Gitter vom Bett entfernen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
18.01.2012 | 12 Antworten
Huhu ihr lieben,

habe da mal eine Frage:
Wann habt ihr die 2 Gitter aus dem Bett entfernt?

Ich habe zwar noch LANGE Zeit da mein Kleiner erst 9 Monate ist, aber ich habe mir die Frage gestern beim Lattenrost tiefer legen gestellt.

Habt ihr es gemacht als eure Mäuse laufen konnten oder gibt es da eine bestimmte alters Begrenzung?!

Danke für die Antworten und einen schönen Tag wünsche ich
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
wir haben die stäbe rausgemacht als er gerade ein jahr alt war und kurz danach hatte er dann auch ein normales kinderbett
sternchen2310
sternchen2310 | 18.01.2012
11 Antwort
Meine Tochter ist 2 und wir haben die Stäbe nachts immernoch drin
nukinuk
nukinuk | 18.01.2012
10 Antwort
Ich werde das Lattenrost tiefer stellen, wenn sie anfängt zu stehen und zu laufen. Mit den Stäben... das weiß ich noch nicht... ich schätze mal wenn sie 2 wird
DodgeLady
DodgeLady | 18.01.2012
9 Antwort
@Sooy meine tochter war auch lange noch sehr klein und so brav, dass sie nie rausgeklettert is ausm bett. wäre ihr kleiner bruder nicht auf die welt gekommen mit 2, 5 jahren, dann würde sie heute noch im gitterbett schlafen... allein weil sie rein passt ;) warum was neues holen, wenns alte noch passt. mittlerweile is amelia 4, 5 jahre alt und genau 1m groß. sie würde immernoch gerne in dem gitterbett schlafen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2012
8 Antwort
@AliceimWunderla Meine Tochter trug auch mit nem 86 und nun mit 1, 5 92 eher 98 - ihre Stäbe sind noch alle drin. Aber eine Frage: was hat der Umstieg vom Juniorbett auf ein halbhohes Hochbett mit der Größe zu tun? Kommt es da nicht eher auf die Reife an? Also, ob sie im Bett bleiben, die Leiter hoch bzw. runter kommen usw.? Das Juniorbett ist ja trotzdem 1, 40 lang - wie groß war dein Sohn denn mit 2, 5? Achso, unsere sind ja wie gesagt noch drin und sie macht aber auch noch keine Anstalten drüber zu klettern oder sich drüber zu lehnen.
Sooy
Sooy | 18.01.2012
7 Antwort
der lattenrost kam tiefer, als connor sich mit 4 monaten anfing zu drehen und sich hochzuziehen. mit 8 monaten kamen die zwei stäbe raus, weil er immer versuchte drüber zu klettern übers bett. er konnte da zwar noch nicht laufen, aber stand eben schon. jetzt mit 2 jahren schläft er im großen bett.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2012
6 Antwort
Ich hab meiner die Stäbe erst mit 19 Monaten raus, meine lief zwar deutlich früher , aber eben drumm hab Ich se erst recht drinnen gelassen, die wäre mir sonst immer auf Wanderschaft gegangen. Jetzt versteht sies das sie alleine raus und rein kann aber sie zu schlafen hat.
rosafant1980
rosafant1980 | 18.01.2012
5 Antwort
wir haben das gemacht, als er anfing zu laufen... das war mit 13 monaten...
natli
natli | 18.01.2012
4 Antwort
Wir haben bei Sohnemann mit 11 Monaten die Stäbe raus gemacht und mit 1, 5 Jahren zum Junior-Bett umgebaut. Das halbhohe Hochbett gab es dann mit 2, 5 Jahren. Aber wir waren da auch früh dran, weil Sohnemann immer sehr groß für sein Alter war... Trug mit 11 Monaten Gr. 86, da hätte er rüber fallen können. Das Kind von Freunden trägt mit 3 Jahren Gr. 86/ 92 und hat nen Bett mit extra-hohen Stäben , der hat immer noch die Gitterstäbe drin?
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 18.01.2012
3 Antwort
Also mein Sohn ist 11 Monate, läuft seit gut 4 Wochen allein und die Gitterstäbe sind noch drin. Das Lattenrost ist schon unten, aber da er noch keine Anstalten gemacht hat, drüber klettern zu wollen, bleibt das Bett noch so. Bei unserem Großen haben wir es gemacht, ale wir ihn mit etwas über 1 Jahr ins Kinderzimmer ausquartiert haben, damit er im Notfall zu uns kommen konnte.
Antje71
Antje71 | 18.01.2012
2 Antwort
also bei meinen beiden jungs in etwa wie sie liefen. die lütte läuft nu auch die kommen auch bald raus. wenn ich sie jetzt mal rausmache, damit sie rausklettern kann ist es total uninteressant. ich muss genau davor sitzen :o)
Schnucke85
Schnucke85 | 18.01.2012
1 Antwort
Man sagt, spätestens wenn die Zwerge anfangen drüber zu klettern. Meine hat das allerdings nie gemacht, bei ihr war eher das Problem, dass sie sich immer in den Stäben nachts verhedderte. Also erst vorne das Gitter ab und paar Wochen später dann komplett zum Juniorbett umgebaut. Rausgeplumpst ist sie nie, hatte zur Sicherheit aber ne Matratze vorm Bett liegen. Romy war da 22 Monate alt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2012

ERFAHRE MEHR:

luftentfeuchterflüssigkeit entfernen
06.02.2012 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen

uploading