Macht ihr euch Gedanken?

Nayka
Nayka
02.01.2012 | 18 Antworten
Hi Mami's

Ich bin ja noch nicht sehr lange hier registriert, seh mir aber das Geschehen hier täglich an und geb auch ab und an meine Kommentare ab. Und manchmal wunder ich mich doch ein wenig. Meine folgenden Fragen sollen nicht als Kritik gemeint sein und ich will auch niemandem auf die Füsse treten, eher zum Nachdenken anregen.
Viele Mamis veröffentlichen hier viele Bilder Ihrer Kinder, Männer, Wohnungen. Habt Ihr euch schon mal gefragt, was man mit diesen Bildern alles anstellen kann? Ob sich hier euch Leute tummeln, von denen ihr nicht glücklich wärt, wenn diese eure Kiddies "bestaunen" würden? Ebenso wie sie angeguckt werden können, können die Bilder auch weiterverwendet werden, und zwar ohne euer Einverständnis, und schlimmer - ohne das Einverständnis eurer Kinder. Was, wenn die Kiddies mal gross sind und Kinderbilder von sich im Netz rumfliegen sehn?
Ich habe in den letzten Tagen einige Threads mitbekommen, an denen "verzweifelte" Mamis um Hilfe gebeten haben, und viele eifrige Userinnen, die sich aufgeregt und Tipps gegeben haben. Habt ihr euch schon mal gefragt, ob das nicht inszenierten Threads sind und einer hintendran sitzt und sich schlapp lacht? und ihr habt euch womöglich den ganzen Tag geärgert?
Ich hoffe doch schwer, dass dieser Thread nicht komplett auseinandergenommen wird, es wäre schade. Ich find schon, dass manche Userinnen etwas leichtfertig mit den Bildern ihrer Kinder umgehen. Danke für's lesen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
@Solo-Mami ich hab es gerade mal mit meinem mann getestet, mit einem screen-shoot können wir jedes x-beliebige foto auf unseren rechner ziehen. Geht natürlich nicht wenn die einschränkung besteht das nur freunde die bilder anschauen können.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2012
17 Antwort
@Solo-Mami wie genau schütz du denn hier deine fotos?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2012
16 Antwort
Abgesehen davon: Viele Eltern lassen Ohrlöcher picksen - ohne das Kind zu fragen. Andere lassen ihre Jungs beschneiden - ohne das Kind zu fragen. Andere melden ihre Kids zu Wettbewerben an - ohne das Kind zu fragen. Wieder andere ernähren ihr Kind vegetarisch - ohne zu fragen, ob das Kind es auch will. So gibt es unzählige Beispiele zu denen auch die Verwendung von Bildern zählt
Solo-Mami
Solo-Mami | 02.01.2012
15 Antwort
Nun, bei bestimmten Threads würde ich mir glatt wünschen, dass es kein ernstes Problem ist und dass derjenige sich das ausdenkt - ist es aber in der Regel leider nicht. Sondern es ist purer Ernst, machnmal auch Naivität und nicht selten auch gedankenlos - und trotzdem hat jeder Thread eine Daseinsberechtigung Ich hab auch ne Menge Bilder hier weil sie kopiergeschützt sind. Im Normalfall kann sie keiner runterladen. Und diejenigen, die es könnten haben kein Interesse, weil es keine Nackidei-Bilder sind. Was meine Mädels betrifft, die waren schon so oft in der Zeitung, sowie in Onlineberichten der jeweiligen Medien - und da mach ich mir auch keinen Kopf. An angezogenen Kindern hat keiner Interesse. Das Bild mit dem Säugling inkl. Nabelschnur ist von mir. Klar hab ich auch überlegt, ob oder on nicht - ich hab mich für eine Veröffentlichung entschieden, weil ich stolz drauf bin und es ein einmaliges Foto ist was nicht so oft zu sehen ist. Es zeigt das pure Leben wieder. Es gibt sehr vieles was Du nicht tun würdest und vieles was andere nicht tun würden, du aber wiedrum. So hat jeder für sich seine Grenzen abgesteckt und alle gesteckten Grenzen sollen akzeptiert werden, unabhängig davon wie sie aussehen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 02.01.2012
14 Antwort
und auf der strasse sind wir uns es bewusst, dass wir gesehen werden. und es geht ja auch nicht um uns erwachsene, sondern um die kiddies die keinerlei mitspracherecht haben
Nayka
Nayka | 02.01.2012
13 Antwort
ist ja auch kein problem, sondern eine gewünschte diskussion....
Nayka
Nayka | 02.01.2012
12 Antwort
@Nayka Aber ist das denn nicht egal, ob da 2 oder 3 Bilder von dir im Web sind, die täglich 1000 Leute sehen können oder ob dich täglich 1000 Leute auf der Strasse sehen ? Oder läufst du draussen mit Maske herum, damit dich keiner sieht ? Ich versteh dein Problem gerade nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2012
11 Antwort
@Nayka kann ich nicht nachvollziehen... ich finde das nicht schlimm und wenn jetzt kinderfotos von mir im web wären, mich würde das nicht stören
bluenightsun
bluenightsun | 02.01.2012
10 Antwort
Ich denke halt vor allem, dass das Thema "Der gläserne Mensch" so schon von Baby an aktuell ist. Wirklich erschreckt hat mich eine Userin, die ein Bild ihres frisch geborenen Säuglings noch mit Nabelschnur veröffentlicht hat, allerdings im Magazin. Ich find das schon sehr privat und würde das nicht tun. Und in der Zeitung ist noch mal was anderes, meine waren auch schon in der Zeitung, an einer Veranstaltung fotografiert. Ich veröffentliche auch keine Bilder der Kiddies auf facebook, wenn sie das selber tun wollen können sie das in ein paar Jahren. Aber ich wäre nicht glücklich, wenn von mir dutzende Bilder im Web kursieren, denn das web vergisst nie....
Nayka
Nayka | 02.01.2012
9 Antwort
Ach Du Schande... Hammer wa... alles Gute ist 3 *lach* PEINLICH wieder
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2012
8 Antwort
@2Sandy2 lol das war das 3 mal!
bluenightsun
bluenightsun | 02.01.2012
7 Antwort
Das kommt auch noch dazu... Es kommt immer drauf an WAS es für Bilder sind... Ich bin als Kind mal von einer Zeitung fotografiert worden... Tausend Leute konnten mich anschließend in dieser Zeitung sehen... Ich saß damals mit einem Grashalm beleidigt in Wischlingen auf einem Stein und wollte nicht mehr mit spazieren gehen... dann erschien der Artikel in der Zeitung "So kann sich ein kleines Mädchen sogar mit einem Grashalm beschäftigen" Meine Eltern wussten damals nichts von diesem Artikel... Ich find diese Frage also auch irgendwie Quatsch...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2012
6 Antwort
Das kommt auch noch dazu... Es kommt immer drauf an WAS es für Bilder sind... Ich bin als Kind mal von einer Zeitung fotografiert worden... Tausend Leute konnten mich anschließend in dieser Zeitung sehen... Ich saß damals mit einem Grashalm beleidigt in Wischlingen auf einem Stein und wollte nicht mehr mit spazieren gehen... dann erschien der Artikel in der Zeitung "So kann sich ein kleines Mädchen sogar mit einem Grashalm beschäftigen" Meine Eltern wussten damals nichts von diesem Artikel... Ich find diese Frage also auch irgendwie Quatsch...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2012
5 Antwort
Ich seh das so: Ich habe nur Bilder in meinem Album, auf denen meine Kinder so zu sehen sind, wie sie auch jeder X-beliebige auf der Strasse sehen kann. Und zu den Threads ... das sind doch alles ganz harmlose Sachen, auf die man entweder nicht reagiert, oder reagiert, aber dann einfach abschaltet und das ganze sein lässt, wie es ist. Vor einpaar Jahren war es hier richtig stressig. Da waren Threads, die waren im Gegensatz zu den jetzigen Beirtägen richtig krass. Also ... wozu aufregen ... lieber locker bleiben und mitlachen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2012
4 Antwort
Also ich find das nicht schlimm...selbst wenn jemand die bilder meiner kinder "klauen" würde.. wenn jemand meine Kids draußen fotografiert kann ich auch nichts dran ändern... und selbst wenn sich jemand daran ergötzen würde, das find ich zwar scheiße aber besser als wenn er mein kind entführt oder so. Ich würde zb. keine nacktbilder meiner kinder reinstellen, ich stelle nur bilder ein die jeder sehen kann, so wie man meine kinder auch auf der straße sieht. Natürlich kannes sein das die Threads gefälscht sind... na und? Wenn ich den laptop aus mache dann ist auch mamiweb vergessen... ich ärger mich da nicht den ganzen tag drüber ;)
bluenightsun
bluenightsun | 02.01.2012
3 Antwort
Das kommt auch noch dazu... Es kommt immer drauf an WAS es für Bilder sind... Ich bin als Kind mal von einer Zeitung fotografiert worden... Tausend Leute konnten mich anschließend in dieser Zeitung sehen... Ich saß damals mit einem Grashalm beleidigt in Wischlingen auf einem Stein und wollte nicht mehr mit spazieren gehen... dann erschien der Artikel in der Zeitung "So kann sich ein kleines Mädchen sogar mit einem Grashalm beschäftigen" Meine Eltern wussten damals nichts von diesem Artikel... Ich find diese Frage also auch irgendwie Quatsch...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2012
2 Antwort
Ich verstehe Dein Problem nicht so ganz. Letztendlich stellen hier Frauen Bilder von ihren Kindern rein, die wohl wissen, was sie tun. Wenn ich hier Bilder reinstelle, achte ich schon darauf, dass meine Kinder was anhaben, aber ansonsten....
Lady1206
Lady1206 | 02.01.2012
1 Antwort
Naja... leichtfertig... Ich kann genau so gut mit meinen Kindern in der Stadt oder sonst wo unterwegs sein und JEMAND BESTIMMTES Fotografiert meine Kinder oder mich aus irgendeinem Gebäude heraus und ich bekomm es noch nichtmal mit... Soll ich sie jetzt einschließen oder hast Du da einen guten Tipp für mich!? Es wurden schon Kinder aus einem Kindergarten, Krankenhaus usw entführt ohne das vorher Bilder veröffentlicht wurden.... !?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2012

ERFAHRE MEHR:

mache mir bissen gedanken
04.11.2012 | 6 Antworten
Würdet ihr euch da Gedanken machen?!
19.02.2012 | 12 Antworten
Schlechtes Gefühl, komische Gedanken
10.04.2010 | 6 Antworten
Schlechtes Gefühl, komische Gedanken
30.03.2010 | 5 Antworten
Abhauen, ich spiele mit diesen Gedanken
14.11.2009 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading