Auszug aus meinem Schwangerschaftstagebuch

kathyseelig
kathyseelig
30.01.2012 | 16 Antworten
Hallo Mädels,

ich führe für mich wieder ein Schwangerschaftstagebuch und habe gerad den Eintrag für die 12.SSW geschrieben. Den würd ich gern mit euch teilen:

12.SSW
Gewicht: 57.0 Kg
In dieser Woche bin ich zufällig über eine Zeitschrift gestolpert mit der riesen Aufschrift:
"Die 1000 schönsten Namen". Mir ist zwar klar, dass das noch Zeit hätte, aber es bot sich ja
förmlich an, diese Zeitschrift zu kaufen.

500 Mädennamen und 500 Jungennamen (und zwar NUR die schönsten) so war es zumindest gedacht.
Es gab eine Spalte für die Frau und eine für den Mann, so konnte jeder für sich ankreuzen.

Naja ich hab dann munter drauflos gekreuzt und fand meinen Göttergatten Nachmittags auch vor
der Zeitschrift sitzenderweise.

Man höre und staune, wir hatten von 1000 "schönen" Namen ganze 2 Übereinstimmungen. Das waren
2 Jungennamen, wobei ich finde bei näherem Betrachten passen sie nicht wirklich. Wo mein Mann
am liebsten möglichst englischsprachige Namen hätte, möchte ich gern klassisch und zeitlose UND
vor allem einen Namen, der zum Nachnamen passt. Was nützt dem Kind der schönste englische Name
und ein typisch schweizer Nachname?

Nun möchte ich einige Highlights dieser "schönsten Namen" auflisten:
Aleftina (errinnert mich an Valensina)
Aranka (klingt ähnlich wie ein Blumengewächs)
Elif
Femke
Frida
Ineke (ob das Kind dann in die Ecke muss?)
Katinka *gruselig*
Lilimore (keine Ahnung, ob das englisch oder deutsch ausgesprochen werden würde)
Das waren meine absoluten knaller Highlights der Mädchennamen und nun kommen die von den Jungs:

Arlo (Abkürzung für eine Körperöffnung?)
Bo-Henrik
Cooper
Derek *gg*
Einar (geht noch...*träller*)
Immo
Nepomuk
Pirmin
Stig
Tjelle


Tja, diese Namen sind zwar alle sehr speziell, aber nichts für unser Kind.

Über Geschmäcker lässt sich ja bekanntlich streiten.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
also von denen gefällt mir kein einziger ... ok gut vielleicht noch femke aber sonst ....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.01.2012
2 Antwort
Die sind ja der Hammer! Wer bitte hat denn da entschieden welche Namen schön sind? also es gibt ja viele Namen die Geschmackssache sind, aber da sind ja einige dabei die man nicht mal als Namen identifizieren kann...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.01.2012
3 Antwort
smile das lied wohl a üsere schwiiz selbscht de underschied vode dütsche isch sehr gross wiama jo oft lesa cha... und wird worschindli dia mami zitschrift si odo?*g* abo ehrlich die näme würded mio alli au geo nö gfala!!!! do würi uf d ch sida gi luaga mid dena 500 schönschda näma!!!döt findsch glob as paari!!! @trixie150983488 auch diesen namen hört man in der schweiz so gut wie NICHT :)
piccolina
piccolina | 30.01.2012
4 Antwort
@piccolina Schwangerschaft & Geburt heisst die Zeitschrift. Ja das es hier sehr aussergewöhnliche Namen gibt, stimmt schon und ich als gebürtige Deutsche fand das anfangs etwas irritierend. Aber man muss sagen, dass die meisten Namen hier sehr schön sind. Bloss die oben aufgeführten Namen sind so exotisch, dass ich es mit euch teilen wollte ;)
kathyseelig
kathyseelig | 30.01.2012
5 Antwort
guad di seba näma kenni selb nöd alli 2 kenni das wäri pirmin abo de nama isch scho uuur alt und bida "maidla" wäos frida abo au uralt... aso irgandwo so typisch schwizarisch sinds mino mainig o nöö
piccolina
piccolina | 30.01.2012
6 Antwort
@piccolina Schwangerschaft & Geburt heisst die Zeitschrift. Ja das es hier sehr aussergewöhnliche Namen gibt, stimmt schon und ich als gebürtige Deutsche fand das anfangs etwas irritierend. Aber man muss sagen, dass die meisten Namen hier sehr schön sind. Bloss die oben aufgeführten Namen sind so exotisch, dass ich es mit euch teilen wollte ;)
kathyseelig
kathyseelig | 30.01.2012
7 Antwort
du wiederholsch di
piccolina
piccolina | 30.01.2012
8 Antwort
@piccolina uups ja bin vorhin auf refresh gegangen. Merci
kathyseelig
kathyseelig | 30.01.2012
9 Antwort
@piccolina herrlich! da denk ich immer wieder- so a bisserl schwiezerdütsch verstehst du dann ja doch - und dann lese ich eben deine kommentare und musste nur lachen..ohne 3 x langsam pirmin ist wirklich ein uralter name. gibt es denn wirklich die "typischen" schweizer namen?? mir würde sonst nur noch binia oder binja einfallen..als mädchen namen
Eleah
Eleah | 30.01.2012
10 Antwort
@Eleah naja es soll ja nicht unbedingt ein typisch schweizerdeutscher Name sein. Die Zeitschrift gibt es auch in Deutschland und in Österreich zu kaufen. Nicht länderspezifisch steht da: Die 1000 schönsten Namen.
kathyseelig
kathyseelig | 30.01.2012
11 Antwort
also die namen sind bunt gemischt. stig, tjelle, femke sind wirklich eher nordisch, lilimore hat was von lilly-fee und ist ??? na, ja. man findet wohl kein buch, keine zeitschrift, wo nur zeitgemässe namen drin stehen. kaufst du dir ein vornamensbuch, egal welches, hast du da immer solche knaller drin wie Ranka, Regina, Melf oder Melchert
Eleah
Eleah | 30.01.2012
12 Antwort
Am besten finde ich Arlo. Dazu passend gibt es den Jungennamen Aslög. Klingt ein bisschen wie die Übersetzung einer bestimmten Körperöffnung in eine andere Sprache
andrea251079
andrea251079 | 30.01.2012
13 Antwort
Eleah laaach sagen viele der dalekt ist ja auch schwirig und wenn er gesprochen ist sogar zu schnell vor allem mein dialekt haben hier in unserem ort ganz nen eigenen:) :P und der name schreibt man hier bignia ;) so heisst meine cousine:)smile
piccolina
piccolina | 30.01.2012
14 Antwort
ups dialekt:P
piccolina
piccolina | 30.01.2012
15 Antwort
@andrea251079 gröööhhhhllll
kathyseelig
kathyseelig | 30.01.2012
16 Antwort
na- da weiss man doch schon mal, welcher namen NICHT in frage kommt :-)
Eleah
Eleah | 30.01.2012

ERFAHRE MEHR:

wo komm ich eigentlich her?
12.07.2012 | 10 Antworten
Auszug mit Baby
15.12.2008 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading