Maus im Haus :-(

tinchris
tinchris
10.04.2012 | 16 Antworten
Gestern abend um 23.05 wollten mein Mann und ich zu bett gehen, ich ging meine gewohnte runde (haustürabschliessen, heizung runter drehen, ins bad ) und dann nach Oben in Claras zimmer , bevor ich ins zimmer kam hörte ich was rascheln und es hrte sich so an als rutsche claras metall mülleimer durchs zimmer ..mein herz fing an zu rasen mene knie wurden weich , ich blieb vor der tür stehen und wartete auf meinen mann . Als er endlich hochkam schickte ich ihn mit einer taschenlampe in claras zimmer , erst hat er nix gefunden dann kam aufeinmal eine maus aus einer ecke :-( wir haben sie in den flur gescheucht ..wir haben genau gewusst wo sie herkommen musste. ( wir haben unser haus neu ausgebaut , der boden war schief wir haben alles eben gemacht und jetzt sind unter unserem boden hohlräume, und bei unserem neuen treppenaufgang kann man noch teilweise unter den boden luschern. Es ist zwar alles mit dämmung zu gemacht , aber ein paar kleine schluplöcher sind scheinbar noch frei !! wir haben letzte nacht versucht die maus mit schokolade und einer rattenfalle zu fangen aber die maus war schlauer :-( heute schäumt mein mann die löcher zu und ich hoffe sehr das es nur eine maus war zur not steht unter dem boden jetzt noch ein lecker teller rattengift :-(

Hattet ihr auch schon mal ne Maus im haus???
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
Hi hi ich hab gleich 2 Mäuse.....im Terrarium :D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.04.2012
15 Antwort
@tinchris da täusch Dich mal nicht.. verwehste Mäuse stinken zum ...in meiner Ersten Wohnung hatte ich auch eine mit Gift bekämpft...4 Wochen stank es erbährmlich bis ich sie endlich gefunden hatte
Glueckstern72
Glueckstern72 | 10.04.2012
14 Antwort
in unserer vorigen Wohnung hatten wir vor allem im Winter ständig Mäuse im Haus. In unseren neuen Haus haben wir jetzt wohl auch eine hier im Wohnzimmer, aber die hat die Fallen bis jetzt ignoriert... auch unser Hund konnte seine Fangkünste noch nicht unter beweis stellen. Aber ich bin da jetzt auch nciht überängstlich... die wird schon irgendwannn auftauchen
DodgeLady
DodgeLady | 10.04.2012
13 Antwort
@alexandersmami aber wenn es nur eine maus ist so wie vorletztes jahr dann riecht man die maus ja nicht..also der verwehsungsgeruch kann ja nicht so doll sein von einer maus
tinchris
tinchris | 10.04.2012
12 Antwort
P.s. Um himmels willen tötet sie nicht mit gift, die verstecken sich und sterben da und ihr sucht dann, wo der verwesungsgeruch herkommt! Teilsweise liegen die dann in den decken und ihr kommt nicht mehr ran.
alexandersmami
alexandersmami | 10.04.2012
11 Antwort
Wir hatten mal mäuse als unser kleiner noch nicht da war. Wir hatten im eg vom haus einen indischen laden, der, gegen alle vorschriften reissäcke im treppenhaus abgestellt. Eines abends saß ich im wohnzimmer und mitten in den raum setzt sich eine maus und putzt sich. Ich hab mich sehr gewundert, wie frech die kleine ist :) wir haben ne mausefalle gekauft um sie zu fangen... Lebend natürlich. 14 mäuse waren es zum schluß. Gefangen haben wir sie mit brot, auf schoki und käse gehen ie nicht. Und es muss eine mausfalle sein, die sind empfindlicher. Zum schluß haben wir uns noch ne katze von einer freundin geliehen aber es waren alle weg.
alexandersmami
alexandersmami | 10.04.2012
10 Antwort
als kleines kind hat die katze mal eine in die wohnung gebracht. meine mum hat den staubsauger geholt und das vieh eingesagt...3h später hat sie sich halbtot wieder nach vorne gekämpft. arme mum und arme maus ^^
Nayka
Nayka | 10.04.2012
9 Antwort
@tinchris als kind war mir das egal aber heute ich würde fast so reagieren wie meine mutter
blaumuckel
blaumuckel | 10.04.2012
8 Antwort
@blaumuckel oh ne würde ich die im bett haben könnte ich wahrscheinlich garnicht mehr schlafen :-( ich hatte ja eh schon totale unrue in der nacht wegen dem viech
tinchris
tinchris | 10.04.2012
7 Antwort
mein mann hatte auch schon ein tolles erlebnis mit einer maus seine eltern wohnen auf einer pferderennbahn er lag in seinem bett wurde wach und ..... da bewegte sich etwas unter seiner bettdecke boahh ich wäre gestorben er klappte die bettdecke hoch und ja da wusselte gerade eine maus drunter her was danach genau passierte weiß ich nicht aber ich kann es mir so richtig vorstellen denn selbst bei einer spinne verläßt er das zimmer und kommt erst wieder wenn einer sie weg gemacht hat
blaumuckel
blaumuckel | 10.04.2012
6 Antwort
wir hatten mal eine maus in der wohnung für meine mama war es die hölle als sie die das 1 mal sah meine mama saß gerade auf dem klo und auf einmal bewegte sich etwas unter der tür was dann passierte war klar meine mama schrie wie am spieß und kletterte auf das klo ich fand das alles sehr lustig getötet durfte sie nicht werden jeden abend legte ich ihr ein stück käse unterm tisch und ja sie kam raus und mir kam es vor als ob sie fernseh guckte.... eines tages kam sie nicht mehr und unser backofen funktionierte nicht mehr der grund war die kleine maus hat am kabel rumgeknabbert und "der ofen war aus" auch für die maus
blaumuckel
blaumuckel | 10.04.2012
5 Antwort
@Heviane das hoffe ich doch ... das rattengift ist jedenfalls schon aufgefressen
tinchris
tinchris | 10.04.2012
4 Antwort
Ach komm! Sone kleine Maus! Ich find die eigentlich ganz putzig! Und sei sicher...die hat mehr Angst vor euch! Wenn du jetzt die Löcher zuschäumst wird wohl Ruhe sein!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.04.2012
3 Antwort
@Heviane oh man ... deswegen habe ich gleich git ausgeleg ... ekelhaft ich konnte die nacht kaum schlafen
tinchris
tinchris | 10.04.2012
2 Antwort
Ja! Wir haben oben im Zimmer meiner Tochter für das Antennenkabel, ein Loch in die Holzverkleidung gesägt. Da Johanna, damals 15 in ihrem Zimmer Essensreste hat rumliegen lassen, war das Zimmer als Schlaraffenland in der Mäusewelt deklariert! Ich durfte aber nur Lebendfallen verwenden sonst hätten mich meine Kinder als Mörderin öffentlich angeprangert! Ich habe an 10 Tagen, bezw. nach den Nächten 10 Mäuse gefangen und auf der anderen Strassenseite an einer Grünfläche wieder ausgesetzt. Eine hatte einen Pfotenfehler, als ich so eine erneut in der Falle hatte, habe ich sie mit Nagellack auf dem Rücken markiert! Die war nach 2 Tagen erneut in der Falle! Ab da war schluss mit Tierliebe! Habe Giftköder hinter die Holzverkleidung gelegt und zugenagelt! Aber...pst, das wissen sie bis heute nicht!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.04.2012
1 Antwort
die Viecher sind gevieft... wir haben im Winter sicher 3 Wochen lang eine Maus die sich durch die Kellertür hineinverirrt hatte versucht zu fangen.
hcss2009
hcss2009 | 10.04.2012

ERFAHRE MEHR:

Nebenkosten bei nem haus mieten?
27.09.2014 | 9 Antworten
Haus von meinen Eltern übernehmen
17.09.2012 | 8 Antworten
Wie Eltern aus dem Haus bekommen?
11.04.2012 | 5 Antworten
wilde maus
28.03.2012 | 8 Antworten
Haus mieten ja oder nein?
22.03.2012 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading