Paracetamol zäpfchen geben ja oder nein?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
25.01.2012 | 7 Antworten
also ich hardere jetzt seit tagen mit mir und zwar schießen bei meinem kleinen- grad 10 wochen- die zähne ein und er sabbert ohne ende und kaut mit wonne auf allem drumrum, schreit viel, schläft wenig usw ... jetzt hat er seit 2tagen auch noch ne erkältung, hustet- is nen trockener reizhusten- und niest wobei das niesen schon fast weg is, is extrem unleidlich und eigentlich nur am motzen ... fieber hat er keins, kinderarzt meinte ich solle ihm bei bedarf ruhig mal nen paracetamol zäpfchen geben wegen schmerzen ... weiß natürlich net ob er welche hat ... haben ihm jetzt chamomilla d30 globulis und ferrum phosphoricum d12 globulis geholt- die chamomilla helfen leider kein stück, jetzt hardere ich mit mir ihm ein zäpfchen zu geben, schon seit 2tagen, bin eigentlich echt net dafür aber weiß eben auch net ob es ihm nicht vll doch linderung verschafft, weiß eben net ob er schmerzen hat ... würdet ihr ihm eins geben??? bin hin und hergerissen, theater geht jetzt schon wieder seit 6 uhr und er schläft einfach net obwohl er todmüde is und ich weiß eben net ob ihm nen zäpfchen vll helfen würde ...
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich geb Fiebermittel nur bei Fieber. Wenn er Schmerzen hätte, würdest du es wirklich merken.Lass ihn doch auf was Kaltem herumkauen. Vielleicht hilft ja die Kälte etwas.
Klaerchen09
Klaerchen09 | 25.01.2012
2 Antwort
Versuchs zuerst mit Viburcol Zäpfchen. Sind ebenfalls homöopathisch und haben bei meinem super geholfen. Wenn das und Zahnungsgel nicht helfen, kannst du immernoch Paracetamol geben.
Rhavi
Rhavi | 25.01.2012
3 Antwort
Ich habe meiner maus als sie gezahnt hat und nächte lang net wirklich geschlafen hat ein zäpfchen gegeben!! Die globulis haben bei ihr leider nichts geholfen!! Alles gute
sunnyangel16
sunnyangel16 | 25.01.2012
4 Antwort
hm würds erst mit Virbucol versuchen die sind pflanzlich und haben uns immer gut geholfen
Kiara66
Kiara66 | 25.01.2012
5 Antwort
Ich würds tun, ganz ehrlich.
SrSteffi
SrSteffi | 25.01.2012
6 Antwort
ich würd auch erstmal virbucol oder die zahnungszäpfchen von weleda nehmen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.01.2012
7 Antwort
hab ich in so nem fall auch getan ;)
larajoy666
larajoy666 | 25.01.2012

ERFAHRE MEHR:

38,1 sollte ich da ein zäpfchen geben?
03.02.2013 | 18 Antworten
zuviel Paracetamol gegeben
11.10.2011 | 18 Antworten
Fiebersaft oder Paracetamol-Zäpfchen?
03.05.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading