⎯ Wir lieben Familie ⎯

Sind eure auch so? Nie ist es genug

bluenightsun
bluenightsun
27.06.2012 | 7 Antworten
Ich habe gerade mit der großen gespielt ... erst gemalt dann karten, make "n" Break ... wir haben echt lange gespielt und es war für mich echt anstrengend, weil ich ja richtig krank bin und die kleine hier auch noch rumgewirbelt ist, , , celina (5) weiß auch das ich krank bin aber da sie bei dem ollen regen nicht raus konnte und nicht die ganze zeit alleine spielen wollte.. jetzt hab ich gerade gesagt ... sooo jetzt ist langsam schluss ... spielst noch ein bisschen alleine oder mit deiner schwester und dann gibt es bald abendbrot ... sie hat angefangen zu heulen und ist richtig durchgedreht ... mich ärgert das gerade sooo sehr.. ich streng mich hier an und quele mich und sie macht trotzdem ein affentheater ... kann ichs nächstemal auch ganz sein lassen ...

KINDER SIND JA SOWAS VON EGOISTISCH!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
lol . ja, das kennen sicher einige, sie kriegen an manchen Tagen einfach von nichts genug, aber das liegt sicher daran, das Kinder ein anderes Zeitgefühl haben, für uns war es lang und für die kleinen eben nicht . mach dir nichts draus, in 5 minuten ist das wieder vergessen .
PingPongblase
PingPongblase | 27.06.2012
2 Antwort
@PingPongblase ja ich denke auch es stört mich besonders weil ich halt voll krank bin .
bluenightsun
bluenightsun | 27.06.2012
3 Antwort
ja bestimmt, an manchen Tagen ist das Nervenkostüm verdammt engmaschig gestrickt . sie wird es aber verkraften . Gute Besserung für Dich
PingPongblase
PingPongblase | 27.06.2012
4 Antwort
Nö, ist bei meiner Kleenen nicht so. Klar, nicht immer gefällt es ihr, wenn ich sage "Jetzt ist Schluss!", aber sie scheint ein gutes Gespür dafür zu haben, wenn ich krank bin.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.06.2012
5 Antwort
Ne, sie ist net egoistisch, du hättest einfach vorher was mit ihr verabreden sollen! Wir spielen jetzt 2 Std. und dann spielst du alleine! 30 Minuten vor spielende sagste ihr, in 30 Minuten ist schluß. So kann sie sich drauf vorbereiten! Das rafft selbst meine und die ist noch nen Jahr jünger! Wir sind momentan beide krank und so wie ich es beschrieben hab, klappte es heute wunderbar.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.06.2012
6 Antwort
Sie war sicher einfach enttäuscht, weil es ihr so viel Freude gemacht hat, mit dir zu spielen. Egoistisch finde ich das gar nicht! Ich habe 'feste' Spielzeiten mit meinen Kindern. Mit meinem Jüngsten spiele ich am Vormittag eine halbe Stunde, mit meinem Mittleren mittags nach dem Kindergarten und mit meiner Großen nach dem Abendessen. Meine Kinder bauen darauf und lieben diese besondere Zeit. Sie wissen aber auch, dass sie zeitlich begrenzt ist, weil ich eben noch andere Dinge zu tun habe. Bei uns klappt es meistens gut. Nur mein Mittlerer hätte gern, dass ich den ganzen Tag mit ihm spiele ;)
Noobsy
Noobsy | 27.06.2012
7 Antwort
Meine Tochter , dann zeigt sie Verständnis und hofft fragt sie dann ob sie mir nicht noch beim Essen machen helfen darf. Finde ich dann auch immer schön, weil wenn es auch manchmal anstrengend ist- ich liebe meinen Stern über alles und genieße jede Minute mit ihr gerne.
Chrisiebabe
Chrisiebabe | 27.06.2012

ERFAHRE MEHR:

HCG Wert nicht genug gestiegen?
11.01.2014 | 12 Antworten
Baby 2 Wochen trinkt nicht genug
15.08.2011 | 8 Antworten
Grillfackeln nicht genug gegrillt?
14.08.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x