Weltuntergang am 21.12.2012

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.08.2012 | 31 Antworten
Ich habe eben neben dem Kochen auf RTL diese Reportage gesehen mit dem sogenannten Weltuntergang der von den Mayas vorrausgesagt wird (weil ihr Kalender zu Ende ist) Nunja, ich brauche wohl hier niemanden die Frage stellen ob jemand daran glaubt aber wie erklärt ihr das euren Kindern und wie findet ihr diese ganze "Panikmache"
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

31 Antworten (neue Antworten zuerst)

31 Antwort
@Nayka lach..meine sind 8 und 10 jahre alt und verstehen schon sehr gut, was im TV berichtet wird und da bei uns in der Familie niemand an soetwas glaubt, ist es das naheliegenste, warum der nicht weitergeschrieben wurde, niemand lebt ewig und irgendwann ist es auch mit den 3 Kalenderschreibenden Mayas zu Ende! Mal im Ernst..meine hatten richtig Angst, das da wirklich etwas passiert und es war wirklich die einfachste erklährung für uns alle und natürlich auch die Logischste.....
PingPongblase
PingPongblase | 08.08.2012
30 Antwort
@PingPongblase das ist einfach die beste erklärumg die es gibt, hammer!!! dreifaches: und ich für mich: meine kinder sind mit 4 und 6 zu klein für sowas, wird einfach nicht erwähnt :-)
Nayka
Nayka | 07.08.2012
29 Antwort
hab mal ein bericht drüber gesehen da kam dann das da nicht die welt untergeht sondern bei den majas der kalender endet weil eine neue zeitrechnungen bei denen da beginnt
merci80
merci80 | 07.08.2012
28 Antwort
Ich finde es unmöglich, meinen Kindern habe ich gesagt, das der Kalender nur nicht weitergeschrieben wurde weil der letzte von den 3 mayas gestorben ist...
PingPongblase
PingPongblase | 07.08.2012
27 Antwort
naja das is schon ewig her. hat doch dann jeder bestätigt dass sich die mayas vertan haben und die welt nicht untergeht :D xD voll schwachsinn. ich würd den kindern gar nix erklären weil sie dann nur angst bekommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.08.2012
26 Antwort
tja dann gehen wir alle mit unter xD wir rutschen vielleicht nur ein stückchen tiefer an so einen schwachsinn glaube ich auch nicht und wieso sollte ich es meinen beiden kleinen erzählen die große würde mir nicht einmal zuhören oder mir den vogel zeigen und die kleine würde mich anlächeln oder auslachen :D
Chels91
Chels91 | 07.08.2012
25 Antwort
Gegenfrage: warum sollte man mit Kindern darüber reden ???
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.08.2012
24 Antwort
Wohin soll die welt -untergehn-? Im universum gibbet kein -oben- und -unten-. Alles humbuck
susepuse
susepuse | 07.08.2012
23 Antwort
nun ja ein bisschen glaub ich schon daran...... aber die haben einen anderen maya kalender gefunden und laut dem geht die welt nicht am ende des jahres unter haben die das heute in dem bericht auch erwähnt??
blaumuckel
blaumuckel | 07.08.2012
22 Antwort
Ist doch kompletter Blödsinn. Warum sollte ich mit meinen Kindern über so eine Käse reden ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.08.2012
21 Antwort
Die welt geht ja fast jedes jahr unter xD
Magi_91
Magi_91 | 07.08.2012
20 Antwort
da spreche ich mit meinem Kind nicht drüber, genauso wenig wie mit sonst jemanden. wüsste auch keinen den das Thema interessiert, da der 21.12. ein tag wie jeder andere sein wird an dem wir alle in Weihnachtsvorbereitungen stecken werden....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.08.2012
19 Antwort
ich erkläre das meinem kind gar nicht da er sowas sich nicht ansieht
larajoy666
larajoy666 | 07.08.2012
18 Antwort
@susepuse Geh ich gleich nackert ;-)
Amancaya07
Amancaya07 | 07.08.2012
17 Antwort
sab27: Meine Tochter in der Schule drüber diskutiert haben. Vielleicht mal nen Gang runter schalten...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.08.2012
16 Antwort
Also erst mal halte ich das für schwachsinn, zweitens ich weiß ja nicht wie alt deine kinder sind, dass sie so einen scheiß gucken und drittens darf die welt nicht unter gehen, da der errechnete von meinem zweiten kind der 31.12 ist.
sab27
sab27 | 07.08.2012
15 Antwort
Ich würde mich nostalgisch an die Ängste und an die Panik beim Millenium erinnern - da dachten auch viele, die Welt geht unter, oder zumindestens Strom/ Internet... etc. bricht zusammen ;) Also das ist die ganz normale Panik, die Menschen oft haben ... das gibt's oft. Erstaunlich hingegen, dass wir nicht alle voller Panik wegen der Klimakatastrophe davonlaufen... ;)
BLE09
BLE09 | 07.08.2012
14 Antwort
ich erkläre das meinem Kind auch nicht...wozu? wie oft soll die Welt den noch unter gehen? ich glaub an den kram auch nicht wenn es so ist dann bitte finde das Datum nur blöd so 3 tage vor meinem Geburtstag ;-) was willste da noch mit nem Bunker ?geht der nicht unter oder was?möglich das einige deswegen echt panik haben und ihren keller mit lebensmittel voll stopfen aber wozu???
lea_sophie
lea_sophie | 07.08.2012
13 Antwort
meinen kindern brauch ich da nichts erklären, die sind noch zu klein. und panikmache wird nur geschürt durch posts wie diesem ;) ich glaube nicht dran, daher keine panik.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.08.2012
12 Antwort
@Chrissi1410 Hey vielleicht IMplodiert die Erde ja ;) Mein Sohn sieht sowas gar nicht und wenn, dann bezweifle ich, dass er mit nicht ganz 2, 5 Jahren diese "Ausmaße", sollte das was dran sein :D verstehen würde. Sicher unsere Erde verändert sich, aber das hat sie schon immer. Denkt mal daran, dass unsere Eiszeit bereits 5000 Jahre überfällig ist. Und es wird immer mehr Wetterschwankungen ud Katastrophen geben und die Zeit der Erde ist begrenzt, doch weder wir, noch unsere Kinder, ja, selbst unsere Enkel nicht, werden das Ende dieses Planeten erleben. Lassen wir ihnen eine sorgenfreie Kindheit, sie machen sich noch früh genug Gedanken über sowas.
alexandersmami
alexandersmami | 07.08.2012

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kita ab 1 August 2012
13.07.2012 | 6 Antworten
Wer hibbelt september 2012 auch wieder?
05.06.2012 | 3 Antworten
Dezember Baby 2012 Gruppe
30.05.2012 | 10 Antworten
Gran Prix 2012
26.05.2012 | 30 Antworten
Schulanfänger 2012?
16.05.2012 | 7 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading