Mein sohn hat keine freunde

lumieva
lumieva
13.01.2012 | 12 Antworten
mein ältester ist überall total beliebt (zumindest bisher) und mein mittlerer hat wirklich keinerlei freunde. wurde noch nie zu geburtstagen eingeladen usw. er geht nicht gern in den kindergarten weil er einfach keinen freund findet und auch im bekannten und freundeskreis wollen die anderen kinder eher mit seinem bruder spielen. dieser ist schon völlig genervt weil der kleine bruder halt immer an ihm und seinen freunden dran hängt. wir ziehen bald in eine neue stadt d h auch neuer kiga. ich und die erzieher denken das es daran liegt das mein sohn ein recht wildes kind ist, welches wirklich mehrmals am tag regelrecht zum schweigen gebracht werden muss. er kann wirklich ununterbrochen reden, wenn man ihn nicht bremst gut mal 30 minuten am stück in denen er oft 10mal das gleiche erzählt. er tut mir halt so leid, vor allem weil er wirklich ein total tolles sozialverhalten hat. er würde sogar sein letztes gummibärchen noch durch 10 teilen wenn er es könnte! ich hab ihm jetzt gesagt das er im neuen kindergarten bestimmt freunde findet weil er ja ein toller junge ist, aber er ist halt sogar für kinder eine total anstrengende person! hat jemand einen tipp wie ich ihm helfen kann ohne das er sich in dem sinne verändern muss?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
wohin ziehst du denn?
AlterEgo
AlterEgo | 13.01.2012
2 Antwort
also erstmal finde ich es völlig normal, dass dein kleiner dem großen am "arsch" hängt...das macht mein zweiter auch bei seinem bruder . traurig ist natürlich nur, wenn er nichts ohne seinen bruder machen kann, weil er sonst alleine wäre. darf ich mal fragen, ob du das schon mal beim kinderarzt angesprochen hast? ich meine, meine sind auch "wild" aber in gewissen maße und wenn es selbst schon andere kinder stört, die normalerweise mehr aushalten als wir erwachsene würde ich mir da irgendwie sorgen machen. ich kann dir da überhaupt keine tips geben, außer wirklich mal mit dem arzt zu reden. nicht wegen medis oder solchem kram...oder du gehst mit ihm mal zur erziehungsberatung. versteh mich nicht falsch ja? ich mein jetzt nicht, dass du es nicht hinbekommst, aber sowas kann trotzdem ganz hilfreich sein und warum es nicht mal versuchen? wünsch euch alles liebe
SusiTwins
SusiTwins | 13.01.2012
3 Antwort
ich drück mich mal deutlicher aus: du als mutti stehst da ganz anders zu, deswegen ist es vll nicht verkehrt, wenn sich einfach mal jemand ein bild von deinem kleinen macht, der sonst nichts mit ihm zu tun hat. so war es gemeint ;)
SusiTwins
SusiTwins | 13.01.2012
4 Antwort
mhm, ist eine erziehungsberatung nicht dafür da wenn man probleme mit der erziehung hat? ich meine hat das was damit zu tun? ich dachte bisher da geht man hin wenn man mit seinen kindern nicht zurecht kommt!?! beim arzt habe ich das noch nicht angesprochen. unsere kinderärztin meinte wenn er älter ist soll ich ihn mal auf adhs testen lassen. hat sie allerdings von sich aus gesagt, ohne das ich gefragt habe. also er ist wirklich sehr anstrengend und es nimmt ihn auch freiwillig keiner mal zum aufpassen oder so. aber er ist auich total süß und anhänglich und freundlich usw. ich weiß auch nicht ob andere kinder das nicht sehen, oder ob es für diese nicht wichtig ist!?! AlterEgo: ich ziehe nach wassenberg
lumieva
lumieva | 13.01.2012
5 Antwort
@lumieva nein, nur dafür ist eine erziehungsberatung nicht da. du sagst ja selber, dass er sehr anstrengend ist...wir waren damals mit dem großen da kannst du doch einfach mal hingehen und der ärztin seine probleme schildern...was dabei rauskommt wirst du ja dann sehen. wie gesagt, wir sehen unsere kinder meist ganz anders, als sie wahrgenommen werden.
SusiTwins
SusiTwins | 14.01.2012
6 Antwort
das werde ich wohl dann mal tun mit der erziehungsberatung. schaden kann es jedenfalls nicht! an psychologen hab ich auch mal gedacht. unsere kinderärztin machte eine abfällige handbewegung und sagte das mein sohn eben das typische sandwichkind sei, also ein für sie typischen verhalten für den mittleren! ich hab das erstmal so hingenommen, aber mitlerweile mach ich mir doch so meine gedanken! ich hoffe der neue kinderarzt nimmt das ernster! danke für deine tipps!
lumieva
lumieva | 14.01.2012
7 Antwort
ich bin auch das mittlere kind..mein bruder is 5 jahre älter und meine schwester 2 jahre jünger als ich..mit meinem bruder konnte ich als kind nich sooo super viel anfangen..ich nervte ihn und ich teilte seine interessen nich..halt junge mädchen..im vergleich zu meiner schwester war ich immer die ruhigere..sie der totale wirbelwind, der auch oft aneckte..ich nahm sie eher immer in schutz..gingen beide in die gleiche kiga gruppe usw..aber bei ihr wars auch immer so, dass sie viele freunde hatte und ich, aufgrund meiner ruhigen art keinen anschluss fand..das blieb auch so..richtige freunde hatte ich in der grundschule keine..zumindest nich soviele wie meine schwester..ich hatte ein beste freundin
gina87
gina87 | 14.01.2012
8 Antwort
aber nach der grundschule verlief sich alles..sie kam auf gesamt- ich auf realschule und von da an sah man sich eigentlich gar nich mehr...kontakt brach mit ende der 6.klasse total ab..in meiner realschulklasse waren zwar auch welche aus meiner grundschulklasse, aber richtig warm geworden bin ich da mit keinem..ich kann, was die schulzeit betrifft, an einer hand abzählen wie oft ich zu geburtstagen eingeladen wurde und eingeladen habe..mehr war da nich...wenn meine schwester im sommer mit zig leuten ins freibad ging und dort den ganzen tag verbrachte, ging ich entweder MAL mit, oder blieb dann zuhause..hab gelesen, musik gemacht in der 9. und 10.klasse hatte ich dann in der realschule eine freundin mit der ich öfter ma was machte aúßerhalb der schule, aber was dauerhaftes war das auch nich..2 jahre mehr nich..nach der 10. ging auch ab da an jeder seiner wege..naja abendschule, berufsschule, mehrtätige lehrgänge etc pp..
gina87
gina87 | 14.01.2012
9 Antwort
fand ich auch nie anschluss...in der berufsschule saß ich alleine..kein banknachbar usw..war den leuten halt zu ruhig..nich jedes we party machen, saufen oder sonst was..auch nich auf lehrgängen oder so..da blieb ich dann im wohnheim während die anderen bis mitten in der nacht unterwegs waren..arbeitete auch lieber allein als zu zweit oder inner gruppe..was nich heißt das sowas bei mir nich möglich is, aber ich machs lieber allein, weil ich dann allein den überblick habe und nich auf andere angewiesen bin..ich hab heut im job auch keine kollegen im büro..bin da für das was ich mache allein verantwortlich und finde das gut so.. also wirklich "beste" freunde hatte ich wenn ichs so sage, nur die eine während der grundschule..mehr nich..und heute fehlt mir die zeit dafür, freundschaften zu pflegen..meine grundschulfreundin sah ich erst wieder, als ich vor der hochzeit in den friseursalon ihrer eltern ging, wegen hochzeitsfrisur und sie da dann wiedersah..wusste nich das sie hier arbeitet
gina87
gina87 | 14.01.2012
10 Antwort
weil sie auch weiter weg gelernt hatte usw..eben weil die meisten von hier weggingen sobald sie die möglichkeit bekamen..aber sie arbeitet 10std am tag im salon, ich hab auch jobs, kind und haushalt usw..da is keine wirkliche zeit sich ma mehr als nur im salon zu treffen wenn ich zum haare oder nägelmachen bei ihr bin..sport fingen wir ma an, durfte ich aber aus gesundheitlichen gründen nich mehr weitermachen..naja und die wenigen, die hiergeblieben sind nach der schule..naja, mit denen hatte ich damals nichts zu tun und wenn man sich ma zufällig irgendwo sieht, beim einkaufen oder so, wird an einem vorbeigegangen als wenn man sich noch nie gesehen hat...naja auf sowas kann ich dann auch verzichten... ich war halt immer anders als die mädels mit denen ich während meiner schul und ausbildungszeit usw zusammen war...ich musste es nich haben jedes we auf party zu gehen, die neusten klamotten zu tragen, oder mir sachen zu kaufen die 5 andere schon hatten nur weils cool war..
gina87
gina87 | 14.01.2012
11 Antwort
fanden meine eltern, bzw eher meine mutter, die ja aufgrund der selbstständigkeit meines vaters, mehr zeit mit uns verbrachte, auch nich sooo super, aber sie bestärkte mich dann in anderen punkten um mir auch mehr selbstbewusstsein zu geben..wenn sie mich nich immer wieder ermuntert hätte, an der musik dran zu bleiben..keine ahnung ob ich dann aus freien stücken weitergemacht hätte..sie zwang mich zu nichts, aber redete mir halt immer wieder zu usw.. ich war halt, wenn ichs so sage, einzelgänger...die wenigen freunde die ich heute habe sehe ich auch nich regelmäßig..einige davon lernte ich auch im internet kennen usw. worüber man die meiste zeit kommuniziert, eben weil regelmäßige besuche nich umsetzbar sind..das is vielleicht 1-2 mal im jahr der fall.. obs mir fehlt..keine ahnung..die sportabende mit meiner freundin waren schon lustig usw., aber das mit kind immer so hinkriegen war auch nich immer leicht..mein mann is freiberufler mit sehr untersch. arbeitszeiten..
gina87
gina87 | 14.01.2012
12 Antwort
und jedesmal ner oma, die ja selber noch 40std die woche arbeiten gehen, die kurze aufdrücken, wollte und will ich auch nich..da hätte ich dann auch kein gutes gewissen bei, auch wenn ich weiß die beiden würden es sehr gerne machen.. klar is es nich schön immer das gefühl zu haben ausgeschlossen zu werden, nur weil man nich in den "rahmen" fällt..aber dafür, dass ich quasi nur meine familie um mich hatte und keine großen freundschaften, muss ich sagen, bin ich stolz darauf was aus mir geworden is..die zeit die ich mit meinen wenigen freunden ma gemeinsam real verbringen kann, genieße ich, ansonsten bin ich mit leib und seele berufstätige mutter, die es nich vermisst abends ma nich regelmäßig weggehen zu können mit ner freundin oder dergleichen, um ma rauszukommen..
gina87
gina87 | 14.01.2012

ERFAHRE MEHR:

3-5 Jährige schon so eklig
22.05.2015 | 9 Antworten
mein Kind findet keine freunde
18.11.2013 | 6 Antworten
Schwangerschaft und Freunde weg
18.09.2013 | 15 Antworten
ärger, wut und starke enttäuschung
10.02.2013 | 11 Antworten
Keine Freunde in der Schwangerschaft ?
18.09.2012 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading