Muss ich mir Sorgen machen?

LittleGangster
LittleGangster
21.05.2012 | 7 Antworten
Mein Sohn ist 4 jahre alt und hat seit zwei tagen Fieber (um die 39 grad)er hat auch schnupfen und die nase rinnt )= Ich hab schon gemerkt das er seit ein paar tagen durch den mund atmet (nicht immer aber mehr als durch die nase) wahrscheinlich bekommt er durch die nase schlecht luft. Heut nacht hat er dann bei mir im bett geschlafen weil er so gefiebert hat und ich konnte echt nicht schlafen weil er NUR durch den Mund geatment hat und das sooo extrem laut und boh es war echt nervenaufreibend so neben ihm zu liegen weil er tat mir irgendwie total leid weil wenn ich mir denke ich müsste nur durch den mund atmen, also ich würd ersticken weil ich es hasse durch den mund zu atmen. Ist es gefährlich oder muss ich mir sorgen machen wenn er nur nachts durch den mund atmet???

Hmmm??? Er atmet auch wenn er gesund ist teils durch den mund weil er zu große polypen hat und ein bissi zu große mandeln (waren deswegen schon beim arzt) .
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
oh...hab mich vertan, dachte irgendwie dein sohn sei 11 monate *gg*
evil-bunny
evil-bunny | 21.05.2012
6 Antwort
@evil-bunny Mein sohn ist 4 jahre nene den still ich nicht mehr aber wenn du meinst ich könnt ihm muttermich reingeben - nein still den kleinen nicht mehr aber milch käme sicher noch haha
LittleGangster
LittleGangster | 21.05.2012
5 Antwort
meiner hat seit 6 tagen fieber um die 40 + .... die nase ist so zu, da geht gar nichts mehr...der atmet 24 stunden durch den mund....also schaden tuts schon mal nicht stillst du noch?
evil-bunny
evil-bunny | 21.05.2012
4 Antwort
Also die Grippe geht derzeit überall um. Mich hat es auch getroffen. Allerdings ohne Fieber, vorerst. Ich würde Dir raten zum Kinderarzt zu gehen. Ich hasse es auch durch die Nase atmen zu müssen, aber vielleicht gibt es ein Medikament, was die Atemwege unterstützt oder ein Kindernasenspray? Gute Besserung für den kleinen Mann!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.05.2012
3 Antwort
hallo.unserem sohn wurden die polypen mit 4 jahren und 4 monaten ambulant entfernt.ich kann dir zu der op raten.unser sohn hatte vor der op sehr oft schnupfen und auch dadurch geschnarcht.jetzt sind die seit 1 jahr draußen und er hatte nur 1 mal im winter schnupfen seitdem. unserem sohn wurden die polypen erst mit 4 entfernt weil er mit 3 und 3, 5 jahren 2 andere operationen hatte und es auch erst festgestellt wurde als er etwas über 3 war.
nicos_mami
nicos_mami | 21.05.2012
2 Antwort
das mit den polypen hat meiner 3, 5j. auch ich werd jetzt auch noch mal zm HNO-Arzt, ich hab nur ein ganz großes problem damit wenn er Operiert werden soll, er iss doch noch so klein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.05.2012
1 Antwort
meiner wird im juli 4 und bei ihr es nich anders momentan..verrotzt und bißchen fieber...tagsüber geb ich ihr nasentropfen mit meersalz, damit das alles abfließen kann und abschwellen kann..zur nacht hin dann welche womit sie dann auch durch die nase atmen kann... fieber da schau ich immer wie hoch und wie es ihr so geht...is sie echt mies drauf geb ich ihr auch schon bei 38, 5 nurofensaft..is sie gut drauf, lass ich sie ne weile fiebern..hat ja auch seinen sinn das fieber..naja und zur nacht hin wo es i.d.r. ja steigt bekommt sie nurofen..bißchen halsschmerzen beim schlucken hat sie sagt sie..essen is auch nich sooo dolle..aber wenigstens trinkt sie..das is die hauptsache..hoffentlich is sie bald wieder fit..
gina87
gina87 | 21.05.2012

ERFAHRE MEHR:

Muss ich mir echt Sorgen machen?
20.11.2014 | 16 Antworten
sorgen um mein kind :(
25.03.2014 | 13 Antworten
Schon am frühen morgen so sorgen
26.06.2012 | 13 Antworten
haustierstreu entsorgen
08.09.2011 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading