kennt das wer- mit 8monaten keine lust sich zu drehen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
31.07.2012 | 12 Antworten
steven ist ja jetzt schon 8, 5monate hat sich so vor etwa 6-8wochen das erste mal gedreht, klappte auch gut aber auch nur kurz und seither hat er da keine lust mehr drauf...wenn man ihn hinlegt liegt er auf dem rücken und meckert in höchster tonlage...er kann frei sitzen, zangengriff klappt einwandfrei, wenn man ihm spielzeug hinlegt holt ers sich und es wird bearbeitet, er macht die ersten anstalten mama zu sagen aber drehen- nix zu wollen, auch mit spielzeug locken hilft nicht es ist als ob er einfach keine lust hat...er ist halt auch sehr groß und schwer für sein alter, trägt schon größe 86 und wiegt an die 11kilo...es ist ja nicht so als hätte ers noch nie gemacht aber jetzt ist nix mehr zu wollen, gings wem ähnlich???
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@JonahElia war er schon, er hatte kiss und wurde behandelt, denke eher er ist nen bischen "bequem" da sobald er einen mucks macht ja meist immer gleich jeder springt- ich zwar nicht aber meine ma ist oft hier da ich arbeite die lässt ihn keine 2sekunden weinen, mein pa genauso wenig und wenn ichs dann mache bin ich die rabenmutter animiere ihn ja immer mit spielsachen aber da lässt er sich null aus der ruhe bringen...vom bauch auf den rücken macht er notgedrungen wenn ihm garkeiner hilft aber umgedreht wird gebrüllt bis wer kommt und ihm hilft
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.07.2012
11 Antwort
Jonah hat auch wie blöd geschrieen als er von Bauchlage nicht zurückkam, aber darüber hat er den Willen entwickelt es zu schaffen
JonahElia
JonahElia | 31.07.2012
10 Antwort
jonah hatte schwache Schultergelenke , da mein Chef Kinderphysiotherapeut ist, habe ich nat. ein paar Tipps bekommen...daher rede ich auch keinen Blödsinn
JonahElia
JonahElia | 31.07.2012
9 Antwort
wohwr willst du wissen, dass er es kann und er nur nicht will.....vielleicht mal beim Ostheopathen vorstellen...viele Kinder, die die Bauchlage nicht mögen, haben irgendwo ein Problem...hatte unserer auch..haben dann so ne Nackenrolle unter seine Schulter gelegt, dann wurde es besser
JonahElia
JonahElia | 31.07.2012
8 Antwort
das is nich gut für rücken und knochenbau, wenn du ihn hinsetzt ohne dass er die kraft hat das aus eigenem antrieb zu tun. gerade weil er recht groß und schwer is kann das orthopädisch gesehen folgen haben. ausserdem.... warum soll der bub was machen, wenn du ihm ständig hilfst ;) leg ihn aufn bauch auf die krabbeldecke.... das spielzeug ausser reichweite, geh ausser sichtweite mit einem freundlichen "bin gleich wieder da" und ertrag nen paar minuten das meckern. was meinste wie schnell die mäuse dann lernen sich zu bewegen ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.07.2012
7 Antwort
Das ist nicht böse gemeint, aber ne Freundin hat es auch so gemacht...sie hingesetzt, als sie sich noch nicht drehen konnte, an zwei Händen gelaufen, als sie noch niht krabbeln konnte...ist dann erst mit 19 Mon.. alleine gelaufen
JonahElia
JonahElia | 31.07.2012
6 Antwort
@JonahElia es ist nicht so das er es nicht kann- er macht es nicht, er kommt ja auch ohne jedes problem auf die seite aber anstatt sich dann ganz rum zu drehen schiebt er sich nach vorn bis er an das rankommt was er will, bauchlage mag er garnicht obwohl er da schon immer anstalten macht den po und die beine hoch zu heben aber so recht kommt der rest noch nicht- aber gut krabbeln muß er ja auch noch nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.07.2012
5 Antwort
aber warum, lernen die Kleinen doch ganz von alleine über das Robben/krabbeln-was ja auch die logische Reihenfolge ist...er kann sich nicht drehen, aber sitzen soll er...dann kann er sich den Rest ja sparen
JonahElia
JonahElia | 31.07.2012
4 Antwort
@JonahElia habe ich bei aline auch gemacht, hab ihr immer wieder gezeigt wies geht bis es geklappt hat
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.07.2012
3 Antwort
man soll die Kleinen nicht hinsetzen, wenn sie es nicht alleine können...wie solle er es denn lernen, wenn du ihm hilfst
JonahElia
JonahElia | 31.07.2012
2 Antwort
@JonahElia nein robben tut er nicht, wenn er wo ran will beugt er sich entweder so weit nach vorn das er ran kommt oder wenn er liegt dreht er sich auf die seite und holt sichs oder schiebt sich wie nen uhrzeiger rum bis er dran kommt- bloss nicht ganz rum drehen da verbiegt er sich lieber wie nen fragezeichen- was das setzen angeht so helf ich ihm immer und zeig ihm wies geht aber allein ist da auch nix zu wollen, er liebt sitzen, hat auch keine probleme sich zu halten- im gegenteil er hampelt rum wie nen großer und kann problemlos das gleichgewicht halten, im sitzen dreht er sich auch rundherum indem er sich mit den beinchen schiebt das klappt alles aber das umdrehen nicht mehr warum auch immer
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.07.2012
1 Antwort
setzt du ihn hin oder wie macht er das? er kann ja robben, wenn er sich das Spielzeug holt...
JonahElia
JonahElia | 31.07.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

mal ne blöde frage
01.08.2012 | 9 Antworten
Keine Lust mehr:-(
17.07.2012 | 11 Antworten
Immer noch keine Lust auf Sex
10.07.2012 | 16 Antworten
Baby Drehen mal ne Frage dazu
21.10.2010 | 8 Antworten
Baby alleine drehen
12.09.2010 | 4 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading