Geburtstag und KiGa

Blue83
Blue83
28.05.2012 | 11 Antworten
Hallo Mami's

unser großer wird ja nun 4 Jahre am 15.6. und im KiGa ist es üblich das die Kids da was machen, also meistens wird ein Frühstück ausgegeben und es gibt so kleine Naschi-Tüten. Nun ist es so das mein Junior in diese Tüten gerne Pixi-Bücher legen möchte, er liest gerne und liebt diese Büchlein, an und für sich finde ich die Idee ja voll süß statt nur Süßkram, dort ist auch nur 1 KiGa-Gruppe wo er ist aber das sind 20 Kids, nun stellt sich mir ja natürlich die Kostenfrage, ob das nicht übertrieben ist, neben nem Lollie und ner mini Tüte Gummiebärchen noch son Buch darein zu legen?! Ich mein bei Weltbild etc. bekommt man ja schon Pixi-Boxen mit 8 Büchern für 8 Euro, aber um auf 20 zu kommen, hab ich ja auch erst mal Kosten von 24 Euro, und ich frag mich ob das nicht zu viel des Guten ist für sone kleine Aufmerksamkeit der anderen Kids.
Was meint ihr?

Danke schön
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ehrlich gesagt verstehe ich den Sinn daran nicht. Und jedem Kind so ein Buch zu kaufen, würde ich persönlich nicht machen. Würde das mit dem kindergarten absprechen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.05.2012
2 Antwort
na würd ich nicht, find das sowieso immer übertrieben mit dem süßen für die anderen, immerhin hat nur 1 kind geburtstag und soll was bekommen, nicht alle anderen auch. das war bei uns ganz schlimm, die haben maßstäbe gesetzt, da konnte man nicht mehr nachkommen, es gab mamas die da wirklich kleine duplo lego boxen reingetan haben für jedes kind, da wurde man dann blöd angeschaut wenns nur mal 2 lollis oder so waren ...
kloibi100
kloibi100 | 28.05.2012
3 Antwort
Süssen reicht, wenn überhaupt. Bei uns im kindergarten bekommen die auch manchmal neben dem kuchen, den es auch gibt, so kleine Sache zu geben. Gab schon haarspangen und kleine Autos oder so. Aber ich find das ehrlich gesagt übertrieben. Ich mach ein kuchen und geb eine tüte Haribo mit. Denn eine fängt mit pixi Büchern an und irgendwann endet es mit Eintrittskarten für ein Bundesligaspiel, weil die Eltern sich übertrumpfen wollen.
wossi2007
wossi2007 | 28.05.2012
4 Antwort
hallo, bei uns ist das nicht gewollt, sie bekommen kuchen frühstück oder sowas und gut , im alten war es so da hast du nur was für die gruppe gekauft. wenn ihr ne kinder geburtstagsparty zu hause macht würde ich da bücher rein geben
pobatz
pobatz | 28.05.2012
5 Antwort
@wossi2007 ja das ist da auch teilweise schon so, die letzte hat ein Frühstück gemacht, Eis augegeben und Kuchen geb ich nicht hin, da es auch Mama's dort gibt, die nicht wollen das ihre Kids kuchen etc. essen und die Naschitüten packen die Erzieher denn erst mal weg nach dem Motto "gibts zu Hause" obwohl die normal direkt dort "verhaftet" werden von den Kids
Blue83
Blue83 | 28.05.2012
6 Antwort
@pobatz nein normal feiern möchte er nicht, da er so privat mit den Kids von da nichts zu tun hat, er versteht sich mit 90% von da super und ist auch beliebt da aber privat kommen wir mit keinem zusammen, das ist da sone Cliquenwirtschaft der Mütter, die aus den Neubausiedlungen sind ganz enge mit den Kids und die anderen aussen vor, da wird hall0 und tschüß gesagt das wars.
Blue83
Blue83 | 28.05.2012
7 Antwort
ahso das ja schade . wir werden dieses jahr denke ich die erste party starten . aber mal sehen , dann mach doch nur die bücher obwohl ich das auch viel finde für nen geburtstag.
pobatz
pobatz | 28.05.2012
8 Antwort
@pobatz ja ich schwanke noch etwas, denn das Frühstück muß ich ja auch bezahlen, und das sind 20 Kids 5 Erzieher und 2 Praktikanten bzw. 1 Praktikant und 1 FSJ'ler da kann ich ja auch schon pro Person mit 2 Brötchen rechnen und Aufschnitt brauchst ja auch gut 2-3 Sorten. Und ehrlich gesagt will ich für den KiGa da am Ende keine 50 Euro hinlegen. Ich denke ich werde das Frühstück ausgeben da freut er sich immer drüber wenn jemand B-Day hat und es das gibt, und dann gibts ne Tüte mit Süßem und gut, obwohl ich persönlich auch eher für was sinnvolleres wäre wie süßes obwohl unsere jederzeit naschen dürfen, ach ich weiß das nicht aber hab ja auch noch 2 Wochen Zeit :D
Blue83
Blue83 | 28.05.2012
9 Antwort
@Blue83 unsere frühstücken jeden tag im kindergarten . ich habe schon mal überlegt ob ich selber was mit ihnen koche oder backe an dem tag , sie kochen so alle 14 tage oder ob ich ein ganz besonderes frühstück ausgebe :)
pobatz
pobatz | 28.05.2012
10 Antwort
@Blue83 das mit dieser mütterclique ist bei uns auch so, kennen sich viele über die Gemeinde oder krabbelgruppe oder wohnen alle on der Gegend wo klopapier mit goldkante verwendet wird. Zum Geburtstag wird mein "Normalo" Kind nicht eingeladet und zu uns dürfen sie nicht kommen, verbot der Mütter.
wossi2007
wossi2007 | 28.05.2012
11 Antwort
@wossi2007 ja ist doch schlimm sowas, aber ehrlich gesagt, will ich auch nicht die Erste sein, die nun sagt "ach komm willst du nicht jemanden einladen und feiern?" wenn es nicht von ihm selbst kommt und er weiß das er B-Day hat und er hat den Wunsch das er welche von da einladen möchte noch nie geaüßert auch noch nie das er so nachmittags mit einem von da spielen möchte obwohl er eben viel und gerne mit ein paar da im KiGa spielt und die arsch mit Ohren da sind quasie aber KiGa vorbei dann nö, es ist zwar schade, aber ich werd mein Kind auch nicht "zwingen" ausserhalb vom KiGa mit jemanden zu spielen mit dem er vll gar nicht spielen will so wirklich
Blue83
Blue83 | 29.05.2012

ERFAHRE MEHR:

Nimmt ihr was mit in den Kiga-Geburtstag
25.10.2013 | 19 Antworten
Kiga,Strafe bei nicht hören!
21.12.2011 | 113 Antworten
Dauernd verschwinden Sachen im Kiga!
18.10.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading