wohnung aufräumst. Mit dem Jugendamt solltest du vorsichtig sein. Ich habe im Bekanntenkreis einige Fälle in den letzten Monaten zB über Facebook mitgekriegt, wo den Eltern die Kinder weggenommen wurden. Bei denen war es auch dreckig und die Atmosphäre war unangenehm. Biete ihr an, eine Familienhilfe zu organisieren. Sei aber vorsichtig mit dem, was du zu anderen sagst.
Noobsy
Noobsy | 10.08.2012
8 Antwort
@Mami-von-boy ich kenne mittlerweile die Schreibweise und dazu den Begriff Jugendamt..es ist immer das gleiche Muster. Genauso wie die Frage darunter mit dem seltsamen SS-Verlauf. Naja, Sommerferien sind ja auch noch voll im Gange und die Langeweile mancher Leute auch. I'm just sayin'
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2012
9 Antwort
@HelenaundEric Bei dir muss man sich bei all den blöden Antworten echt beherrschen, nicht unhöflich zu werden!
Noobsy
Noobsy | 10.08.2012
10 Antwort
Angeboten hab ich ihr schon die wohnung mit aufzuräumen. das schlimme ist das sie ablehnte mit der aussage es währe nicht nötig sie hat gerade sauber gemacht. hilfe lehnen sie in jeder hinsicht ab, außer man gibt ihnen bares.
Mami-von-boy
Mami-von-boy | 10.08.2012
11 Antwort
@Mami-von-boy Au weia! Das klingt schon schlimm! Vor allem ist es so schlimm, wenn Kinder so leben müssen. Geht der Große wenigstens in den Kindergarten?
Noobsy
Noobsy | 10.08.2012
12 Antwort
@HelenaundEric das ist ja wohl der hammer ... ich wende mich mit einer wichtigen frage an euch in der hoffnung tipps zu bekommen. was ich tun kann und du schreibbst hier was vom SS verlauf??? Also bitte, wenn du das hier nicht ernst nimmst bitte ich solche kommentare zu unterlassen.
Mami-von-boy
Mami-von-boy | 10.08.2012
13 Antwort
@noobsy der große gin in den kindergarten jetzt wahr er ein jahr zu hause und soll demnächst wieder gehen.
Mami-von-boy
Mami-von-boy | 10.08.2012
14 Antwort
naja ... also manches davon hört sich krass an, anderes denke ich najá ... zb. darf meine große auch fernsehen schauen gut nicht bis tief in die nacht ... und auch meine kinder werden MAL ins Zimmer spielen geschickt ... Wenn mein mann frei hat und zb wie jetzt ferien sind, liegen wir auch mal bis 11 im bett und die beiden kleinen spielen ... kurz vor meinem umzug, hätte auch niemand meine wohnung betreten dürfen weil es aussah wie nach einem bombenangriff ... also ich kann es nicht beurteilen, aber manche übertreiben halt auch gerne ... achja es ist auch schon vorgekommen das ich meine kids angeschrien habe, deswegen bin ich keine schlechte mama..
bluenightsun
bluenightsun | 10.08.2012
15 Antwort
Auf keinen fall ist man deswegen eine schlechte mama ... ich musste auch schon lauter werden. und wenn diese sachen mal vorkommen ok das man auch alleine spielen muss ist klar man hat nicht immer zeit. aber sein kind vorm fernseher parken weil ich gerade am pc beschäftigt bin. oder ihn in sein zimmer schicken weil geradwe meine serie läuft geht nicht ...
Mami-von-boy
Mami-von-boy | 10.08.2012
16 Antwort
Woher weißt du das alles????
Magi_91
Magi_91 | 10.08.2012
17 Antwort
@Mami-von-boy hm ... ich liebe zb. alles was zählt und gzsz.. die große darf im moment bis 20:30 uhr aufbleiben weil ferien sind ... aber sie hat ab 19 uhr in ihrem zimmer zu spielen ... die kleine schläft dann und ich "hab feierabend" ... da schicke ich sie also auch auf ihr zimmer ...
bluenightsun
bluenightsun | 10.08.2012
18 Antwort
PS: Na, dann würde ich mir das noch anschauen, bis der große wieder im Kindergarten ist ... evt. spielt sich dann alles wieder ein. Das Kleine Kind ist ja noch sehr klein, und es klingt nicht nach "Gefahr für Leib und Leben"- sie ist eben jetzt überfordert - aber wenn der Große sowieso bald in den Kindergarten kommt, gibt sich das vielleicht wieder. Und ein 3 1/2 jähriger aknn einen auch echt Nerven kosten, ein Neugeborenes auch ... Ich denke schon, dass man mit dem JA reden kann, aber ich hoffe eben immer, dass die mit Maß und Ziel reagieren - die werden evt. dieselben Gedanken haben wie ich - es ist eben gerade eine extrem stressige Zeit für die Jungfamilie ;) Da darf's ne Zeit auch suboptimal laufen - man muss es eben im Auge behalten ...
BLE09
BLE09 | 10.08.2012
19 Antwort
PS: da Du erst seit heute Mitglied bei Mami-web bist, kann schon bei einem oder anderen der Verdacht aufkommen, dass Du ein Fake bist, und nur provozieren willst - nimm's bitte nicht persönlich ;) Wir hatten nur in jüngster Zeit viele Fakes, die nur provozieren wollten ...
BLE09
BLE09 | 10.08.2012
20 Antwort
@Mami-von-boy siehst du ... kaum neu neu angemeldet schreibst du das genau gleiche ... wie immer.. Verkauf mich nicht für dumm!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2012

1 von 4
»

ERFAHRE MEHR:

würde das jugendamt da einschreiten?
28.09.2012 | 4 Antworten
Jugendamt in Verzug
06.08.2012 | 11 Antworten
Notruf beim Jugendamt?
04.08.2012 | 28 Antworten
Was ist Clearing,geht übers Jugendamt?
23.06.2011 | 5 Antworten
Wo darf das Jugendamt alles rein?
15.06.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading