morgens

lilltelady
lilltelady
15.05.2012 | 11 Antworten
habt ihr auch den wunsch mal morgens einfach liegen zu bleiben??

ich hab gerade irgendwie wieder grüßt das murmeltier...

oder geht ihr eher nach dem motto, morgenstund halt gold im mund?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Normalerweise stehe ich um 5 Uhr auf und wecke meinen Mann und mache den Haushalt. Allerdings gibt es zur Zeit auch Tage wo ich durch die Schwangerschaft so müde bin, dass ich bis 9 Uhr schlafe und zusammen mit den Zwillingen aufstehe. Da werden die 4 Stunden mehr Schlaf genutzt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2012
10 Antwort
so gehts mir jeden morgen, ich freu mich schon auf Donerstag, da haben meine schulfrei
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2012
9 Antwort
Ich darf das manchmal. Erst Sonntag durfte ich zum Muttertag bis 11.30 Uhr schlafen. Mein Mann ist mit der Kleinen aufgestanden. Solang er noch zu Hause ist, kann ich unter der Woche öfter mal bis 8.00 Uhr liegen bleiben und er steht 7.00 Uhr mit den Kindern auf. Bald geht er wieder arbeiten, dann ist das leider vorbei.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2012
8 Antwort
ja, manchmal denk ich mir das auch, einfach mal den halben Tag im Bett bleiben, aber schlafen könnt ich dann auch net.Mein Großer ist späterstens um 6 wach und ich hab die Zeit einfach schon so in mir drinn, dass ich eh nicht länger schlafen kann.Mein Mann steht schon um 5 auf, da kann man dann eh nichtmehr in ruhe schlafen. LG
Lia23
Lia23 | 15.05.2012
7 Antwort
z.Z. gehts mir auch so! Abends denke ich, heute gehste mal früher ins bett, aber meißt gibt das keinen. Morgens hänge ich dann voll in den Seilen, quäle mich aus dem Bett, obwohl ich mir manchmal wünsche, einfach mal wieder so lange liegenbleiben zu können, wie ICH will. Aber diese Zeiten sind vorbei!
Dani886
Dani886 | 15.05.2012
6 Antwort
Toll übrigens das Mann und Kind total die Frühausteher sind und die mich jeden Morgen um kurz nach 6 ausm Bett schmeißen, für mich ist alles vor 7 noch Nacht und völlig unmenschlich
Sooy
Sooy | 15.05.2012
5 Antwort
Ich bin auch der totale Morgenmuffel. Egal wie zeitig ich schlafen gehe, ich krieg wenn der Wecker klingelt schlechte Laune *gg* Ich glaub in dem Punkt bin ich einfach zu negativ eingestellt ;-)
Sooy
Sooy | 15.05.2012
4 Antwort
Manchmal denke ich das auch. Aber ich bin eigendlich ein Frühaussteher deswegen macht es mir nichts ich steh meistens zwischen 6-7 Uhr auf, weil mein mein Sohn auch ein frühaufsteher ist. Nur wenn ich ne harte nacht hinter mir hab stört es mich morgens. lg
Hexteu
Hexteu | 15.05.2012
3 Antwort
Ich steh morgens auch schwer auf, mach Frühstück und "schmeiß" mein Mann und meine große raus. Und wenn die kleine schläft mach ich auch mein vormittagsschläfchen.
wossi2007
wossi2007 | 15.05.2012
2 Antwort
ich bin kein Morgenmuffel, selbst wenn ich Wochenends frei hab, spätestens um 7.30 Uhr ist die Nacht vorbei... ok, morgen früh muss ich um 3.50 Uhr raus, da würde ich am liebsten auch nochmal ne Std. liegen bleiben ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2012
1 Antwort
Ou ja ich hasse das aufstehen am morgen bin ein totaler morgenmuffel der Tag könnte von mir aus erst mittag beginnen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2012

ERFAHRE MEHR:

Wann sind eure Kinder morgens so wach?
25.12.2012 | 19 Antworten
seit Montag Durchfall!nur morgens?
19.01.2012 | 3 Antworten
Pille abends oder morgens nehmen?
03.09.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading