⎯ Wir lieben Familie ⎯

Morgen praktische Führerscheinprüfung :/

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
12.01.2012 | 9 Antworten
Hilfe, ich bin so ein Nervenbündel!
Ich litt die vergangenen Jahre oft an Angst und Panikattacken und bisher lief die Fahrschulzeit ganz priiima (happy01)
Und morgen Mittag ist es so weit ... auch noch Freitag der 13.! (traurig01)

Ich denke, dass ich gut vorbereitet bin, gehe gerade nochmal meine Dinge im Kopf und Notizen durch, sitze abends im Auto und gehe die Technik durch und bla bla bla, aber irgendwie mach ich mich verrückt!

Habt ihr tolle Tipps für mich?
Grüße, Nina
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ne, leider nicht. Ich konnte die ganze Nacht vorher nicht schlafen. Und dann habe ich auch noch genau die Strecke bekommen, wo mein Fahrlehrer sagte, die werden wir auf keinen Fall fahren. Na ja, ein Fehler hatte ich dann, allerdings einen kleinen und somit bestanden. Drücke dir die Daumen, dass wird schon.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2012
2 Antwort
@Mami20072004 Supi :) Und ich mach mich wahnsinnig mit den Fehlerpunkten und worauf ich achten soll und nur 2x Motor abwürgen und so. Heftig
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2012
3 Antwort
Mach dich nicht verrückt, immer schön ruhig bleiben, dann klappt es schon. Drücke die Daumen!
Sammlerin
Sammlerin | 12.01.2012
4 Antwort
Mein Fahrlehrer meinte : im zweifel lieber mal etwas länger stehen bleiben, oder langsamer fahren. Nicht drauf los und lass dich nicht drängen. Der Prüfer wird dich ehr durchkommen lassen, wenn du überlegt fährst, als immer nur gedrungen Gas zu geben. Wenn du dir nicht sicher bist bei etwas, dann lieber erstmal durchatmen, Natürlich solltest du kein Hindernis für andere sein, aber lass die Hektik Zuhause und Denk gut nach. Das sieht eigentlich jeder Prüfer gerne. Ich habe meine Theorie mit Null Fehlern innerhalb von 10 min hinter mich gebracht und meine praktische Prüfung lief auch ohne Fehler ab. Habe für meinen Führerschein insgesamt drei Monate gebraucht. Habe Januar 2009 angefangen und im März 2009 hatte ich meinen führerschein. Also, nicht verrückt machen, Du bist soweit - ansonsten würde dich dein Fahrlehrer ja nicht in die Prüfung schicken.
DrNilay
DrNilay | 12.01.2012
5 Antwort
@Sammlerin Das is so leicht gesagt. Ich bin dann krankhaft unruhig und unkonzentriert : ( Ich danke dir dennoch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2012
6 Antwort
@DrNilay Danke, tolle Worte! Ich habe auch bisher nicht lang gebraucht. Habe Anfang Oktober begonnen und war vor Weihnachten mit der Praxis fertig und habe nun erst für Morgen den Termin. Bin noch 2x gefahren seitdem und morgen vor der Prüfung auch noch mal eine Dreiviertel Stunde. Vllt. bringt mich das bissl aufm Boden. Die Theorie hatte ich auch in 4 Minuten fertig-bin da mit Herzklopfen durch, konnte wohl alles auswendig und habe ebenfalls mit Null Fehlern bestanden. Vor morgen graut es mir so sehr!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2012
7 Antwort
@finnina Na dann - du scheinst SUPER vorbereitet zu sein. Aufregung wird ganz sicher nicht weggehen, aber das ist auch nicht schlimm. Aufregung gehört dazu, ansonsten wärest du scheintod. du bist gut vorbereitet - achte darauf nicht zu selbstsicher zu sein. Ich Wünsche dir alles gute - du wirst das sicher Super Meistern. Nutze die Fahrt davor nochmal um alle fragen die du hast zu stellen. Lg
DrNilay
DrNilay | 12.01.2012
8 Antwort
@DrNilay Danke, tolle Worte! Ich habe auch bisher nicht lang gebraucht. Habe Anfang Oktober begonnen und war vor Weihnachten mit der Praxis fertig und habe nun erst für Morgen den Termin. Bin noch 2x gefahren seitdem und morgen vor der Prüfung auch noch mal eine Dreiviertel Stunde. Vllt. bringt mich das bissl aufm Boden. Die Theorie hatte ich auch in 4 Minuten fertig-bin da mit Herzklopfen durch, konnte wohl alles auswendig und habe ebenfalls mit Null Fehlern bestanden. Vor morgen graut es mir so sehr!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2012
9 Antwort
@finnina Uups, keine Absicht! Danke dir für deinen Zuspruch. Zu selbstbewusst werde ich garantiert nicht sein ;) Ich geb mein Bestes. Augen zu und durch ist zwar ni richtig, aber so in etwa werd ichs schon machen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2012

ERFAHRE MEHR:

Morgen zum CTG, ja oder nein?
28.07.2013 | 2 Antworten
Morgen Einleitung mit Gel
05.01.2013 | 12 Antworten
morgen MRT und Blutabnahme:(
31.03.2011 | 5 Antworten
Magen-Darm-grippe: Praktische Tips
15.05.2010 | 7 Antworten
SCHULAUSFALL MORGEN IN NIEDERSACHSEN
10.01.2010 | 8 Antworten
GUTEN MORGEN IHR LIEBEN
09.11.2009 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x