Die Nacht,die kein ende nahm;; in der gewalt von Skins

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
22.05.2012 | 69 Antworten
Haoll, das iss der tittel von dem Buch das mir mein ältester 15j. gab, in dem Buch geht es um Skins die 25 schüler und 2 lehrer in einem Hotel überfallen.

die Lehrerin musste sich ausziehen den lehrer haben sie 2 rippen gebrochen und sind nur 2 beichspiel was da ablief.
Es iss nicht wirklich zu glauben aber das ganze spielte sich an der Mecklenburgischen Ostseeküste ab.

das Asyülheime angefackelt wurden wissen wir ja alle aber das sowas pasiert iss echt schrecklich.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

69 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Skinheads sind KEINE Nazis/Faschos !!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2012
2 Antwort
da kauf dir bitte dieses buch und lies es
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2012
3 Antwort
@Mam_von_4 genau, das ist DAS was die Medien verkörpern, ich geb dir jetzt mal nen Link und dann liest DU: http://www.du-sollst-skinheads-nicht-mit-nazis-verwechseln.de/
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2012
4 Antwort
mag sein, aber es sind skins gewessen die die schüler gequwelt haben und keine nazis, ich hab nicht gesagt das es nazis waren
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2012
5 Antwort
den Unterschied zwischen Nazi und Skin kennst du aber, oder ... ? Skins besitzen KEIN rechtes Gedankengut, sie sind keinerlei rassistisch, warum bitte sollten sie ein "Asyülheim" oder auch Asylantenwohnheim nieder brennen ... ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2012
6 Antwort
@Passwort Das mit den Heimen war nicht auf das Buch bezogen, glaube ich. Also es war nicht die Rede davon, dass "Skins" die Heime nierderbrannten.
Miyavi
Miyavi | 22.05.2012
7 Antwort
@Passwort ähm, bist du dir da sicher, dass skins so denken??? in unserer region sind diese gruppen nicht trennbar ... leider ...
Boah_Ey
Boah_Ey | 22.05.2012
8 Antwort
Und umso wichtiger, dass die kids das in der Schule durchnehmen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2012
9 Antwort
@Mam_von_4 Es ist nur ein Jugendroman! Klar, ein realer Vorfall hat die Autoren dazu angeregt, solch ein Buch zu schreiben ... Aber da ist viieeell lyrische Freiheit bei! SOO ist das nie passiert!
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 22.05.2012
10 Antwort
@Passwort na sicher kenn ic hden unterschied, genauso wie ich den unterschid zu gruftis kenne, zu deine info ich hatte schon mit gruftis zu tun, und ganz rassitischlos sind kins auch nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2012
11 Antwort
@Passwort Das Buch ist irgendwie 1994 erschienen ... Damals ging es mit den Bezeichnungen drunter und drüber!
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 22.05.2012
12 Antwort
@Boah_Ey ich kenne Skinheads und keiner von denen hat jemals einem Ausländer denunziert oder geschlagen ... wie schon erwähnt, ein echter Skin hat nichts, aber auch garnichts mit dem rechten Dreckspack zu tun ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2012
13 Antwort
sorry, Mam von 4 du hast soviel Ahnung von der Szene wie von der deutschen Rechtschreibung ... deswegen habe ich dir auch probiert zu erklären, wie es eigentlich ist, aber egal, bei dir redet man gegen ne Wand ... du bist voller Vorurteile ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2012
14 Antwort
mal im ernst ob nun skins nazis oder angebliche normale leute finde es furchtbar das auf alle leute die glatze haben rumgehackt wird es gibt genug normale leute die auch so einen mist machen da werden keine bzw selten bücher geschrieben.
lafra996
lafra996 | 22.05.2012
15 Antwort
@Passwort Mandy ... Süße, ich hab dir glaub ich schon mal erklärt, in den 80ziger-90ziger Jahren waren die SKINS die rechte Brut mit Bomberjacke, GLATZE, Springerstiefel und weißen Schnürsenkeln! Jedenfalls hier in der Gegend! Und leider ging das auch so weit, dass jeder, der ne Glatze trug, als rechter Abschaum denunziert wurde - ob er die Gesinnung nu hatte oder nicht. Glatze - Skinhead - rechte Sau! So war das damals nunmal!!! Heute trägt keiner mehr von dem rechten Pack ne Glatze, das ist richtig!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2012
16 Antwort
@Mam_von_4 Jetzt gehen aber hier die Begriffe drunter und drüber ... Grufties haben keine rechtsextremistische Gesinnung. Vielmehr sind sie als Jugendbewegung seit den 90er Jahren ausgestorben ... Als Gruftie werden heutzutage von der Jugend nur noch alte Menschen bezeichnet ... Was du wohl unter "Grufties" meinst ... wird Heutzutage als "Gothics" bezeichnet ... Und auch da kann man eine Paralelle feststellen: Nicht alle Gothic-Anhänger sind auch Satanisten ...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 22.05.2012
17 Antwort
Skinheads sind KEINE Nazis! Die Nazis haben das Aussehen der Skinheads kopiert und deren Ruf somit ruiniert. Skinheads sind sozusagen eine Subkultur in der heterogenen Zone. Hat rein gar nichts mit Neonazis zu tun. Man soll nicht immer alles glauben, was die Medien schreiben oder sagen. Aber Mal zum anderen Thema: Ihr glaubt gar nicht, WAS alles da draußen in der Welt passiert. :- ( Manches ist so unfassbar, dass man es nicht glauben mag. Von Snuff-Killern hat von euch wohl auch niemand gehört. Es gibt Sachen, da kann man nur den Kopf schütteln. Von Menschen, die Kinder entführen . Dann reiche Leute, die damals im Krieg in eine abgesperrte Zone gefahren sind, um Leute zu erschießen, damit sie einen neuen Kick haben . Die Menschen sind krank!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2012
18 Antwort
@Mama_von_Romy Naja, da war was mit Schnürsenkeln ... Je nachdem, ob weiße oder schwarze ...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 22.05.2012
19 Antwort
Nochmal: Der Roman ist 1994 erschienen und da gingen die Begriffe und Bezeichnungen noch fröhlich durcheinander! Die verschiedenen Szenen wurden erst anschließend so richtig auseinander gearbeitet ... Zu dem Zeitpunkt wurden sie halt alle noch in einen Topf geschmissen!
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 22.05.2012
20 Antwort
@AliceimWunderla Wir hatten genug von dem Abschaum in Hagen rumlaufen, wegen unserem jüdischen Friedhof. War nicht nur einmal, dass die ausländischen Kinder um Adolfs Geburtstag rum sich nicht zur Schule trauten. Und ja das mit den weißen Schnürsenkeln gibbet sogar noch heute, man mag es kaum glauben!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2012

1 von 5
»

ERFAHRE MEHR:

Alpträume nach häuslicher Gewalt
05.11.2012 | 3 Antworten
Mein Kind "wehrt" sich nicht - was tun?
14.09.2012 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading